Geldbewusst

Du verdienst gutes Geld, aber am Ende des Monats ist nichts mehr übrig? Du würdest gerne verstehen, wohin Dein ganzes Geld verschwindet? Du willst intelligente Strategien und Konzepte für einen cleveren Umgang mit Geld kennenlernen? Dann bist Du hier genau richtig: Im Geldbewusst Podcast verrate ich Dir, was Deine Angewohnheiten mit Deinem Kontostand zu tun haben. Du erfährst, was es mit dem Gelddreieck auf sich hat und warum höhere Einnahmen kein Allheilmittel sind. Wenn Du herausfinden willst, welche Glaubenssätze Deinen finanziellen Erfolg behindern und zugleich offen für neue Gedanken und Herangehensweisen bist, dann starte jetzt sofort. Ich freue ich mich darauf, Dich auf Deinem individuellen Weg zu begleiten. Zusätzliche Informationen findest du unter http://geldbewusst.wordpress.com

http://1hg3mom.podcaster.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 2m. Bisher sind 141 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



recommended podcasts


Folge 156 - Der Unterschied zwischen Preis und Wert


Eine Flasche Wasser hat dann einen hohen Wert, wenn wir durstig sind.Eine Toilette hat dann einen hohen Nutzen, wenn wir dringend mal auf Toilette müssen.Die Frage, ob ein Preis zu niedrig, gerechtfertigt, oder zu hoch ist, hängt also auch von dem Käufer und seiner aktuellen Lebenssituation ab.Du wirst mir sicher zustimmen, der Preis einer Flasche Wasser im Supermarkt ist derselbe, egal wer diese Flasche kauft...


share





   3m
 
 

Folge 155 - Klingelbeutel


Klingelbeutel sind kleine Beutel, die unten mit einem Glöckchen versehen sind. Die Beutel hängen entweder an Handgriffen oder an langen Stäben und werden bei einem Gottesdienst zum Sammeln von Geld benutzt. In diesem Zusammenhang wird der Begriff Geldopfer, auch Kollekte genannt, verwendet.Die Kollekte war schon immer eine Einnahmequelle der Kirche. Sie stand aber auch schon in der Kritik, weil das Herumrechen des Beutels als Störung der Andacht empfunden wurde...


share





   1m
 
 

Folge 154 - Die Kraft von Versprechen an Dich selbst


Verspreche Dir, an deiner finanziellen Situation so lange zu arbeiten, bis du dein finanzielles Ziel erreicht hast. Klingt einfach. Ist in Wirklichkeit auch einfach. Aber das Versprechen dann auch zu halten, ist eine Herausforderung, der du dich stellen musst. Jeden Tag. Bei Regen und bei Sonne. Bei guter und bei schlechter Laune. Trotz Hunger und Durst. Auch wenn Party angesagt ist.Du merkst schon...


share





   3m
 
 

Folge 153 - Wenn Glaubenssätze und Angewohnheiten uns lähmen


Als ich in der 9. Klasse an der Realschule war, empfahlen einige Lehrer mir und meinen Mitschülern, eine Berufsausbildung bei einem großen Konzern zu machen. Dort würden wir eine solide Ausbildung erhalten, gute Weiterbildungsmöglichkeiten und einen sicheren Arbeitsplatz. Und das ein Leben lang.Diese Großunternehmen waren also in den Augen der Lehrer über Jahrzehnte hinaus sichere Arbeitgeber...


share





   1m
 
 

Folge 152 - Dein Fahrplan


Heute habe ich einen Fahrplan für die Verbesserung Deiner finanziellen Situation dabei. Höre ihn Dir an, übernehme ihn gerne für Dich, passe ihn aber bei Bedarf auch gerne an, damit er im Einklang mit Deinen Wünschen und Zielen steht:1. Baue Dir finanzielle Kompetenz auf.Informiere Dich über den Begriff Geld. Geld ist bedrucktes Papier, dessen Wert auf Vertrauen beruht.2. Eigne Dir die notwenigen Angewohnheiten und Handlungsmuster für finanziellen Erfolg an...


share





   4m
 
 

Folge 151 - finanzieller Erfolg bedingt den erfolgreichen Umgang mit Deiner Angst


„In Ängsten findet manches statt was sonst nicht stattgefunden hat“, sagte Wilhelm Busch. Angst äußert sich oft als Besorgnis oder Lustlosigkeit. Auslöser sind meist als Bedrohung empfundene oder erwartete Situationen. Grundängste sind beispielsweise die Angst vor Veränderung oder die Angst vor Nähe.Doch Angst kann auch als lustvolle Erfahrung gesucht und erlebt werden. Eine aufregende Situation zu durchleben und zu bewältigen steigert Dein Vertrauen in Dich selbst...


share





 2019-12-19  3m
 
 

Folge 150 - Den Gürtel enger schnallen


Den Gürtel enger schnallen oder auch den Riemen enger schnallen, das ist eine Redewendung der wir heute auf den Grund gehen werden. Die Redewendung bedeutet ungefähr so viel wie - sich einschränken, sparen, sich bremsen, kürzer treten, sich zurückhalten.Die Redensart erklärt sich aus der durch Fasten bedingten Abmagerung eines Menschen. Es wird auch behauptet, dass durch Einschnüren des Magens das Hungergefühl nachlässt...


share





 2019-12-12  1m
 
 

Folge 149 - Katzengold


Katzengold oder auch Narrengold ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“. Der richtige mineralogische Fachbegriff ist Pyrit, umgangssprachlich auch Eisenkies oder Schwefelkies.Welchen Wert hat Katzengold und wie kannst du es schnell und einfach von echtem Gold unterscheiden?Warum heißt Katzengold Katzengold? Handelt es sich dabei um Gold von minderer Qualität? Ist es überhaupt Gold? Katzengold hat rein gar nichts mit Katzen zu tun...


share





 2019-12-05  2m
 
 

Folge 148 - Lerne, Deine Finanzen zu lieben


Beim Thema Geld stöhnen viele Menschen. Staubtrockenes Thema, reines Zahlenwerk, nur was für Interessierte. Alles Ausreden, das ist meine Meinung dazu. Man kann alles lieben lernen, auch die eigenen Finanzen. Die größte Fähigkeit des Menschen ist seine Anpassungsfähigkeit, seine Wandlungsfähigkeit. Es gibt so viele vernünftige Argumente dafür, sich um sein Geld zu kümmern. Doch bei vielen Menschen reichen Argumente nicht. Was notwendig ist, sind Emotionen...


share





 2019-11-28  1m
 
 

Folge 147 - lieber heute unromantisch als morgen arm


Das habe ich schon oft erlebt: Mann und Frau reden in der Beziehung nicht über das Thema Geld. Das wäre ja unromantisch. Es könnte Streit geben. Zu unterschiedlich sind die Vorstellungen. Klar, einfach ist das nicht, aber trotzdem unumgänglich. Wer heute nicht mit seinem Partner über Geld spricht, wird es eines Tages müssen. Doch dann fehlt etwas: Zeit zum Überlegen, zum Annähern, Entscheiden, Umsetzen. Dann muss sofort gehandelt werden...


share





 2019-11-21  1m