Dorfrunde - Der Podcast von SOS-Kinderdorf

Dorfrunde, der Podcast von SOS-Kinderdorf, gewährt dir exklusive Einblicke in die Arbeit einer weltweit tätigen Kinderhilfsorganisation. SOS-Kinderdorf wurde vor über 70 Jahren in Tirol gegründet und unterstützt heute über 1,2 Million Kinder und ihre Familien in 136 Ländern der Welt. Unermüdlich sind wir für die Rechte von Kindern im Einsatz. Doch was heißt das konkret? Wie funktioniert unsere Arbeit und wie finanziert sie sich? Welche Projekte werden vorangetrieben und welche Ziele verfolgen wir damit? Darüber sprechen wir in unserem Podcast mit spannenden Gästen. In der Dorfrunde nehmen wir uns kein Blatt vor den Mund. In voller Transparenz möchten wir dir die Arbeit von SOS-Kinderdorf näherbringen: die guten und die herausfordernden Seiten. Es ist klar, der Einsatz für Kinder und Jugendliche in Not ist nicht immer einfach, doch wir sind überzeugt: Jedes Kind verdient ein liebevolles Zuhause! https://www.sos-kinderdorf.at/podcast

https://dorfrunde-der-podcast-von-sos-kinderdorf.simplecast.com

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 31m. Bisher sind 19 Folge(n) erschienen. Alle 4 Wochen erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 9 hours 35 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

episode 18: Was macht die Kinder- und Jugendhilfe?


Die KJH, vielen unter dem Namen "Jugendamt" bekannt, sorgt dafür, dass Kinder und Jugendliche in Österreich sicher und behütet aufwachsen können. Dennoch hat die Behörde mit einem schlechten Ruf und falschen Vorurteilen zu kämpfen.


share








   38m
 
 

episode 17: Warum setzt sich SOS-Kinderdorf für liebevolle Klassenzimmer ein?


SOS-Kinderdorf setzt sich für die Anliegen aller Kinder und Jugendlichen ein und ist deshalb auch daran interessiert, dass junge Menschen in den Schulen einen guten Platz für ihre Entwicklung finden. Mit der SOS-Herzkiste unterstützen wir engagierte Lehrer*innen dabei, dem sozialen Lernen in den Klassenzimmern mehr Raum zu geben.


share








 2022-06-28  35m
 
 

episode 16: Wie funktioniert die mobile Familienarbeit?


SOS-Kinderdorf kommt nicht erst dann ins Spiel, wenn Kinder nicht mehr bei ihren Eltern leben können und einen neuen Platz zum Aufwachsen brauchen. Mit präventiven Angeboten versucht SOS-Kinderdorf Familien so weit zu stärken, dass es gar nicht zu einer Trennung kommen muss.


share








 2022-05-25  19m
 
 

episode 15: Wie hilft SOS-Kinderdorf geflüchteten Kindern aus der Ukraine?


SOS-Kinderdorf bemüht sich seit Ausbruch des Krieges in der Ukraine darum, Menschen, die nach Österreich fliehen mussten, bestmöglich zu unterstützen. In einem SOS-Kinderdorf Jugendhaus in der Steiermark haben 14 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Bezugspersonen einen Platz zum Ankommen gefunden.


share








 2022-04-18  38m
 
 

episode 14: Was macht die Arbeit mit Kindern so besonders?


Katharina Führer arbeitet seit dreieinhalb Jahren als Sozialpädagogin in einer Wohngruppe in Wien, Floridsdorf. In der Dorfrunde klärt sie uns über Vorurteile auf, die Menschen gegenüber Sozialarbeiter*innen haben. Sie berichtet vom Alltag in der WG, dem Zusammenhalt im Team und von den großen und kleinen Herausforderungen ihrer Arbeit.


share








 2022-03-31  31m
 
 

episode 13: Warum ist SOS-Kinderdorf die Zusammenarbeit mit Eltern so wichtig?


Eltern bleiben Eltern - egal, was in einer Familie vorgefallen ist. Auch die allermeisten Kinder, die bei SOS-Kinderdorf aufwachsen, haben Eltern oder andere nahe Bezugspersonen, die eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielen. SOS-Kinderdorf bemüht sich im Zuge der Elternarbeit diese Beziehungen zu stärken.


share








 2022-02-28  27m
 
 

episode 12: Wie geht SOS-Kinderdorf mit Spenden um?


Auch in einer Spendenorganisation wie SOS-Kinderdorf entstehen Kosten für Verwaltung und Infrastruktur. In der Dorfrunde erklären wir, wie wir trotzdem sicherstellen, dass 9 von 10 Spendeneuros direkt bei den Kindern und Jugendlichen ankommen und wie das von internen und externen Stellen genau überprüft wird.


share








 2022-01-27  24m
 
 

episode 11: Warum unterstützen Unternehmen die Arbeit von SOS-Kinderdorf?


Viele Unternehmen unterstützen die Arbeit von Sozialen Organisationen - auch die Arbeit von SOS-Kinderdorf. Aber warum eigentlich? 


share








 2021-11-23  27m
 
 

episode 10: Wie hält man ein SOS-Kinderdorf instand?


Viele Dinge müssen zusammenkommen, damit in einem SOS-Kinderdorf der Alltag funktioniert. Eine ganz zentrale Rolle kommt dabei den Dorfmeistern zu. Sie sorgen dafür, dass Gärten gepflegt, Spielplätze gewatet und kaputte Dinge repariert werden.


share








 2021-10-28  25m
 
 

episode 9: Warum war Helmut Kutin so bedeutend für die Entwicklung von SOS-Kinderdorf?


Kaum jemand kennt das SOS-Kinderdorf besser als er: Helmut Kutin, ist selbst im SOS-Kinderdorf in Imst aufgewachsen und hat die Entwicklung der Organisation über Jahrzehnte geführt und geprägt. Zum 80. Geburtstag erzählt er uns aus seinem bewegten Leben und gibt sehr persönliche Einblicke.


share








 2021-10-04  27m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2