WDR 2 Einfach Fußball

Dieser Podcast kennt nur ein Thema: Einfach Fußball. Hier wird nicht gelabert, das ist keine Kalauerbühne, hier geht es um den Kern. Um Fußball. In diesem Podcast spricht Sven Pistor, die Stimme der legendären WDR 2 Bundesligashow Liga Live, mit den großen Namen des Fußballzirkus. Nicht im vorgewärmten Studio, sondern dort, wo Fußball gelebt wird. Eine gute halbe Stunde ohne Schnick-Schnack und Videobeweis. Einfach Fußball.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/wdr2-bundesliga-togo/bundesliga-togo-102.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 25m. Bisher sind 160 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


#33 Markus Gisdol, von Geislingen ins Geißbockheim


Eine neue Ausgabe von "Einfach Fußball" ist da! Diesmal nimmt sich FC-Trainer Markus Gisdol die Zeit und spricht mit Sven Pistor und ARD-Kollege Holger Dahl über Trainingsteuerung während der Corona-Krise, das Kölner Team & seinen Karrierestart in Baden-Württemberg. Wie verändert sich das Coaching bei Geisterspielen? Was macht die Kölner Mannschaft aus? Und wie schafft man es, sich mit Mitte 20 in ballorientiertes Verteidigen zu verlieben? Die Antworten und noch viel mehr gibt's hier.


share







 2020-04-28  39m
 
 

#32 Berti Vogts über Weisweiler, Netzer & seine Borussia


Sven Pistor und ARD-Kollege Jürgen Bergener telefonieren in dieser Folge mit Gladbach-Legende Berti Vogts. Der Welt- und Europameister spricht über die aktuelle Lage der Liga, Borussia Mönchengladach und gibt dazu verblüffende Einblicke in eine bewegende Karriere. Er erzählt u. a. von einer prägenden England-Reise mit Hennes Weisweiler und frühen Sympathien für Fortuna Düsseldorf. Zudem stellt Vogts klar: "Netzer hat sich im Pokalfinale 1973 gar nicht selbst eingewechselt." Na denn...


share







 2020-04-23  48m
 
 

#31 Olaf Thon, Weltmeister & Weggefährten


In dieser Podcastfolge sprechen Sven Pistor und ARD-Kollege Stephan Kaußen mit S04-Legende Olaf Thon. Ganze 19 Jahre war der heute 54-Jährige als Profi aktiv. Pokale mit Schalke, Meistertitel mit den Bayern und der Gewinn der Weltmeisterschaft 1990 schmücken seine Karriere. Der ehemalige Zehner über seine glorreiche Vergangenheit, Schalkes aktuelle Situation und viele, viele Weggefährten.


share







 2020-04-15  53m
 
 

#30 Almuth Schult, Lea Schüller & die DFB-Frauen


Almuth Schult (29) ist erfahrene DFB-Torhüterin, spielt in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg und hat schon so ziemlich jeden Titel gewonnen, den es zu gewinnen gibt. Zudem erwartet sie inmitten ihrer Karriere ihr erstes Kind. Dagegen steht Lea Schüller (22) von der SGS Essen noch relativ am Anfang ihres Schaffens. Für die junge Nationalspielerin geht es im Sommer zum großen FC Bayern. Sven Pistor und ARD-Reporter Marc Eschweiler haben sich in zwei Halbzeiten mit ihnen unterhalten.


share







 2020-04-08  47m
 
 

#29 Hajo Sommers über RWO & die Grabkammer Regionalliga


Der Präsident des Viertligisten Rot-Weiß Oberhausen spricht mit Moderator Sven Pistor und ARD-Reporter Burkhard Hupe über das "komische Drama" Amateurfußball während der Corona-Krise. In dieser Folge gibt es Antworten auf die Fragen, wie lange sich Traditionsvereine à la RWO in der "Grabkammer" 4. Liga noch über Wasser halten können, welche Maßnahmen dafür überhaupt möglich sind und wieso besonders jetzt das Bier, die Bratwurst und vor allem die Fans so wichtig wären.


share







 2020-04-01  37m
 
 

#28 Dominick Drexler, Rouwen Hennings & das Home-Office


Auch während der andauernden Corona-Pandemie herrscht weiterhin "Aufnahmezustand" bei Einfach Fußball. Denn: Quarantänezeit ist Podcastzeit! In dieser Folge telefonieren Sven Pistor und ARD-Reporter Burkhard Hupe mit den beiden Bundesliga-Profis Dominick Drexler (1. FC Köln) und Rouwen Hennings (Fortuna Düsseldorf). Wie vertreiben sich die Kicker momentan die Zeit? Wie bewerten sie die aktuelle Lage? Und welche Zukunftsszenarien für die Bundesliga sind aus Sicht der Profis überhaupt möglich?


share







 2020-03-25  46m
 
 

#27 Rolfes, Przondziono, Bruchhagen & die Corona-Krise


Klar, "normal" geht gerade nicht. Corona hat auch den Fußball weiterhin fest im Griff. Deswegen greift Sven Pistor in dieser Folge zum Telefon und spricht mit Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes, Paderborns Geschäftsführer Martin Przondziono und Ex-DFL Vorstandsmitglied Heribert Bruchhagen über die Auswirkungen der Pandemie auf die Liga, die Teams und das eigene Arbeiten. Es geht um die Verschiebung der EM, Spielergehälter und Solidarität - aber auch vor allem darum, wie es nun weitergeht.


share







 2020-03-18  41m
 
 

#26 Heribert Bruchhagen, Fußballfachmann seit Tag eins


Heribert Bruchhagen hat im Fußballgeschäft so ziemlich alles gesehen. Sein langjähriges Wirken als Trainer, Funktionär und Manager für Traditionsvereine wie bspw. Schalke, HSV und Eintracht Frankfurt, sowie seine zahlreichen Funktionen im Vorstand des DFB und der DFL machen ihn zum Kenner der Szene. Sven Pistor und ARD-Reporter Stephan Kaußen besuchen ihn im ostwestfälischen Harsewinkel. Da hat nämlich alles angefangen. Ein Gespräch über Ultras, Kommerz und Werte im deutschen Fußball...


share







 2020-03-11  55m
 
 

#25 Bernd Krauss, die Viererkette und Gladbachs letzter Titel


Bernd Krauss ist gebürtiger Dortmunder, sein Herz schlägt jedoch bis heute für Borussia Mönchengladbach. In den Achtzigern spielte Krauss dort als Profi, 1995 holte er als Fohlen-Trainer den DFB-Pokal an den Niederrhein. Zuvor wurde der Ex-Trainer als Spieler in Wien zum waschechten Österreicher, danach war er schwuppdiwupp wieder ein Deutscher. Sven Pistor und ARD-Kollege Jürgen Bergener haben ihn in Mönchengladbach besucht.


share







 2020-03-05  52m
 
 

#24 Einfach Fußball mit Timo Horn im Geißbockheim


FC-Keeper Timo Horn ist gerade einmal 26 Jahre alt und gefühlt schon ewig im Bundesliga-Zirkus mit dabei. Zudem lebt der gebürtige Kölner den Traum eines jeden Bamibini-Kickers: Vom kleinen Jungen oben auf der Trbüne, zum Fußballprofi unten auf dem Rasen. Grund genug für Moderator Sven Pistor und ARD-Kollegin Kerstin von Kalckreuth ihn im Geißbockheim zu besuchen.


share







 2020-02-26  48m