WDR 2 Stichtag

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im Stichtag auf WDR 2 wird Geschichte lebendig.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/wdr2-stichtag/stichtag-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1885 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


VW gibt Abgas-Manipulationen in den USA zu (am 20.09.2015)


Das Dieselgate ist wohl der größte Skandal in der Geschichte der Automobilindustrie. Viele Autohersteller sind im Visier von Staatsanwaltschaften und Behörden weltweit. Heute vor fünf Jahren hat Volkswagen zugegeben, betrogen zu haben - zumindest in den USA.


share







   4m
 
 

Köln wird Freie Reichsstadt (am 19.09.1475)


Köln: eine Stadt, in deren Geschichte es eine Konstante gibt, das große Selbstbewusstsein der Kölner. Das wird auch deutlich, wenn man zurück ins Mittelalter geht. Am 19. September 1475 wurde Köln vom Kaiser zur freien Reichsstadt erklärt. Dafür hatten die Kölner lange gekämpft.


share







   4m
 
 

Jimi Hendrix, Gitarrist (Todestag 18.09.1970)


Er brauchte gerade einmal 27 Jahre, um zu einer Legende zu werden. Seine Art Gitarre zu spielen und sein spezieller Sound gelten heutzutage noch als stilprägend, als Inspiration für viele E-Gitarristen. Ein Platz im Rock-Olymp ist Jimi Hendrix sicher. Über sich reden, mochte er aber nur ungern.


share







   4m
 
 

Ken Kesey, US-Schriftsteller (Geburtstag 17.09.1935)


Journalist, Autor, Ringer, Versuchskaninchen, Zauberer. All das war Ken Kesey. Autor des Romans "Einer flog über das Kuckucksnest". Die Verfilmung mit Jack Nicholson ist ein Klassiker. Kesey war aber noch mehr, einer der einflussreichsten Väter der Hippiebewegung.


share







   4m
 
 

Esther Vilar, Schriftstellerin (Geburtstag 16.09.1935)


Manchmal kann man mit einem Buch über Nacht berühmt werden, so wie Esther Vilar 1971. Sie stellte sich gegen die aufkommende Frauenbewegung. Opfer sind nicht die Frauen, es sind die Männer, so ihre These. Vier Jahre später traf Esther Vilar auf Alice Schwarzer im Fernsehstudio.


share







   4m
 
 

Elefant Jumbo (Todestag 15.09.1885)


Elefanten sind absolut faszinierende Tiere. Einer hat sogar Geschichte geschrieben: Jumbo in den 1880er Jahren. Die Menschen liebten ihn. In England, wo seine Geschichte anfängt und in den USA, wo sie heute vor 135 Jahren endet.


share







   4m
 
 

Konferenz über die Zukunft der Westsahara (am 14.09.1970)


Das Zeitalter des Kolonialismus ist längst vorbei. Doch im Nordwesten Afrikas gibt es noch eine Kolonie: Die Westsahara, früher von Spanien, heute von Marokko besetzt. In diesem kargen Land gibt es ein Volk, das ein Recht auf Selbstbestimmung hat.


share







   4m
 
 

Vorläufer des Hartmannbundes gegründet (am 13.09.1900)


Der Hartmannbund vertritt in erster Linie die Interessen der niedergelassenen Ärzte, während der Marburger Bund sich vor allem um die angestellten Krankenhausärzte kümmert. Als der Hartmannbund vor 120 Jahren gegründet wurde, ging es den Ärzten relativ schlecht.


share







   4m
 
 

Lore Lorentz, Kabarettistin (Geburtstag 12.09.1920)


Das politische Kabarett ist bis heute eine Domäne, in der die Männer dominieren. Eine Frau hat das nicht interessiert. Vom Düsseldorfer Kom(m)ödchen aus wurde Lore Lorentz eine der Großen des deutschen Kabaretts. Heute vor hundert Jahren wurde sie geboren.


share







   4m
 
 

Brian De Palma, US-Filmregisseur (Geburtstag 11.09.1940)


Für die einen ist Brian De Palma ein mega-erfolgreicher Filmregisseur, Stichwort Mission: Impossible. Für die anderen ist er der Meister des Erotik-Thrillers, der nicht mit Blut spart. Fast immer ist es harter Stoff, den De Palma ins Kino bringt. Heute wird er 80 Jahre alt.


share







   4m