English Breakfast

Wir berichten aus London über alles was typisch Britisch ist. Von Kultur bis Politik, von Boris Johnson bis Queen Elizabeth, von Full English bis full Pint. Denn über die Jahre, die wir hier schon leben, haben wir so einiges über die Briten, ihre Kultur und ihr Temperament gelernt. Auch wenn wir manches immer noch nicht ganz verstehen, sind uns die liebenswert verrückten Briten doch sehr ans Herz gewachsen. Und trotzdem muss man sich manchmal fragen: Spinnen die eigentlich, die Briten? Und genau das wollen wir für euch herausfinden.

https://www.instagram.com/englishbreakfast_derpodcast/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 37m. Bisher sind 32 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 19 hours 34 minutes

subscribe
share





episode 31: #31 Die jüngsten Skandale des Boris Johnson: Ahnungsloser Schussel oder Nightmare on Downing Street?


Boris Johnson hat sowohl in seiner Karriere als Journalist, als auch als Politiker nicht immer sauber gearbeitet - das ist kein Geheimnis. Doch in den letzten Wochen und Monaten sind immer wieder Fehltritte ans Licht gekommen, mit denen er bei den Briten eine Grenze überschritten zu haben scheint. Die letzten zwei Jahre waren für viele hier auf der Insel wahnsinnig schwer...


share







   46m
 
 

episode 30: #30 Whisky: Irische Kultur, schottisches Vermächtnis oder amerikanischer Lifestyle?


Scotch ist ein Gefühl - das haben uns Schotten schon oft versucht zu erklären. Doch man kann es natürlich nur richtig verstehen, wenn man es selbst erlebt hat - und das tun wir in dieser Folge. Nach Schottland haben wir es dieses Mal nicht geschafft aber dafür in die Bar Milroys in Soho in London...


share







   25m
 
 

episode 29: #29 Britischer Humor: Absolut witzig oder Bewältigungsstrategie?


Britischer Humor, wer kennt ihn nicht? Monty Python und Mr. Bean, sind wohl die bekanntesten Witzfiguren aus Großbritannien - ABER den einen britischen Humor gibt es eigentlich gar nicht, sagen Experten. Trotzdem sprechen wir in dieser Folge über die wichtigsten Bestandteile des britischen Humors und haben uns einen echten Kenner eingeladen: Comedian und Comedy Club Besitzer barry Ferns...


share







 2021-12-12  29m
 
 

episode 28: #28 Die Bodyguards der Queen: Touristenattraktion oder wahre Beschützer?


Sie stehen zum Beispiel vor dem Buckingham Palast, bei Wind und Wetter und amüsieren tausende Touristen, die sich täglich Changing of the Guards angucken. Eigentlich ist die Queen's Guard aber vom Verteidigungsministerium ausgebildet, das sind also richtige Soldaten. Und trotzdem sind über die Jahre immer mal wieder Unbefugte ziemlich nah an die Königsfamilie herangekommen...


share







 2021-11-28  46m
 
 

episode 27: #27 COP26-Spezial: Greenwashing oder Klimarettung?


Zwei Wochen lang haben sich knapp 200 Länder in Glasgow zur Klimakonferenz COP26 getroffen - und wir waren mitten drin. Deswegen ist diese Episode was ganz Besonderes, denn wir haben sie als Gespräch vor Ort aufgenommen. Aufgezeichnet haben wir schon am Freitag, das sehr ernüchternde Ergebnis der Verhandlungen konnten wir also leider nicht kommentieren, aber sagen wir mal so viel: Die spinnen, die Konferenzteilnehmer. Mit uns im Gespräch ist Michael Schäfer vom NABU, der das ähnlich sieht...


share







 2021-11-14  30m
 
 

episode 26: #26 Specialty Coffee auf der Insel: Neuer oder alter Trend?


Die Briten lieben ihren Tee und ihre Teepause - klar, das wissen wir alle. Was viele vielleicht nicht wissen: Die Teetrinkerei ist hier nur zufällig zur Tradition geworden. Eigentlich wurde, besonders in London von 1652 an Kaffee getrunken, der Tee kam erst viel später. In den vergangenen Jahren hat es jetzt aber wieder einen kleinen Umschwung in Richtung Kaffee gegeben und da geht es nicht um irgendwelchen Kaffee, sondern um Speciality Coffee...


share







 2021-10-31  31m
 
 

episode 25: #25 Der Windrush Skandal: Done and dusted oder anhaltender Fehler der Regierung?


Es ist Black History Month! Und genau dazu haben wir ein sehr britisches und nicht besonders ruhmreiches Thema für euch ausgewählt: Den Windrush Skandal. Die sogenannte Windrush Generation wurde zwischen 1948 und 1973 nach England gebracht, um das Land nach dem zweiten Weltkrieg wieder aufzubauen...


share







 2021-10-17  38m
 
 

episode 24: #24 Der Englische Gentleman: Moderne Neuinterpretation oder veraltetes Konzept


Diese Woche hat der neue James Bond "No Time To Die" Weltpremiere in London gefeiert. Wir waren natürlich dabei und haben uns in dem ganzen Trubel gefragt: Woher kommt das Bild des englischen Gentleman eigentlich und warum ist James Bond so wichtig für die Briten?In dieser Episode sprechen wir darüber, wie zeitgemäß der ursprüngliche Begriff des Gentlemans noch ist, was es mit den Gentleman Clubs auf sich hat und erzählen euch natürlich, was hinter den Kulissen bei der Bond-Premiere so los war...


share







 2021-10-03  42m
 
 

episode 23: #23 Sufragetten: Heldinnen der Vergangenheit oder Vorbilder für Feminismus heute?


Seit 1918 dürfen Frauen in Deutschland wählen, seit 1928 haben alle Frauen auch im Vereinigten Königreich das Wahlrecht. Damit wir dieses Privileg heute haben, mussten viele Frauen zuvor stark kämpfen, leiden und sogar ihr Leben lassen. Gerade wird wieder viel über die sogenannten Suffragetten von damals gesprochen - nicht unbedingt in Zusammenhang mit dem Wahlrecht aber mit dem Kampf für Frauenrechte weltweit...


share







 2021-09-19  47m
 
 

episode 22: #22 Wo die Ur-Promis in London wohnten: Sollten die Blue Plaques in London ehren oder einordnen?


We make history sexy again! Vielleicht sagen euch die blauen Plaketten nichts - doch genau dann (und auch sonst) solltet ihr diese Folge hören. Die Gedenktafeln, die an vielen Londoner Häusern zu sehen sind, zeigen, wo wichtige Persönlichkeiten der Geschichte gewohnt oder wichtige Dinge entschieden, entwickelt oder gedichtet haben...


share







 2021-09-05  36m