Textilvergehen

Wir diskutieren jedes Spiel des 1. FC Union, egal ob Bundesliga oder DFB-Pokal. Dabei sprechen wir über Taktik, Spielgeschehen, und was auf den Rängen im Stadion an der Alten Försterei passiert. Natürlich sind wir so objektiv wie nötig und so subjektiv wie möglich. Eisern Union!

https://www.textilvergehen.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h14m. Bisher sind 462 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 23 days 14 hours 45 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 462: Stäbchen rein für den Verein


Union verliert 0:3 gegen Wolfsburg und trotzdem Europa nicht aus dem Blick. Über das Spiel verlieren nur wenig Worte, dafür befassen wir uns mit Gender-Reveal-Partys, dem Gentner-Abschied, den neuen Spielern und alten Diskussionen und der Suppenküche.


share







   n/a
 
 

episode 461: Hallihallo Pohjanpalo


Joel Pohjanpalo schießt Unions ersten Bundesliga-Hattrick in einer Partie, in der sich Bremen wie ein Abstiegskandidat präsentierte. Kein Wunder, dass vor allem Dirk Zinglers Beitrag über einen faireren Wettbewerb im Fußball diskutiert wurde.


share







   n/a
 
 

episode 460: Mit Maske, aber ohne Hose


Union gewinnt erstmals gegen den VfB Stuttgart und darf weiter von Europa träumen. Beim Spiel ging es um Effizienz, Flanken und Kopfbälle. Außerdem reden wir über Christian Gentner, den wir gerne länger bei Union sehen würden.


share







   1h43m
 
 

episode 459: Julian, der Ehrenmicha


Union macht bei Rekordmeister FC Bayern München das 40-Punkte-Ziel klar. Wir diskutieren die Partie und lassen Oliver Ruhnert aus dem Doppelpass über Einwürfe sprechen. Außerdem debattieren wir die Kaderplanung im Sturm und das Dirk-Zingler-Interview.


share







   1h51m
 
 

episode 458: "War ein super Tor von mir"


Union trennt sich 1:1 von Hertha und legte dabei fulminant los. Eine vermeintliche Tätlichkeit, ein Elfmeter, eine Beleidigung und ein Brand nach Feuerwerk sind das Ergebnis eines umkämpften Berliner Derbys.


share







 2021-04-05  n/a
 
 

episode 457: Exegetische Verrenkungen


Union verliert in einem sehr unterhaltsamen Spiel bei Eintracht Frankfurt 2:5. Dabei diskutieren wir eine VAR-Entscheidung, Effizienz bei der Chancenverwertung und ein Eigentor. Außerdem geht es um Unions Testkonzept und Angst vor Schalke.


share







 2021-03-22  1h47m
 
 

episode 456: #456 – Ein Selbstzerfleischender Wolf


Union gewinnt mit 2-1 gegen Köln, Julian Ryerson macht ein sehr gutes Spiel und wir schauen aus sehr großem Abstand auf den Abstiegskampf.


share







 2021-03-15  1h32m
 
 

episode 455: Die Herzkammer von Nichts


Wir besprechen ein wenig begeisterndes 0-0 von Union gegen Bielefeld, bei dem auch und vor allem Kopfverletzungen von Andreas Luthe und Julian Ryerson ein Thema sind.


share







 2021-03-08  56m
 
 

episode 454: On-Off-Beziehung mit Verletzungen


Union gewinnt beim 1:1 gegen Hoffenheim einen Punkt, denn die Gäste waren besser im Spiel. Trotzdem gibt es viel zu bereden: Von Max Kruses Tor, über Loris Karius' Paraden und Marius Bülters Qualitäten als Flügelverteidiger.


share







 2021-03-01  n/a
 
 

episode 453: Heckenschere Gießelmann


Union gewinnt nach 5 sieglosen Spielen wieder und zeigt dabei eine sehr reife Partie. Dazu trugen auch Umstellungen von Urs Fischer bei. Trotzdem gab es auch in diesem Spiel diskussionswürdige Momente, wie das Foul von Niko Gießelmann.


share







 2021-02-21  59m