Radio Prague International - Thema «Geschichte»

Aktuelle Artikel über Thema 'Geschichte'

https://www.radio.cz/de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 8m. Bisher sind 512 Folge(n) erschienen. Alle 2 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share



recommended podcasts


Unikate neolithische Grabstätte bei Slaný


Bei Bauarbeiten nahe Slaný wurde eine einzigartige urzeitliche Grabstätte entdeckt. Sie bietet Funde aus der Jungsteinzeit, aber auch aus der Hallstattkultur oder der Ära der keltischen Besiedlung Böhmens.


share





   3m
 
 

„Mährisches Manchester“ – die Unternehmerdynastie Offermann


Das mährische Brno / Brünn hat eine aufregende industrielle Vergangenheit. Denn über 150 Jahre lang boomte hier die Textilindustrie und ließ ein ganzes Stadtviertel emporwachsen. Mehr nun im zweiten Teil unseres historischen Spaziergangs durch das frühere „mährische Manchester“ mit der Schriftstellerin Kateřina Tučková.


share





   13m
 
 

Navigationsfehler: Vor 75 Jahren fielen Bomben auf Prag


Amerikanische Bomber verwechselten vor 75 Jahren Prag mit Dresden. Das soll einerseits am schlechten Wetter gelegen haben, andererseits sei es zu einem Navigationsfehler gekommen. Damit erklären sich die Historiker heute den alliierten Luftangriff auf Prag vom 14. Februar 1945.


share





   3m
 
 

Bürgermeister und Nazi-Gegner Leopold Pölzl


„Die im Dunkeln leben“ heißt ein Buch, das vom Stadtmuseum in Ústí nad Labem / Aussig herausgegeben wurde. Es umfasst eine Auswahl von Sozialreportagen aus der Feder von Leopold Pölzl (1879-1944). Der Sozialdemokrat war vor dem Zweiten Weltkrieg Bürgermeister von Aussig, wie das heutige Ústí auf Deutsch heißt.


share





   10m
 
 

Aus eigenen Augen: Geschichte der Juden in böhmischen Ländern


Ein Autorenteam hat viele Jahre lang an einer zusammenfassenden Geschichte jüdischen Lebens in den böhmischen Ländern gearbeitet. Das über 400 Seiten dicke Buch ist nun auf Deutsch erschienen. Es schlägt einen Bogen von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart. Insgesamt neun Wissenschaftler aus fünf Ländern haben für das Handbuch geforscht, der Titel lautet: „Zwischen Prag und Nikolsburg. Jüdisches Leben in den böhmischen Ländern“...


share





   6m
 
 

Steinzeit-Brunnen von Ostrov wird zur Sensation


Archäologen haben in der Nähe von Pardubice / Pradubitz beim Autobahnbau einen steinzeitlichen Brunnen freigelegt. Nun hat sich gezeigt, dass sie auf eine Sensation gestoßen sind. Denn es handelt sich um die älteste bisher bekannte Holzkonstruktion der Welt.


share





   3m
 
 

700 Mal Burg Schreckenstein


Burg Střekov / Schreckenstein erhebt sich über Ústí nad Labem / Aussig. Im Museum der Stadt ist nun eine Ausstellung über dieses Wahrzeichen zu sehen.


share





   4m
 
 

Theresienstadt und die Transporte in den Tod


Im Beisein des deutschen Botschafters ist am Dienstag im ehemaligen Konzentrationslager und Ghetto Terezín / Theresienstadt eine neue Dauerausstellung eröffnet worden. Darin geht es vor allem um die Ankunft der jüdischen Häftlinge in dem Lager und um ihre spätere Deportation von dort nach Auschwitz und in andere Vernichtungslager. Sie soll mit dem Schwerpunkt „Transport“ die bestehende Dauerausstellung im Ghetto-Museum ergänzen.


share





   4m
 
 

Mengeles Zwilling A-782


Sie werden als „Mengeles Zwillinge“ bezeichnet: Kinder, an denen der SS-Arzt Josef Mengele in Auschwitz-Birkenau seine medizinischen Experimente durchführte.


share





   8m
 
 

Brünn als „Mährisches Manchester“


In Brno / Brünn boomte im 19. Jahrhundert die Textilindustrie. Das brachte der Stadt die Bezeichnung „Mährisches Manchester“ ein. Und dieser Ruf reichte weit über die Grenzen der Habsburger Monarchie hinaus.


share





   12m