WDR ZeitZeichen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/zeitzeichen/zeitzeichen-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 14m. Bisher sind 1650 Folge(n) erschienen. Jeden Tag erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


Samuel Colt, Unternehmer (Geburtstag 19.07.1814)


Schon mit 10 Jahren nimmt er die Waffen seines Vaters auseinander und setzt sie wieder zusammen. Er experimentiert mit Schießpulver und fliegt mit 14 von der Schule - wegen Waffenbesitzes. Samuel Colt sucht das Abenteuer. Autorin: Ariane Hoffmann


share





   14m
 
 

Maria Antonia von Sachsen, Kurfürstin (Geburtstag 18.07.1724)


Alle Prinzessinnen im 18. Jahrhundert lernten tanzen und reiten, die meisten spielten auch ein Instrument und wenige komponierten. Die bayerische Prinzessin Maria Antonia und spätere Kurfürstin von Sachsen war in allem eine Ausnahme. Autorin: Maren Gottschalk


share





   14m
 
 

Georges Lemaitre, Theologe und Physiker (Geburtstag 17.07.1894)


Theologie und Naturwissenschaft - geht das zusammen? Der belgische Priester Georges Lemâitre hat es gelebt: er ging zwei Wege zur Wahrheit, in dem er Glaubensdinge und wissenschaftliche Erkenntnis sauber trennte. Autor: Wolfgang Burgmer


share





   14m
 
 

Herbert von Karajan, österr. Dirigent (Todestag 16.07.1989)


Herbert von Karajan hat das Bild des Dirigenten geprägt wie kaum ein anderer. Als charismatischer Klangzauberer und Orchester-Herrscher faszinierte er Musiker, Kritiker und das Publikum über Jahrzehnte. 1908 wurde er in Salzburg geboren. Autor: Christian Kosfeld


share





   14m
 
 

Anton Tschechow, russ. Schriftsteller (Todestag 15.07.1904)


„Die Medizin ist meine gesetzliche Ehefrau, die Literatur meine Geliebte", schrieb Anton Tschechow 1888 an seinen Verleger. Doch obwohl er Medizin studiert hatte und auch weiter als Arzt praktizierte, nahm das Schreiben einen immer größeren Raum in Tschechows Leben ein. Autorin: Christiane Kopka


share





   14m
 
 

Robert Jungk, Zukunftsforscher (Todestag 14.07.1994)


Robert Jungk war ein Wachrüttler, ein Zukunftsdeuter und er war trotz aller Erfahrung ein Humanist, der glaubte, dass die Menschheit noch einmal die Kurve zum Besseren kriegen könnte. Autor: Jörg Beuthner


share





   14m
 
 

Peter Parler, dt. Baumeister (Todestag 13.07.1399)


Peter Parler stammte aus einer berühmten Familie von Baumeistern: eben den Parlern. Ihr Name leitete sich aus ihrem Beruf ab, Parlier, Sprecher der Bauhütte, d.h. der Gruppe der Handwerker, die im Mittelalter die großen gotischen Kirchen errichteten. Autorin: Jutta Duhm-Heitzmann


share





   14m
 
 

George Eastman, Unternehmer (Geburtstag 12.07.1854)


"Sie drücken auf den Auslöser, wir machen den Rest" - damit warb George Eastman Ende des 19. Jahrhunderts für sein junges Unternehmen. Der Name "Kodak" ging um die Welt. Autorin: Andrea Kath


share





   14m
 
 

Margot von Gans, Rennfahrerin (Geburtstag 11.07.1899)


Wie der Vater, so die Tochter. Paul von Gans, der Spross einer angesehenen jüdischen Familie aus Frankfurt, war als Chemiker und Pilot ein Pionier der jungen Auto- und Flugzeugindustrie. Seine Tochter Margot folgte ihm. Autor: Michael Struck-Schloen


share





   14m
 
 

Abraham Jacobi, Mediziner (Todestag 10.07.1919)


Abraham Jacobi hatte Medizin studiert, in Greifswald und in Göttingen, und er wurde in Bonn zum Doktor promoviert. Heute müsste in jeder Kinderarztpraxis der Welt ein Porträt von ihm hängen, denn er hat das begründet, was heute „Kinderheilkunde“ heißt. Autor: Wolfgang Meyer


share





   14m