Eine Stunde History  - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunknova.de/eine-stunde-history

subscribe
share



 

recommended podcasts


Prohibition: Das Valentinstag-Massaker


Der Valentinstag im Jahr 1929 geht in die Geschichte ein: In Chicago erschießen als Polizisten verkleidete Mafiaangehörige sieben Angehörige einer konkurrierenden Mafiaorganisation. Die Täter und Hintermänner werden nie gefasst.


share





   35m
 
 

Iran: Die Rückkehr des Ayatollah Khomeni


Von der Monarchie zur Islamischen Republik Iran: Auf den Sturz des Schahs folgte 1979 in dem Land der religiöse Herrscher Khomeini. Ein historischer Blick auf das Land – bis ins 21. Jahrhundert.


share





   40m
 
 

Weimarer Verfassung von 1919


Anfang 1919: Erst wenige Wochen sind seit dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Untergang des Kaiserreichs vergangen. In Berlin tobt die Revolution. Es geht um die Frage einer historischen Weichenstellung: Parlamentarische Demokratie oder Räterepublik?


share





   35m
 
 

Nationalsozialismus: "Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss"


Im Januar 1979 wird die US-amerikanische TV-Serie Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss im deutschen Fernsehen gezeigt. Ein Versuch, die Vergangenheit filmisch aufzuarbeiten, der stark polarisiert. 


share





   36m
 
 

Kolonialismus: Haiti wird 1804 unabhängig


Einst war Haiti, Teil der Insel Hispaniola, ein sehr reiches Land: Reich an Kaffee, Zucker und Baumwolle. Heute gehört der ehemalige Sklavenstaat zu den zehn ärmsten Ländern der Welt. Eine Geschichte über den Kampf um Freiheit und den Preis, den die Haitianer dafür zahlen mussten.


share





 2019-01-18  38m
 
 

Weimarer Republik: Die Ermordung von Rosa Luxemburg


Vor 100 Jahren, am 15. Januar 1919, wurde Rosa Luxemburgs ermordet - eine der einflussreichsten Vertreter der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus und Antimilitarismus.


share





 2019-01-11  31m
 
 

Indochina: Die Befreiung Pnom Penh


Revolutionsführer Pol Pot putscht sich mithilfe der Roten Khmer an die Macht. Von 1975 bis 1979 terrorisiert er Kambodscha. Über 100.000 Menschen sind dem Völkermord zum Opfer gefallen. Bis heute sind die Auswirkungen in dem Land zu spüren.


share





 2019-01-04  32m
 
 

Römische Rechtsgeschichte: Das Corpus Iuris Civilis


Kaiser Justinian wollte im römischen Reich einen Raum gleichen Rechts schaffen. Er ließ römische Gesetzestexte sammeln und einen Kodex erstellen: den Corpus iuris civilis.


share





 2018-12-28  33m
 
 

Wissenskontinent Europa: Die Gründung der Universität Bologna


In Bologna steht die älteste Universität Europas - sie wurde 1088 gegründet. Der Beginn einer wichtigen Entwicklung: Allein zwischen dem 12. und dem 15. Jahrhundert folgten mehr als hundert Neugründungen im mittelalterlichen Europa.


share





 2018-12-21  38m
 
 

Pandemie: Die Spanische Grippe 1918/1919


Die Spanische Grippe breitete sich 1918 und 1919 in wahnsinnigem Tempo um die ganze Welt aus. Am Ende der Pandemie hatte sie nach aktuellsten Schätzungen bis zu 50 Millionen Menschenleben auf dem Gewissen - mehr als doppelt so viele wie der Erste Weltkrieg. 


share





 2018-12-14  34m