Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

https://www.deutschlandfunknova.de/podcasts/download/eine-stunde-history

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 35m. Bisher sind 332 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 8 days 11 hours 31 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Mafia - Der Mord an Richter Giovanni Falcone


Als der ehemalige Untersuchungsrichter Giovanni Falcone mit seiner Frau Francesca Morvillo, Richterin am Jugendgericht, vom Flughafen in Palermo in Richtung Wochenendhaus fährt, schlägt die Mafia zu. Doch das Bombenattentat am 23. Mai 1992 ist nicht der letzte Racheakt von Cosa Nostra, ‘Ndrangheta und Camorra.

**********

Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":

04:17 - Veronika von Borries schildert den Tag des Mordanschlags auf Giovanni Falcone...


share








   42m
 
 

Kolonialismus - The British Empire


1922 ist das britische Weltreich so groß wie nie. Aber wie wurde es so riesig? Der Beginn liegt wohl in Streitigkeiten zwischen England und Spanien im 16. Jahrhundert.

**********

Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":

05:18 - Deutschlandfunk Nova-Reporterin Wiebke Lehnhoff berichtet über die Zeit, als das "British Empire" seine größte Ausdehnung erreicht hat...


share








   38m
 
 

Orthodoxe Kirche - Moskau, das "Dritte Rom"


1472 heiratet der Moskauer Großfürst Iwan III. die Nichte des letzten Kaisers des Oströmischen Reiches. Es ist eine große und symbolische Eheschließung - hinter ihr steht der Wunsch, sich in die Tradition eines großen, untergegangenen Reiches zu stellen. Was steckt hinter der Idee von Moskau als dem "Dritten Rom"?

**********

Ihr hört in dieser "Eine Stunde History":

00:05:38 - Beitrag von Kristin Mockenhaupt über die Hochzeit Iwans III...


share








   43m
 
 

Pädagogik - Maria Montessori


Die Italienerin Maria Montessori revolutioniert im 20. Jahrhundert die Pädagogik und den Umgang mit Kindern mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen. Sie starb vor 70 Jahren, am 6. Mai 1952...


share








   39m
 
 

Kolonialismus - Die Besiedlung Südafrikas


Drei Monate ist seine Crew auf See gewesen, bevor Jan van Riebeeck im April 1652 mit drei Schiffen an der südafrikanischen Küste an Land geht. Die ersten hundert Weißen betreten das Land, das später zu einer niederländischen Kolonie werden sollte, deren Spuren bis heute Südafrika prägen...


share








   39m
 
 

Weimarer Republik - Der Vertrag von Rapallo


Nach dem ersten Weltkrieg liegt Deutschland am Boden. Vor 100 Jahren, am 16. April 1922, schließen Russland und Deutschland in Rapallo einen Vertrag, dessen politische Bedeutung wichtiger ist als sein Inhalt. Denn zwei Underdogs betreten wieder die große Bühne der Geschichte. Die diplomatischen und wirtschaftlichen Beziehungen werden wieder aufgenommen, beide Seiten verzichten auf Reparationszahlungen...


share








 2022-04-15  39m
 
 

Atomare Rüstung - Die Erklärung der Göttinger 18


Weltweit gibt es derzeit 13.000 atomare Sprengköpfe. Die Bundesrepublik Deutschland hat keine. Das liegt auch an der Erklärung der Göttinger 18, einer Gruppe von Naturwissenschaftlern, die sich 1957 gegen den Besitz von Atomwaffen ausgesprochen hat.

Ihr hört in Eine Stunde History:

- Der Politikwissenschaftler Robert Lorenz erläutert, wer zu den Göttinger 18 gehörte und welchen Einfluss sie mit der Erklärung ausgeübt haben...


share








 2022-04-08  44m
 
 

1942 - Erlass über die Strafdivision 999


Am 11. April 1942 verfügt das Oberkommando der Wehrmacht in einem Runderlass, dass auch jene Männer zum Wehrdienst eingezogen werden können, die auf Grund eines Strafurteils vor einem zivilen Gericht ihre "Wehrwürdigkeit" verloren hatten und bis dahin nicht eingezogen worden sind.

Zigtausend Häftlinge sind davon betroffen...


share








 2022-04-01  38m
 
 

Bosnienkrieg - Die Belagerung Sarajevos


Der 5. April 1992 wird zum Schicksalstag der Stadt Sarajevo: Demonstrierende überqueren die Vrbanja-Brücke, unter ihnen sind auch Suada Dilberović und Olga Sučić. Die beiden jungen Frauen werden von Heckenschützen erschossen. Damit eskaliert der Konflikt zwischen Muslimen und orthodoxen Christen zu einem Krieg, der Tausende Opfer fordern wird...


share








 2022-03-25  39m
 
 

Kreuzritter - Der Templerorden


Es ist der 22. März 1312, als Papst Clemens V. auf dem Konzil von Vienne eine folgenschwere Entscheidung bekannt gibt: Der Orden der Templer, der seit 200 Jahren treu an der Seite der Päpste gestanden hat, wird verboten, aufgelöst und sein Vermögen eingezogen. Bis heute ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden um den Orden...


share








 2022-03-18  32m