Eine Stunde History  - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunknova.de/eine-stunde-history

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 34m. Bisher sind 210 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



recommended podcasts


Römisches Reich - Christentum wird Staatsreligion


Zwei christliche Gruppierungen, die Nizäner und die Arianer, liefern sich Straßenkämpfe in Konstantinopel. Um die Lage zu beruhigen - nimmt die moderne Geschichtsforschung an - erlässt Kaiser Theodosius I. mit zwei weiteren Kaisern ein Edikt im Jahr 380 und fördert damit die Nizäner, die in der Minderheit sind, wohl auch, weil er treue Gefolgsleute braucht.


share





   31m
 
 

1920 - Prohibition in den USA


Die USA verbieten vor 100 Jahren landesweit Alkohol: Herstellung, Transport und Verkauf von Spirituosen sind von da an offiziell nicht mehr erlaubt. Folge ist der illegale Verkauf von Alkohol, der immer weiter zunimmt - kontrolliert von der Organisierten Kriminalität.


share





   34m
 
 

Gründung der Grünen - Die Antiparteien-Partei


Ökologisch Ambitionierte, Pazifisten und Pazifistinnen und ehemalige Mitglieder der etablierten Parteien – Viele, die in CDU, SPD und FDP keine Heimat finden, kommen am 1980 in Karlsruhe zusammen, um eine neue Partei zu gründen: Die Grünen. Sie soll ein Gegenentwurf zu den bestehenden Parteien sein.


share





   33m
 
 

Ernst Gennat - Erfinder der kriminaltechnischen Untersuchung


Er war ein lebenslustiger Mann und ein akribischer Ermittler: Ohne Ernst Gennart würden heute wahrscheinlich nicht Millionen vor dem TV-Tatort sitzen. Der Berliner leitete in der Weimarer Republik die erste Mordkommission - und revolutionierte vor allem die Spurensicherung.


share





   33m
 
 

Umstrittener Dichter - Ernst Moritz Arndt


Ernst Moritz Arndt gehört zu den umstrittensten Dichtern des 19. Jahrhunderts. 2018 wurde deswegen die Universität Greifswald umbenannt, deren Namensgeber er gewesen war.


share





   32m
 
 

Kleopatra - Die letzte Pharaonin


Seit Jahrhunderten ist sie Gegenstand von Legenden und Mythen. Jeder kennt sie, dabei wissen wir nur sehr wenig über sie. Zeitgenossen schrieben wenig schmeichelhaft über sie und doch gehört sie zu den großen Gestalten der antiken Geschichte: Kleopatra, die letzte Pharaonin Ägyptens.


share





 2019-12-20  35m
 
 

Drogenpolitik - Erstes Opiumgesetz 1929


Opiate werden aus medizinischen Gründen und als Rauschmittel schon seit Jahrtausenden genutzt. Der zunehmende Opiummissbrauch im 19. Jahrhundert führt zu ersten Verbotsdiskussionen. Deutschland bekommt schließlich 1929 das erste Opiumgesetz.


share





 2019-12-13  33m
 
 

Simón Bolívar - der Nationalheld Südamerikas


Viele Mythen ranken sich um die Person Simón Bolívar, der in vielen südamerikanischen Ländern als Nationalheld verehrt wird. Er inspiriert viele Bürger südamerikanischer Länder dazu, sich am Befreiungskampf gegen die spanischen Kolonialherrschaft zu beteiligen.


share





 2019-12-06  31m
 
 

Sozialstaat - Die Gründung der Arbeiterwohlfahrt 1919


Der 13. Dezember 1919: die Geburtsstunde der Arbeiterwohlfahrt - einem der ältesten Wohlfahrtsverbände in Deutschland. Marie Juchacz, Sozialdemokratin und Frauenrechtlerin, gibt den Anstoß zur Gründung der Organisation.


share





 2019-11-29  30m
 
 

Superhelden - Marvels Comic Nr. 1


Anfang der 1940er werden Marvel-Comics zum Verkaufsschlager in den USA. Während der McCarthy-Ära, geraten die Hefte in den Verdacht, einen schädlichen Einfluss auf Kinder auszuüben – und die Verkaufszahlen stürzen jäh wieder ab.


share





 2019-11-22  36m