Hossa Talk

HOSSA TALK beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Christsein in einer komplexen, widersprüchlichen und manchmal chaotischen Welt leben lässt - tiefgründig, witzig und hemmungslos ehrlich. In jeder zweiten Folge laden Jay & Marco Talk-Gäste ein, die eine spannende Sicht der Dinge beitragen können.

https://hossa-talk.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h24m. Bisher sind 205 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 12 days 4 hours 41 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 198: #198 Von der Ausgrenzung zur Umarmung (SONDERFOLGE) m. David Gushee


Oder wie queer darf Kirche sein? Über Postevangelikalismus und den freien Fall der amerikanischen Demokratie


share








   2h2m
 
 

episode 197: #197 Im Zweifel für den Zweifel?


Zwischen glauben und zweifeln Teil 1


share








   1h23m
 
 

episode 196: #196 Tschüß Gofi, hallo Marco! - Der große Staffelwechsel und das Lüften letzter Geheimnisse


Es ist so weit: Gofi geht wirklich von Bord! Marco übernimmt seinen Platz. Aber selbstverständlich muss dieser Staffelwechsel gebührend von uns mit Euch gemeinsam gefeiert werden. Zu dritt präsentieren wir die große Abschiedssause: eine Folge für echte Fans, in der selbst die, die bisher jede Folge aufmerksam gehört haben, neues Insiderwissen erfahren werden...


share








 2022-07-17  4h10m
 
 

episode 195: #195 Wie geht interreligiöser Dialog? Und wozu ist der gut? (m. Dr. Christoph Goßmann)


Über den eigenen Glauben zu reden, fällt manchem an sich schon nicht leicht. Aber dann auch noch mit Angehörigen anderer Religionen? Wie macht man das? Und wozu soll das gut sein? Wir haben darüber mit einem Fachmann gesprochen: Dr...


share








 2022-07-03  59m
 
 

episode 194: #194 Von Aliens bis Olaf Latzel: Über das, was andere glauben, und wie man damit umgeht (m. Fabian Maysenhölder/Secta)


Menschen glauben. Manchmal glauben sie große, beeindruckende Dinge. Manchmal sind es merkwürdige, fast schon komische. Und manchmal machen die Dinge, die Menschen glauben, ihnen oder anderen das Leben zur Hölle. Der Theologe Fabian Maysenhölder beschäftigt sich in seinem Podcast 'Secta' mit dem Glauben anderer und deckt dabei eine große Bandbreite ab, zu der nicht nur bekannte Glaubensrichtungen gehören, sondern auch stellenweise absonderlich anmutende Religionen...


share








 2022-06-19  1h58m
 
 

episode 193: #193 Gibt es Engel? - Und was bringt es, an sie zu glauben?


Zum Abschluss seiner aktiven Zeit bei Hossa Talk durfte Gofi das Thema des Talks aussuchen. Und zu Jays Entsetzen hat er sich für das Thema 'Engel' entschieden: Gibt es sie? Was spricht dafür oder dagegen? Welche Rolle spielen sie in den biblischen Geschichten? Was interessiert ihn überhaupt an dem Thema? AUSSERDEM lüften wir in dieser Folge das Geheimnis, wer Gofis Nachfolger*in wird!!! Dieser Talk ist also ein Trio-Talk mit dem/der großen Unbekannten. Seid gespannt!


share








 2022-06-05  1h40m
 
 

#192 Meister Eckhart und das unbedingte 'Ja!' zum Leben (m. Daniel Ernst)


Was wir von dem einflussreichen mittelalterlichen Theologen lernen können


share








 2022-05-22  1h31m
 
 

#191 Glaube nach der Dekonstruktion: Gibt es eine zweite Naivität? (m. 365 Grad)


Bereits im März haben sich Hanna und Jan vom 365 Grad Podcast mit uns unterhalten und wollten gerne wissen, wie ein Glaube aussieht, nachdem er dekonstruiert worden ist...


share








 2022-05-08  1h58m
 
 

#190 Wenn die Vielfalt des Glaubens kein Problem, sondern sein Wesen ist - Ein interreligiöser Plausch mit Rabbiner Dr. Walter Rothschild


Nachdem wir in den vergangenen Folgen öfters versucht haben, eine jüdische Perspektive auf den Glauben und die Bibel einzunehmen, freuen wir uns sehr, dass sich Rabbiner Dr. Walter Rothschild aus Berlin Zeit genommen hat, um uns seine Sicht auf den Glauben und das Lesen der Bibel zu erklären. Walter ist freiberuflicher Rabbiner, lehrt, leitet Gottesdienste, schreibt Bücher und tritt als Kabarettist auf...


share








 2022-04-24  1h49m
 
 

#189 "... niemand kommt zum Vater außer durch mich!" - Über die steilste Aussage von Jesus und was sie bedeuten könnte


Es ist ja nicht so, dass Jesus mit dem, was er gesagt hat, zurückhaltend gewesen wäre. Aber die steilste aller Aussagen, die ihm zugesprochen werden, dürfte diese sein: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater als durch mich." (Joh 14,6) Ist das ein exklusiver Wahrheitsanspruch? Bedeutet das, dass sich alle anderen Religionen irren? Wie kann man diese Worte verstehen? Unsere Hörerin Jenny hat uns diese Frage gestellt. Und wir reden drüber...


share








 2022-04-10  1h41m