Nürnberg und so - Podcast Feed

Die Sendungen von Nürnberg und so

https://www.nuernberg-und-so.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h4m. Bisher sind 64 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 

recommended podcasts


Jörg Korinek in Sendung No. 32


Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse Hürden meisterte. Er kümmerte sich um die PR-Arbeit einer der besten technischen Universitäten Europas – dem KIT in Karlsruhe – und programmiert heute Telefoniesoftware für das größte fränkische Softwareunternehmen...


share





 2015-05-05  1h12m
 
 

Jörg Korinek in Sendung No. 32


Den geborenen Göppinger lockte ein Praktikum in die Frankenmetropole. Dem Weg zum Informatik-Studium gingen einige bundesweite Schulaufenthalte voraus, bei denen er Orientierung gewann und diverse Hürden meisterte. Er kümmerte sich um die PR-Arbeit einer der besten technischen Universitäten Europas – dem KIT in Karlsruhe – und programmiert heute Telefoniesoftware für das größte fränkische Softwareunternehmen...


share





 2015-05-05  1h12m
 
 

Roland Rosenbauer in Sendung No. 31


Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des Bayerischen Rundfunks. Der 1. Januar 1984 – die Geburtsstunde des Privatradios – veränderte vieles in seinem Leben...


share





 2015-02-11  1h12m
 
 

Roland Rosenbauer in Sendung No. 31


Aus Cadolzburg kommend, finanzierte er sich mit dem "Ruf der Unendlichkeit" oder der "Rache des Knochenmannes" seine Schulzeit. Trotz BWL Studium landete er schließlich beim Jugendfunk des Bayerischen Rundfunks. Der 1. Januar 1984 – die Geburtsstunde des Privatradios – veränderte vieles in seinem Leben...


share





 2015-02-11  1h12m
 
 

Klaus P. Wünsch in Sendung No. 30


Der geborene Dortmunder spielte fünf Jahre in der Bundesliga und krönte seine Sportlerkarriere als Schiedsrichter. Die Elternzeit veränderte alles. Als er seinem amerikanischem Schwager empfahl, sich mit einem Smoker in die Breite Gasse zu stellen, lächelte er noch. Heute steht er selbst in einem seiner Food Trucks und verkauft feinstes Street Food. Hier ist der Mann, der als Speditionskaufmann den Warentransport von der Pike auf gelernt hat. Herzlich Willkommen Mr...


share





 2015-01-07  1h9m
 
 

Klaus P. Wünsch in Sendung No. 30


Der geborene Dortmunder spielte fünf Jahre in der Bundesliga und krönte seine Sportlerkarriere als Schiedsrichter. Die Elternzeit veränderte alles. Als er seinem amerikanischem Schwager empfahl, sich mit einem Smoker in die Breite Gasse zu stellen, lächelte er noch. Heute steht er selbst in einem seiner Food Trucks und verkauft feinstes Street Food. Hier ist der Mann, der als Speditionskaufmann den Warentransport von der Pike auf gelernt hat. Herzlich Willkommen Mr...


share





 2015-01-07  1h9m
 
 

Arnd Erbel in Sendung No. 29


Aufgewachsen im mittelfränkischen Dachsbach, zog es unseren heutigen Gast nach der Lehre in die weite Welt. Zeitweise agierte er dabei im Verborgenen, um Industrieprodukte durch eigene Mischungen zu ersetzen. In Wien wurde er zum Meister seines Fachs und in zwei Jahren Berlin erlebte er den Vollkorn-Boom am eigenen Leib. Hier ist der Mann, der sich jedes Jahr auf die neue Ernte freut, Brot mit Wein vergleicht und trotzdem immer die Hände voll hat...


share





 2014-12-09  1h17m
 
 

Arnd Erbel in Sendung No. 29


Aufgewachsen im mittelfränkischen Dachsbach, zog es unseren heutigen Gast nach der Lehre in die weite Welt. Zeitweise agierte er dabei im Verborgenen, um Industrieprodukte durch eigene Mischungen zu ersetzen. In Wien wurde er zum Meister seines Fachs und in zwei Jahren Berlin erlebte er den Vollkorn-Boom am eigenen Leib. Hier ist der Mann, der sich jedes Jahr auf die neue Ernte freut, Brot mit Wein vergleicht und trotzdem immer die Hände voll hat...


share





 2014-12-09  1h17m
 
 

Sven Kuntzsch in Sendung No. 28


Er träumte von einer Tischlerlehre an der Semperoper in Dresden, flüchtete jedoch noch vor der Grenzöffnung mit seiner Familie aus der DDR in die BRD. Auf dem heiligen Berg Atos dachte er viel über sich und das Leben nach, schlug jedoch das Angebot der Mönche zum bleiben aus. Stattdessen wurde er Krankenpfleger und baute mit seinem besten Freund einen Kletterwald...


share





 2014-11-04  1h7m
 
 

Sven Kuntzsch in Sendung No. 28


Er träumte von einer Tischlerlehre an der Semperoper in Dresden, flüchtete jedoch noch vor der Grenzöffnung mit seiner Familie aus der DDR in die BRD. Auf dem heiligen Berg Atos dachte er viel über sich und das Leben nach, schlug jedoch das Angebot der Mönche zum bleiben aus. Stattdessen wurde er Krankenpfleger und baute mit seinem besten Freund einen Kletterwald...


share





 2014-11-04  1h7m