Indiefilmtalk Podcast - Der Podcast über das Filmemachen | Produzieren | Drehbuch | Festivals

Let's talk about filmmaking - Der Indiefilmtalk-Podcast möchte unsere Branche ein wenig zusammenführen und mit verschiedenen Gästen von Regisseur*innen, Schauspieler*innen, Komponist*innen, oder Produzent*innen, über das Filmschaffen reden. Eure Hosts: Yugen Yah und Susanne Braun | Schreibt uns gerne Feedback, Ideen oder Fragen an comment@indiefilmtalk.de

https://indiefilmtalk.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h6m. Bisher sind 107 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


episode 90: #90 - Das Leben ist kein Drehbuch


In dem heutigen Gespräch reden wir mit Regisseur Malte Wirtz über die Arbeit als Independent Regisseur. Wir reden über die Herangehensweise an seine Filmprojekte, die Suche nach den richtigen Mitstreitern und das nachträgliche Distribuieren des Films. Host: Yugen Yah


share







   36m
 
 

episode 89: #89 – Vielfalt im Film - Filmförderung im Fokus


Heute reden wir mit Helge Albers von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein über die Aufgaben von Filmförderungen bei der Frage nach mehr Vielfalt in der deutschsprachigen Filmlandschaft.


share







   42m
 
 

Indiefilmtalk Panels & Talks Teaser - Livetalk MSD - Zwei Köpfe eine Sprache


Diese Folge ist ein Teaser zu unserem neuen Podcast-Kanal "Indiefilmtalk Panels & Talks" wo ihr informative Branchengespräche, Podiumsdiskussionen und Symposien von Filmfestivals finden werdet. Also abonnieren um auch dort keine Folge zu verpassen.


share







   4m
 
 

episode 88: #88 - Roundtable No. 12 - Die Serie Sløborn


Als Filmschaffender ist es wichtig sich Zeit zu nehmen um Filme oder Serien von anderen Filmschaffenden zu schauen und diese zu analysieren. So kann man die Machart einer Serie besser verstehen. Dies tun wir mit der neuen Serie Sløborn. Achtung Spoiler!


share







 2020-09-19  1h28m
 
 

episode 87: #87 - Der Debütfilm - Die Wichtigkeit des ersten Langfilms


In dem heutigen Gespräch reden wir mit Regisseur Adolfo Kolmerer über seinen Weg zum ersten Langfilm "Schneeflöckchen", warum er ihn auch ohne Filmförderung umgesetzt hat und was er von dieser Erfahrung mit in seine nächsten Projekte genommen hat.


share







 2020-09-04  57m
 
 

DFFB Sessions - 35K - Der Debütfilm mit Ulrich Köhler


In dieser Kooperationsfolge mit der DFFB und 35K redet Regisseur Ulrich Köhler über die Arbeit an seinem Debütfilm Bungalow (2002). Er redet über seinen Weg zur Regie, über das Inszenieren von Plansequenzen und der Arbeit mit ausgebildeten Schauspielern.


share







 2020-08-27  42m
 
 

episode 86: #86 - Ein Gespräch über das Potenzial von Webserien


In dieser Folge reden wir mit Redakteurin Lina Kokaly und Creative Director Kristian Costa-Zahn über Webserien in Deutschland, Möglichkeiten von diesen für Filmschaffenden und die Wichtigkeit des Audience-Buildings für eine Erfolgreiche Webserie.


share







 2020-08-20  47m
 
 

episode 85: #85 - Wenn Filme Systeme sprengen


Mit Ko-Produzentin Frauke Kolbmüller und Kameramann Yunus Roy Imer sprechen wir über den herausfordernden Prozess ein gesellschaftliches Randthema filmisch nach vorne zu bringen und wie die sensible Arbeit mit Kindern vor der Kamera aussehen kann.


share







 2020-08-06  1h8m
 
 

episode 84: #84 | 2 - Ein Blick auf die Vielfalt und Gleichberechtigung in der Filmszene


In dem 2.Teil der Diversitätsfolge reden wir über die Aufgabe von Produzent*innen bei der Vielfaltsthematik, das Thema Typecasting, den Umgang mit Menschen mit Behinderung beim Film und wie Zahlen und Fakten helfen können die Filmszene diverser zu machen.


share







 2020-07-31  1h25m
 
 

episode 84: #84 | 1 - Ein Blick auf die Vielfalts- und Gleichberächtigungsfrage in der deutschsprachigen Filmszene


In diesem ersten Teil wollen wir uns gemeinsam anschauen, wo wir bei dem Thema Vielfalt in der Filmszene stehen, warum diverse Geschichten wichtig für eine Gesellschaft sind und was passieren muss, um mehr Vielfalt in die Filmbranche zu bringen.


share







 2020-07-29  1h13m