WDR 2 Stichtag

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im Stichtag auf WDR 2 wird Geschichte lebendig.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/wdr2-stichtag/stichtag-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1547 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich
subscribe
share



 

recommended podcasts


Die Pariser Verträge werden unterschrieben (am 23.10.1954)


Ursprünglich war die NATO nach dem Zweiten Weltkrieg als Schutz vor den Deutschen gegründet worden. Als sich aber die Sowjetunion mehr und mehr zur Bedrohung auswuchs, konnte die Bundesrepublik mitmachen. Heute vor 65 Jahren wurden die entsprechenden Pariser Verträge unterschrieben. Autor: Heiner Wember.


share





   4m
 
 

Erste Boulevardzeitung erscheint in Berlin (am 22.10.1904)


Kennen Sie die schnellste Zeitung der Welt? 1904 reklamierte das die B.Z. am Mittag für sich. Sie war die erste deutsche Zeitung im Straßenverkauf auf dem Boulevard. So war sie die Mutter aller Boulevard-Zeitungen in Deutschland. Autor: Ralph Erdenberger.


share





   4m
 
 

Jack Kerouac, Autor (Todestag 21.10.1969)


1957 erscheint "On the Road" von Jack Kerouac. Der Roman wird Weltliteratur. Allein dieses Werk machte seinen Autor zur Kultfigur der Jugend. Heute vor 50 Jahren starb Jack Kerouac. Autor: Claudia Friedrich.


share





   4m
 
 

Burt Lancaster, US-Schauspieler (Todestag 20.10.1994)


Burt Lancaster gehörte zu den Top-Stars in Hollywood, doch er war immer auch ein Mann mit Ecken und Kanten. Anders als viele Kollegen engagierte er sich politisch für Menschenrechte und gegen Diskriminierung. Der Mann war eben ein Rebell, wie in vielen seiner Rollen. Autor: Christiane Kopka.


share





   4m
 
 

Jerzy Popieluszko, polnischer Priester (Todestag 19.10.1984)


Heute gucken wir zurück in die 80er im kommunistischen Polen. Dort kämpft die Demokratiebewegung um die Gewerkschaft Solidarnosc für Freiheiten, mit Demos und Streiks. Einer, der die Arbeiter ermuntert, ist ein junger Priester aus Warschau: Jerzy Popieluszko. Autor: Edda Dammmüller.


share





   4m
 
 

Pierre Trudeau, kanadischer Politiker (Geburtstag 18.10.1919)


Kanadas Premierminister Justin Trudeau kämpft in diesen Tagen um seine Wiederwahl am 21. Oktober. Bleibt abzuwarten, ob er in die Fußstapfen seines Vaters treten kann: Pierre Trudeau prägte als Premierminister zwischen 1968 und 1984 eine Ära. Heute vor 100 Jahren wurde er geboren. Autor: Jana Fischer.


share





   4m
 
 

Fußballer zur Nationalhymne verpflichtet (am 17.10.1984)


Wenn bei Staatsempfängen die Hymne erklingt, dann singt in der Regel weder die Kanzlerin noch der Bundespräsident mit. Von unseren Nationalkickern wird das aber erwartet. Vor 35 Jahren gab es sogar schon einmal eine Singpflicht für die DFB-Elf. Vom Kaiser verordnet. Autor: Ralf Goedde.


share





   4m
 
 

Rote Armee startet Offensive in Ostpreußen (am 16.10.1944)


Heute vor 75 Jahren kam die Front nach Deutschland. Die Weltkriegsfront. Erste sowjetische Panzer erreichten Ostpreußen. An diesem 16. Oktober 1944 begannen die Monate der Revanche. Autor: Heiner Wember.


share





   4m
 
 

"Ärzte ohne Grenzen" bekommt Friedensnobelpreis (am 15.10.1999)


Willy Brandt, Mutter Theresa, der Dalai Lama, Michail Gorbatschow und Nelson Mandela: sie alle sind mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden. 1999, heute vor 20 Jahre, ist die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" in den erlauchten Kreis der Preisträger aufgenommen worden. Autor: Claudia Belemann.


share





   4m
 
 

Heinrich Lübke, Bundespräsident (Geburtstag 14.10.1894)


Heinrich Lübke, der Bundespräsident aus dem Sauerland, wurde lange Zeit als Witzfigur missbraucht. Dabei war er so eine Art erster Grüner, galt in der CDU als roter Heinrich und wird heute in einem anderen Licht betrachtet. Heinrich Lübke wurde vor 125 Jahren in Enkhausen geboren. Autor: Martina Meißner.


share





   4m