Bruttofilmlandsprodukt

Bruttofilmlandsprodukt ist der Podcast zum österreichischen Film- und Fernsehschaffen. Hari List, Birgit Jetschko und Hannes Blamayer sprechen (meistens) regelmäßig über aktuelle heimische Filme und Serien, Institutionen oder Filmevents in Österreich. Außerdem mögen wir Dramaturgie und Förderungen.

https://bruttofilmlandsprodukt.net

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 46m. Bisher sind 155 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


Kulturtankerdokus


NERD ALERT! Hari allein im Podcast und das kann nur eines bedeuten: Zahlen, Zahlen, Zahlen. Konkret geht es um Dokumentarfilme, die die großen Kulturinstitutionen porträtieren und gerade aus irgendeinem Grund sehr populär sind.


share





 2019-04-18  32m
 
 

Fake News Blues


Eine Produktion der Filmakademie, in Kooperation mit gleich zwei (!) Radiosendern. „Fake News Blues“ ist angeblich die „erste“ fiktionale „Podcast“-„Serie“ des ORF. Wir besprechen also erstmals eine reine Audioproduktion.


share





 2019-04-04  1h0m
 
 

Der Boden unter den Füßen


Hauptfigur Lola (Valerie Pachner) kämpft mit vielen Problemen in ihrem Leben. Wir kämpften mit vielen Fragen. Über den Film, über Entscheidungen, Thematik und Stil. Dabei waren wir uns nicht immer einig, ob der Film hält was er verspricht.


share





 2019-03-28  39m
 
 

Podcast #89 – Acht Tage


In acht Tagen geht die Welt unter. Wieder zugeschalten: Berlin-Korrespondent Hannes Blamayer vom Ort des Geschehens, um den möglichen Einschlag der Sky-Serie „Acht Tage“ zu besprechen. Spoiler ab 7:10 min. Links Teaser und Trailer zur Serie.


share





 2019-03-21  36m
 
 

Walking on Sunshine S1


Eine Woche nach dem Staffelfinale widmen wir uns noch einmal en detail der neuersten ORF-Serie. Dafür zugeschaltet aus Berlin unser Korrespondent Hannes Blamayer. Beitragsfoto: ORF/Hubert Mican


share





 2019-03-14  44m
 
 

Wie ich lernte bei mir selbst Kind zu sein


Basierend auf einem autobiografischen Roman von André Heller und adaptiert von Uli Brée und Rupert Henning hätte „Wie ich lernte bei mir selbst Kind zu sein“ beste Vorraussetzungen für ein tolles Kinoerlebnis. Hört im Podcast,


share





 2019-03-07  35m
 
 

M - Eine Stadt sucht einen Mörder (2019)


Mit etwas Abstand widmen wir uns noch einmal dem (ersten) großen Serienevent des Jahres. Egal was die Kritiken oder eure Freunde sagen, es war nicht alles schlecht an David Schalkos „M“. Links Unsere gesamte Berichterstattung zu „M“ findet ihr auf dies...


share





 2019-02-28  1h4m
 
 

Podcast #85 – Serge Falck


Zum Abschluss der 4. Staffel von „CopStories“ haben wir den Mann vors Mikro gebeten, der die Serie nach Österreich gebracht hat. Serge Falck erzählt uns, wie es dazu kam, gibt uns Einblicke in die Dreharbeiten und das niederländische Original „Van Spei...


share





 2019-02-21  49m
 
 

Podcast #84 – Frühling auf dem Eis (Winterklassiker)


Wir tauchen heute nicht nur tief in die Film- sondern auch in die Sportgeschichte Österreichs. „Frühling auf dem Eis“ war der erste einer Reihe von Eisrevue-Filmen, die in den 50ern einfach nur unterhalten wollten.


share





 2019-02-14  29m
 
 

Podcast #83 – Love Machine


Thomas Stipsits überzeugt in einer erstaunlich unpeinlichen Komödie als Callboy, der nebenbei auch den Führerschein macht - fürs Auto und für die Liebe.


share





 2019-02-07  30m