2,56 Quadratmeter – Ein Podcast übers Dolmetschen

Konferenzdolmetscher*innen arbeiten nahezu unsichtbar, sind aber oft ein unverzichtbarer Baustein mehrsprachiger Kommunikation. In "2,56 Quadratmeter – Ein Podcast übers Dolmetschen" pickt sich Michaela Haller, freiberufliche Konferenzdolmetscherin für Englisch aus Karlsruhe, pro Folge einen Aspekt rund um das Dolmetschen, also die mündliche Übertragung von einer in eine andere Sprache, heraus und wirft gemeinsam mit ihren Gesprächspartner*innen einen Blick hinter die Kulissen der Dolmetschkabine mit ihren gerade einmal 2,56 Quadratmetern Innenfläche. The intro and outro contain parts of the song "Sunset Stroll Into The Wood" by Podington Bear (https://freemusicarchive.org/music/Podington_Bear), released under the Creative Commons BY-NC License (https://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/us/).

https://2komma56.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 57m. Bisher sind 26 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 23 hours 37 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

E21: Dolmetschen im Gemeinwesen – Das Engagement der Berliner Initiative für gutes Dolmetschen


Zu Gast sind in dieser Folge Mercè Ardiaca und Anna Bodenez der Berliner Initiative für gutes Dolmetschen, deren Ziel es ist, den Aufbau von Kompetenzen von Dolmetscher*innen ohne einschlägige Dolmetschausbildung zu fördern. Die 2016 von Kristin von Randow gegründete Berliner Initiative berät Institutionen, schult Dolmetscher*innen und Fachkräfte und erstellt Informationsmaterialien für alle Beteiligten...


share







   1h11m
 
 

E20: Aufgaben, Projekte und Termine im Griff – Tools und Tipps


Mit Konferenzdolmetscher und Technikfan Alexander Jelinek unterhält sich Michaela Haller in Folge 20 über Selbst-, Zeit- und Büromanagement. Wie lassen sich Termine, Aufgaben und Projekte organisieren und priorisieren? Wie erreicht man Inbox Zero? Warum ist Zeiterfassung sinnvoll? Und mit welchen Tools, Apps und welcher Software lässt sich all das umsetzen? Außerdem erfahren Hörer*innen was ein Nachtschattengewächs und ein ehemaliger US-Präsident mit alldem zu tun haben...


share







 2021-10-28  1h2m
 
 

E19: Die Nürnberger Prozesse, Teil 3: Die Technik


Vor knapp 76 Jahren begann in Nürnberg der Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher des Nazi-Regimes. Erstmalig sollte ein Prozess in und aus vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch) simultan gedolmetscht werden. Im dritten und letzten Teil der Trilogie über die Nürnberger Prozesse hat Michaela Haller wieder Elke Limberger-Katsumi im Podcast zu Gast...


share







 2021-09-25  1h12m
 
 

E18: Die Nürnberger Prozesse, Teil 2: Die Ausstellung, der Verein, die Recherche


Vor knapp 76 Jahren begann in Nürnberg der Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher des Nazi-Regimes. Erstmalig sollte ein Prozess in und aus vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch) simultan gedolmetscht werden. Im zweiten Teil der Trilogie über die Nürnberger Prozesse spricht Michaela Haller mit Elke Limberger-Katsumi über die Anfänge, das Konzept und die Inhalte der aiic-Ausstellung "Ein Prozess - Vier Sprachen" sowie über den Verein, der daraus hervorging...


share







 2021-09-12  1h9m
 
 

E18: Die Nürnberger Prozesse, Teil 2: Die Ausstellung, der Verein, die Recherche


Vor knapp 76 Jahren begann in Nürnberg der Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher des Nazi-Regimes. Erstmalig sollte ein Prozess in und aus vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch) simultan gedolmetscht werden. Im zweiten Teil der Trilogie über die Nürnberger Prozesse spricht Michaela Haller mit Elke Limberger-Katsumi über die Anfänge, das Konzept und die Inhalte der aiic-Ausstellung "Ein Prozess - Vier Sprachen" sowie über den Verein, der daraus hervorging...


share







 2021-09-12  1h9m
 
 

E17: Die Nürnberger Prozesse, Teil 1: Die Simultandolmetscher*innen


Vor knapp 76 Jahren begann in Nürnberg der Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher des Nazi-Regimes. Erstmalig sollte ein Prozess in und aus vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch) simultan gedolmetscht werden. Mit Elke Limberger-Katsumi spricht Michaela Haller in dieser ersten Folge einer Trilogie über die Personen, die damals und heute kaum Beachtung fanden bzw. finden: die Simultandolmetscher*innen...


share







 2021-09-01  n/a
 
 

E17: Die Nürnberger Prozesse, Teil 1: Die Simultandolmetscher*innen


Vor knapp 76 Jahren begann in Nürnberg der Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher des Nazi-Regimes. Erstmalig sollte ein Prozess in und aus vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch) simultan gedolmetscht werden. Mit Elke Limberger-Katsumi spricht Michaela Haller in dieser ersten Folge einer Trilogie über die Personen, die damals und heute kaum Beachtung fanden bzw. finden: die Simultandolmetscher*innen...


share







 2021-09-01  1h23m
 
 

E16: Frisch auf dem Markt in der Pandemie – Studieren und Berufseinstieg in schwierigen Zeiten


Mit Johanna Greenslade (angehende Konferenzdolmetscherin) und Christina Moser (Dolmetscherin, AIIC-Nachwuchsreferentin und Dozentin) spricht Michaela Haller über die Herausforderungen, vor denen Studierende und Absolvent*innen der Dolmetschstudiengänge aufgrund der Corona-Pandemie momentan stehen...


share







 2021-06-03  1h8m
 
 

E15: Wirklich mitgemeint? Gendersensibel schreiben, sprechen und dolmetschen


In dieser Folge ist Konferenzdolmetscherin, Historikerin und Podcasterin Bianca Walther zu Besuch. Mit ihr unterhält sich Michaela Haller darüber, warum geschlechtergerechtes Sprechen wichtig (und richtig) ist, warum beim generischen Maskulinum Frauen auch früher schon nicht immer "mitgemeint" waren und was Goethe mit Gendern zu tun hat...


share







 2021-05-03  53m
 
 

E15: Wirklich mitgemeint? Gendersensibel schreiben, sprechen und dolmetschen


In dieser Folge ist Konferenzdolmetscherin, Historikerin und Podcasterin Bianca Walther zu Besuch. Mit ihr unterhält sich Michaela Haller darüber, warum geschlechtergerechtes Sprechen wichtig (und richtig) ist, warum beim generischen Maskulinum Frauen auch früher schon nicht immer "mitgemeint" waren und was Goethe mit Gendern zu tun hat...


share







 2021-05-03  53m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >