Mensch, Frau Nora!

Mein Name ist Nora. Und irgendwie fühlten sich Menschen in meiner Umgebung schon immer veranlasst, mich „Frau Nora“ zu nennen. In den unterschiedlichsten Gemütszuständen. Das kann ein „Mensch, Frau Nora!“ sein wie in: Schön, dass du da bist, lange nicht gesehen. Oder ein „Mensch, Frau Nora!“ wie in: Das ist ja mal ein dickes Ding. Oder ein „Mensch, Frau Nora!“ wie in: Was hast du denn da schon wieder angestellt?! Es gibt da aber noch den anderen Teil in mir. Den Definitionsteil. Wer bin ich eigentlich? Und auch darauf kann ich nur im Dreiklang antworten: Mensch. Frau. Nora. Heißt im Klartext: In erster Linie bin ich ein Mensch – mit allen Vor- und Nachteilen, die das Menschsein so mit sich bringt. Dann bin ich biologisch betrachtet eine Frau. Das kann ich mit einiger Gewissheit wohl sagen. Für manche Menschen ist das wichtig, für andere weniger. Letzten Endes bin ich aber vor allem ich: Nora. Und das, was aus mir raus kommt: Gedanken in Texten und Tönen.

https://www.mensch-frau-nora.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h1m. Bisher sind 41 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche
subscribe
share





recommended podcasts


episode 41: Corona-Apps: "Mir ist wichtig, dass möglichst viel offengelegt wird."


Gespräch mit Marit Hansen, Datenschutzbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein


share







 2020-05-15  48m
 
 

episode 40: Maskenpflicht: Die Macht der kleinen Gesten


Gespräch mit der Psychotherapeutin Ulrike Sckaer


share







 2020-05-01  30m
 
 

episode 39: Ich darf jetzt mal einfach 'ne Scheißlaune haben


Gespräch mit der Psychotherapeutin Ulrike Sckaer über das Recht auf schlechte Laune


share







 2020-04-09  25m
 
 

episode 38: "Der Faktor Information ist ein ganz entscheidender Faktor gewesen."


Gespräch mit der Journalistin Golineh Atai


share







 2020-04-03  1h1m
 
 

episode 37: "Mathematische Modelle sind nicht eins zu eins übertragbar."


Gespräch mit PD Dr. Gudrun Thäter


share







 2020-04-01  30m
 
 

episode 36: Mit der inneren Chefin reden


Gespräch mit der Psychotherapeutin Ulrike Sckaer


share







 2020-03-31  33m
 
 

episode 35: "Die Variation bei Linsen ist immens."


Gespräch mit der Köchin Ruth Deckers über Vorräte und Hülsenfrüchte


share







 2020-03-23  34m
 
 

episode 34: "Informationen sind Schnuller für Erwachsene."


Gespräch mit der Psychotherapeutin Ulrike Sckaer


share







 2020-03-21  36m
 
 

episode 33: Interview mit der Transformationskatalysatorin Franziska Köppe


Über Klopapier, Hamsterkäufer und eine Kindheit in der DDR


share







 2020-03-20  1h14m
 
 

episode 32: "Ich habe einen Dauerauftrag bekommen."


Gesrpäch mit Cosima Gill über ihre Multiplikatoren-Reise mit der Andheri-Hilfe


share







 2020-03-06  1h10m