SWR2 Wissen

Die Welt verstehen

https://www.swr.de/swr2/programm/swr2wissen-podcasts,swr2-wissen-podcast-102.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 27m. Bisher sind 4999 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Lernen im Matsch – Was bringt Naturpädagogik?


Auf Bäume klettern, durchs Laub stapfen, im Schlamm matschen. Das macht Kindern Spaß, soll aber auch die Konzentrationsfähigkeit, Sozialkompetenz und Selbstwahrnehmung verbessern. Von Christine Werner. (Produktion 2017)


share





   27m
 
 

Kriegsverbrechen auf dem Balkan – Gelingt die Aufarbeitung?


An den Folgen der Kriege beim Zerfall Jugoslawiens tragen die Nachfolgestaaten bis heute. Doch manche Politiker und Teile der Bevölkerung sind nicht bereit, sich damit auseinanderzusetzen. Von Dirk Auer


share





   27m
 
 

Der chinesische Beamte


Im alten China waren kaiserliche Beamte hoch angesehen. Die Mandarine waren auch Dichter und Künstler. Heute ist man in China wieder stolz auf die Tradition des konfuzianischen Beamtensystems. Von Dagmar Lorenz.


share





   27m
 
 

Bäume in Not – Strategien für Städte und Wälder


Die zunehmende Trockenheit setzt den Bäumen in Städten und Wäldern zu. Deshalb suchen Experten nach resistenteren Arten – doch die Herausforderungen sind groß. Von Brigitte Schulz


share





   27m
 
 

Gustav Jäger - Pionier der Wollkleidung


Um 1900 entwickelte Gustav Jäger Kleidung aus reiner Wolle, die als besonders gesund galt. Der württembergische König Wilhelm II. trug sie, Oscar Wilde – und Shackleton in der Antarktis. Von Pia Fruth


share





   27m
 
 

Der Traum von Null Müll


Die Deutschen trennen Müll – doch das System steckt voller Widersprüche. In den USA setzt die Abfallindustrie auf künstliche Intelligenz. Ist „Null Müll“ eine Utopie? Von Christoph Drösser und Max Rauner.


share





   27m
 
 

Schlecht- oder Rechtschreiben - Provokante Thesen zur Orthografie


In der Schule spielt Orthografie eine wichtige Rolle. Kinder sollen fehlerfrei schreiben. Muss das wirklich sein? Der Anglist Werner Schäfer hat sich darüber Gedanken gemacht. (Produktion 2018)


share





   29m
 
 

Perestroika in Äthiopien


Friedensnobelpreis für Abiy Ahmed: Seit einem Jahr regiert er in Äthiopien und weckte Hoffnungen auf mehr Demokratie. Doch es gibt Widerstände und Kritik. Von Heike Brunkhorst und Roman Herzog. (SWR/BR)


share





   27m
 
 

Weg damit! Aufräumen als Lebensphilosophie


Das große Reinemachen von Haus und Seele hat sich zu einem geschäftsträchtigen Modetrend entwickelt. Doch macht eine aufgeräumte Wohnung auch automatisch glücklicher? Von Sven Ahnert


share





   27m
 
 

Tiepolos Malerei - Dem Himmel so nah


Federleichter Pinselstrich und brillante Farben: In seiner Malerei feierte der Barockmaler Giovanni Battista Tiepolo venezianische Heiterkeit. Er gestaltete auch das berühmte Deckenfresko in der Würzburger Residenz. Von Simone Reber.


share





   27m