WDR 2 Stichtag

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im Stichtag auf WDR 2 wird Geschichte lebendig.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/wdr2-stichtag/stichtag-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1593 Folge(n) erschienen. Jeden Tag erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


Rockfestival von Altamont (am 06.12.1969)


Dreihunderttausend Besucher, die besten Bands der Zeit und ein Top Act, der sonst selten zu sehen ist - die Rollings Stones live in Altamont. Vier Monate nachdem die Hippies Love und Peace in Woodstock zelebriertet hatten. Altamont 1969 sollte noch größer werden. Autor: Veronika Bock; Ulrich Biermann.


share





   4m
 
 

Claude Dornier, Flugzeugbauer (Todestag 05.12.1969)


Eine Transportvorrichtung für Särge - Claude Dorniers erster Auftrag deutete nicht darauf hin, dass er einmal zu den großen Pionieren der Luftfahrt zählen würde. Im Dornier-Museum kann man seine spektakulären Flugzeuge noch bestaunen. In Friedrichshafen, wo Claude Dornier heute vor 50 Jahren starb. Autor: Martin Herzog.


share





   4m
 
 

Gründung der Stiftung Warentest (am 4.12.1964)


Wem vertrauen Sie am meisten? Wenn Sie auf diese Frage jetzt mit "der Stiftung Warentest" geantwortet haben, dann gehören Sie zur Mehrheit der Deutschen. Die Stiftung gilt als ein verlässlicher Kompass durch den immer dichteren Dschungel aus Waren und Dienstleistungen. Eine Institution, deren Qualitätsurteil darüber mitentscheiden kann, ob sich ein Produkt gut verkauft - oder gar nicht. Heute vor 55 Jahren wurde die Stiftung Warentest gegründet. Autor: Andrea Kath.


share





   4m
 
 

Europäisches Urteil zum Sorgerecht lediger Väter (am 03.12.2009)


Papa, Mama, Kind: längst gehört dazu kein Trauschein mehr. Und wenn sich die Eltern trennen? Verheiratete Paare haben automatisch das gemeinsame Sorgerecht - ledige Männer nur, wenn sie es beantragen. Bis vor zehn Jahren konnte sich die Mutter sogar dagegen sperren. Sind Väter etwa die schlechteren Eltern? Autor: Kerstin Hilt.


share





   4m
 
 

Marion Gräfin Dönhoff, Publizistin (Geb. am 02.12.1909)


Sie war eine zierliche, kleine Frau mit hellblauen Augen und einer Vorliebe für schnelle Autos: Marion Gräfin Dönhoff. Als Mitglied eines uralten deutschen Adelsgeschlechts schien ihr ein beschauliches Leben sicher. Doch die Nazis, der Verlust ihrer Heimat und Besitztümer sowie ihr preußischer Wille machten aus ihr eine der größten deutschen Publizistinnen des 20. Jahrhunderts. Am 2. Dezember 1909 - heute vor 110 Jahren wurde Marion Gräfin Dönhoff geboren. Autor: Ariane Hoffmann.


share





   4m
 
 

Kriegsspielzeug Einschränkung Schweden (am 01.12.1979)


Haben Sie schon alle Geschenke für Weihnachten? Was kommt unter den Baum? Hand aufs Herz: Sind Waffen dabei oder kleine Spielzeugsoldaten? In Schweden ist das schwieriger: Dort wurde vor 40 Jahren der Verkauf von Kriegsspielzeug eingeschränkt. Autor: Frank Zirpins.


share





   4m
 
 

Jungfernflug der Beluga (am 30.11.1994)


Fliegende Fische? Sicher, gibt es. Aber Wale in der Luft? Naja, einen gibt es dann doch: die Beluga, das größte Transportflugzeug der Welt. Damit kutschiert Airbus seine Flugzeugteile quer durch Europa zu den verschiedenen Produktionsstätten. Heute vor 25 Jahren schwebte die Beluga zum ersten mal im deutschen Airbus-Werk in Hamburg ein. Und es war schnell klar: Der Name Beluga war gut gewählt. Sie sieht wirklich aus, wie der weiße Wal mit dem markanten Stirnhöcker. Autor: Martin Herzog.


share





   4m
 
 

Aus für Versandhaus Quelle (am 11.11.2009)


Zwei, drei Klicks: Schon ist die Bestellung unterwegs. So "kaufen" wir heute. Für den traditionellen Einzelhandel ist das "Online-Shopping" ein riesiges Problem geworden. Manche hat es sogar die Existenz gekostet. Das Versandhaus Quelle ging heute vor zehn Jahren still und leise zu Ende. Autor: Kay Bandermann.


share





   4m
 
 

Schließung Einreisestelle Ellis Island (am 29.11.1954)


1892 errichteten die US-Behörden auf Ellis Island, einer kleinen Insel vor Manhattan neben der Freiheitsstatue, die zentrale Einreisestelle für Einwanderer aus allen Teilen Europas. Die flohen vor politischer und religiöser Verfolgung oder vor der Armut. Der Weg ins gelobte Land USA führte durch das Nadelöhr Ellis Island. Ein Sehnsuchtsort, der im November 1954 geschlossen wurde. Autor: Hansi Küpper.


share





   4m
 
 

Gründung der NPD (am 28.11.1964)


Der politische Rechtsruck hierzulande ist nicht neu: Auch in den 60er Jahren feiert eine Partei am rechten Rand schon beachtliche Wahlerfolge: Die NPD. Nach ihrer Gründung 1964 etabliert sie sich bald als 4. Partei, sitzt in vielen Landtagen. Doch damals gelingt es, den Aufstieg der NPD zu stoppen. Ein Vorbild für heute? Autor: Thomas Pfaff.


share





   4m