A point

In der Sendung «À point – Wissen aus der Küche auf den Punkt gebracht» tischen wir Ihnen viel Wissenswertes rund um die Küche und das Kochen auf. Der Kochexperte Rudolf Trefzer vermittelt regelmässig spannende Fakten zu Küchen-, Ess- und Trinkthemen. Und die SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner präsentiert jeden Freitag ein Rezept und gibt praktische Tipps für das Wirken in der Küche. Ausserdem finden Sie in unserer Online-Kochrubrik Rezepte, Hintergründe und allerlei Tipps und Tricks für die Küche.

https://www.srf.ch/sendungen/a-point

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 757 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich
subscribe
share



 

«Mein Lieblingsrezept»: Bettina Bernhardsgrütters «Nidelzeltli»


Jeden Mittwoch wird in der Sendung «À Point» von SRF 1 gebacken. Neu jetzt auch mit Betty Bossi-Backexpertin Bettina Bernhardsgrütter aus Stein (AR). Auch wenn die Appenzellerin gerne und viel bäckt, ihr Lieblingsrezept hat mit Backen rein gar nichts ...


share





   5m
 
 

Frühlingssuppe – Kartoffel-Mais-Suppe mit Dill und Frühlingszwiebel


Kartoffeln gibt es das ganze Jahr über und die Büchse Mais, die Sie für diese Suppe benötigen, liegt bei Ihrem Grossverteiler oder Quartierladen auch das ganze Jahr über im Regal. Bleiben noch die Frühlingszwiebel und der Dill: Beides gibt es ab April ...


share





   4m
 
 

Energie sparen beim Kochen - Die Pfanne bringt's!


Die Pfanne spielt beim Energiesparen in der Küche eine wichtige Rolle. Deshalb: Hände weg von billigen Pfannen.


share





   4m
 
 

Crostini und Bruschette: Schnelles Apérogebäck


Ein feiner, selbstgebackener Apéro kann sehr schnell gemacht werden und erst noch sehr kreativ sein. Spannende Alternativen zu Nüssli, Chips und gekauftem Blätterteiggebäck bieten zum Beispiel Crostini und Bruschette.


share





   4m
 
 

Gerichte und ihre Geschichte: Pasta


Pasta gehört weltweit zu den beliebtesten Gerichten. Als das Pasta-Land per excellence gilt Italien. Doch auch in China und anderen Ländern des Fernen Ostens sind Teigwaren nicht aus den Küchen wegzudenken.


share





   5m
 
 

«Mein Lieblingsrezept» - «Röteli» von SRF 1-Moderatorin Priska Plump


Einfach damit es grad von Anfang an klar ist: Das Röteli-Rezept von Priska Plumps Familie, das wird Ihnen hier nicht verraten. Das ist Familiengeheimnis und wird von der entsprechend streng gehütet.


share





   5m
 
 

Flammkuchen und Mönchsbart: eine wunderbare Kombination


Wenn der Mönchsbart in den Auslagen der Gemüsehändler liegt, ist klar: Der Frühling ist nicht mehr weit.


share





   3m
 
 

So gelingt Ihre Sauce


Auch wenn gerade Insekten-Burger oder Poké Bowls angesagt sind: Unser kulinarisches Herz schlägt auch für die «Ingredienzien» der klassischen französischen Küche. Der Sauce zum Beispiel zu einem guten Stück Fleisch.


share





   5m
 
 

Frühlingsrollen: Auch ohne Fritteuse gelingen sie


Frühlingsrollen können einfach selber gebacken werden.


share





   4m
 
 

Gerichte und ihre Geschichte: Basler Mehlsuppe


Die Basler Fasnacht ist ohne Mehlsuppe nicht denkbar. Zusammen mit der Zwiebel- und Käsewähe gehört sie zum kulinarischen Fasnachtsinventar.


share





   4m