Lost Levels

Es war nie leichter, ein Spiel zu entwickeln. Gleichzeitig ist es dadurch schwerer denn je, die schönsten, besten, interessantesten Titel zu finden. Und von denen gibt es viele! Das Team von Lost Levels spricht alle zwei Wochen über seine Entdeckungen und präsentiert Spiele zwischen Indie und AA, die euch sonst vielleicht entgangen wären und die in anderen Medien zu kurz kommen.

https://www.lostlevels.de/podcasts

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h5m. Bisher sind 88 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 4 days 3 hours 40 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 80: The Legend of Springreiten: Elden Ring of the Wild


In der aktuellen Episode sprechen Christina und Florian über Marie Kondos Albtraumspiel, den Niedergang des Couch-Koop und was IHR! dagegen tun könnt und, selbstverständlich, Elden Ring.


share







   1h3m
 
 

episode 79: Kaffeeklatsch im Turbokapitalismus


In der aktuellen Episode sprechen Christina und Florian über die Gamifizierung der Kaffeepause, süße Tiere, die andere Tiere aufschlitzen und Inselrebellen.


share







   56m
 
 

episode 78: Karl Klammer ist tot, es lebe Scrolly die Schriftrolle!


In der aktuellen Episode sprechen Christina und Florian über die neuesten Indie-(Geheim)tipps, folkloristische Zeitreisen, Horror, der euch die Zähne zieht, Pilze in Pulverform und vieles mehr.


share







 2021-10-27  1h13m
 
 

episode 77: Ehrenrunde auf dem Schachbrett der Gewalt


Vorwärts immer, rückwärts nimmer? Fast! Denn obwohl sich Christina auch durch das frisch erschienene, zuckersüße Toem geknipst hat, blickt sie noch mal kurz auf Pawnbarian – gut aber knifflig – und Behind The Frame – kurz und gut  – zurück. Florian hingegen hat nur neue Spiele mitgebracht: Das Disco-Elysium-Like Gamedec und das Zeitdruck-Metroidvania Unsighted. Schmackhafte Neuentdeckungen gibt es auch bei den Leckerlevels, dieses Mal in flüssig-limonadiger und knusprig-maisiger Form. 


share







 2021-10-13  57m
 
 

episode 76: Das Sayonara-Wild-Hearts-Syndrom


Manchmal braucht man einfach ein Spiel wie das liebste Comfort Food. So wie das Biberstrategiespiel Timberborn oder das Animal-Crossing-Like Haven Park, mit denen Daniel teilweise noch bis kurz vor der Podcast-Aufnahme beschäftigt war. Florian hingegen will Krawall statt Komfort und wirft die Indie-Skate-Konkurrenz Skatebird und The Ramp in einen virtuellen Ring, wobei das zen-mäßige interaktive Spielzeug als klarer Sieger hervorgeht...


share







 2021-09-29  1h12m
 
 

episode 75: GTA Pacific Northwest


 Meinungsaustausch über Indie- und AA-Spiele macht auch vor dem wohlverdienten Urlaub nicht halt. Deswegen zaubert sich Daniel aus dem nördlichen Dänemark an den digitalen runden Tisch und berichtet über das dreihundervierfünfzigste Remake-Remaster des Adventure-Klassikers Myst und über seine Erfahrunge mit dem verspielten autobiografischen Roman Herkunt von Saša Stanišić...


share







 2021-09-15  1h4m
 
 

episode 74: Irgendwas ist immer mit Indies


Was haben flauschige Alpakas, gestaltwandlerische Glitzervögel und ein humanoider Programmcode gemeinsam? Sie alle spielen eine wichtige Rolle in den Ausführungen von Wibke, Christina und Florian, die nach langer Zeit mal wieder zu dritt ins Indie-Planschbecken hüpfen. Christina wird in Behind The Frame: The Finest Scenery kreativ, setzt in Pawnbarian Monster matt und stapelt in Alpaca Stacka nicht etwa vierbeinige Fellknäuel, sondern Hühner. Auch bei Wibke wird es tierisch...


share







 2021-09-01  1h29m
 
 

episode 73: Auf der Flucht vor schlechten Schleichpassagen


Für ihr Lost-Levels-Comeback trotzt Wibke wortwörtlich Wind und Wetter: Das Hintergrundrauschen ist kein technischer Fehler, sondern ein Sturm, der am Wohnhaus unserer Hongkong-Korrespondentin rüttelt. Trotzdem manövriert Wibke sicher durch ihre Kritik am Adventure Encodya und zweifelt noch, ob sich das Spiel auf ganzer Länge trägt...


share







 2021-08-18  1h4m
 
 

episode 72: Soll ich's wirklich spielen oder lass ich's lieber sein?


 Wenn Christina und Florian über Videospiele sprechen, sind sie nicht einfach im Groove, sie erreichen jedes Mal die höchste Groovement-Ebene. Das äußert sich in Christinas locker-leichten Ausführungen über die Story-Puzzeleien in Storyteller und die frustrierenden Bosse in Eldest Souls und die noch frustrierenden dazugehörigen Soulslike-Bros. Mit Frustmomenten hat auch Florian in Last Stop zu kämpfen, das sich nicht zwischen realistischen Charakteren und Plastik-Welt entscheiden kann...


share







 2021-08-04  59m
 
 

episode 71: Ein Herz für Schläuche und Monster in Unterwäsche


Nach ihrer einmonatigen Auszeit ist Christina wieder da und bricht direkt mal die ungeschriebenen Regeln des Cast. Statt zwei bringt sie drei Spiele mit – Skandal! Dafür hält sie sich bei ihren Updates zu Tender und Visage relativ kurz, bevor sie sich durch das von User Pascal in unserem Discord empfohlene The Chameleon schleicht und boxt...


share







 2021-07-21  59m