Tacheles

In dieser halben Stunden wird Klartext gesprochen. Es geht um Personen, Fakten, Meinungen. Wir reden mit einem Gast aus Politik oder Wirtschaft, aus Kultur oder Wissenschaft, aus Sport oder Gesellschaft über interessante und brisante Themen.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/tacheles-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 539 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 10 days 18 hours 17 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz - Flüchtlinge und Integration - Schaffen wir das?


Hunderttausende Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten in die Europäische Union gekommen, viele von ihnen nach Deutschland. Wie können wir es schaffen, dass sie hier ankommen? Was kann ein Integrationsgesetz leisten?

Aydan Özoguz im Gespräch mit Peter Lange
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 20.11.2016 16:30
Direkter Link zur Audiodatei



share








 May 14, 2016  29m
 
 

Brasilien vor den Olympischen Sommerspielen - "Eine Krise wie ein Fass ohne Boden"


Brasilien steckt in einer schweren innenpolitischen Krise. Sind die Olympischen Sommerspiele in Gefahr? Nein, meint Peter Birle, wissenschaftlicher Direktor des Ibero-Amerikanischen Instituts in Berlin. Er erklärt, warum die Korruption floriert und prangert die schwache Justiz an.

Lateinamerika-Experte Peter Birle im Gespräch mit Patrick Garber
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 13.11.2016 16:30
Direkter Link zur Audiodatei



share








 May 7, 2016  29m
 
 

Verbandsdirektor Volker Leienbach - "Private Krankenversicherung ist kein Auslaufmodell"


Viele Privatversicherte müssen 2016 deutlich höhere Prämien bezahlen. Experten sagen den privaten Krankenversicherungen ein Ende voraus. Verbandsdirektor Volker Leienbach hält sie dagegen für zukunftsfest. Die Preisanstiege seien nicht größer als bei den gesetzlichen.

Moderation: Martin Steinhage
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 06.11.2016 16:30
Direkter Link zur Audiodatei



share








 April 30, 2016  29m
 
 

Jouanna Hassoun - "Muslime und Christen begründen Homophobie mit ihrer Religion"


"Homophobie wird von Muslimen oft mit ihrer Religion begründet", sagt Jouanna Hassoun. Das sei ähnlich wie bei fundamentalen Christen. Die Leiterin des Zentrums für Migranten, Lesben und Schwule in Berlin hilft Geflüchteten, die wegen ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert und geschlagen werden.

Jouanna Hassoun im Gespräch mit Andre Zantow
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 30.10.2016 16:30
Direkter Link zur Audiodatei



share








 April 23, 2016  29m
 
 

Wirtschaftsforscher Alexander Kritikos - Griechenland - Tragödie ohne Ende?


Die Schuldenkrise hält Griechenland weiter fest im Griff. Derzeit verhandelt Athen mit den Geldgeber-Institutionen über die Umsetzung eines dritten Hilfsprogramms in Höhe von bis zu 86 Milliarden Euro. Wirtschaftsforscher Alexander Kritikos rechnet langfristig mit einem Schuldenschnitt.

Moderation: Axel Rahmlow
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 23.10.2016 17:30
Direkter Link zur Audiodatei



share








 April 16, 2016  29m
 
 

Direktorin Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung - Im Dickicht geschichtspolitischer Kontroversen


Seit dem 1. April ist die Historikerin Gundula Bavendamm Direktorin der Bundesstiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung. Für ihre beiden Vorgänger war die Position zum Schleudersitz geraten.

Die Fragen stellt Patrick Garber
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 16.10.2016 17:30
Direkter Link zur Audiodatei



share








 April 9, 2016  29m
 
 

Matthias Horx über Netzkommunikation - "Die Erregungskultur, die wir erzeugt haben, ist toxisch"


Die Diskussionskultur im Internet ist an einem "Tipping-Point", sagt der Zukunftsforscher Matthias Horx. Prominente und Jüngere würden sich von der US-Plattform Facebook "entnervt" abwenden und andere Austauschformen suchen.

Moderation: Andre Zantow
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 09.10.2016 17:30
Direkter Link zur Audiodatei



share








 April 2, 2016  29m
 
 

Jesuitenpater Klaus Mertes - Humanität ist unverzichtbar


Jesuitenpater Klaus Mertes hat Zweifel, ob die Nächstenliebe noch ein christliches Gebot ist, dem sich Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer verpflichtet fühlt. Humanität sei ein unverzichtbares Element der Gottesbegegnung, das ein Christ auch im Umgang mit Flüchtlingen zeigen müsse.

Moderation: Ulrich Ziegler
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 02.10.2016 18:29
Direkter Link zur Audiodatei



share








 March 26, 2016  29m
 
 

Claus Leggewie auf der Leipziger Buchmesse - Bürgerbeteiligung in Zeiten des Populismus


Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie fordert eine neue vierte Gewalt: "Die Konsultative" – so lautet auch der Titel des Buches, das er gemeinsam mit Patrizia Nanz verfasst hat. Auf der Leipziger Buchmesse hat er es vorgestellt.

Moderation: Christian Rabhansl
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 25.09.2016 18:30
Direkter Link zur Audiodatei



share








 March 19, 2016  29m
 
 

Präsident der Europäischen Investitionsbank - "Wir müssen in die Menschen investieren"


Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB), glaubt in der Flüchtlingskrise mit Investitionen helfen zu können. Mit der EIB will er zukunftsträchtige Projekte fördern. In "Tacheles" stellt er sich den Fragen von Ulrich Ziegler.

Werner Hoyer im Gespräch mit Ulrich Ziegler
www.deutschlandradiokultur.de, Tacheles
Hören bis: 18.09.2016 18:30
Direkter Link zur Audiodatei



share








 March 12, 2016  29m