Ab 21 - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

https://www.deutschlandfunknova.de/podcasts/download/ab-21

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 22m. Bisher sind 1134 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 17 days 20 hours 30 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Vier-Tage-Woche - Wenn wir unsere Zeit neu aufteilen


Weniger ist mehr – bezogen auf Arbeitszeit stimmt das sogar. Ines lebt die 4-Tage-Woche und Arbeitspsychologin Karoline Schubert kennt die Effekte...


share








   19m
 
 

Sexuelle Vorlieben und Medien - Wie wir herausfinden, was wir mögen


Sex hat alles und nichts mit Hollywood-Filmen oder Jugendzeitschriften zu tun. Julia, Aljoscha Muttardi und Henriette Hell erzählen, wie Medien ihre sexuelle Entwicklung beeinflussen...


share








   21m
 
 

Trauern - Wie wir in Freundschaften Trost spenden können


Der Tod geliebter Menschen hinterlässt Spuren– in Familien und auch in Freundeskreisen. Stephi spricht über ihre Erfahrung nach dem Tod ihres Verlobten. Jennifer Otte berichtet von ihrer Arbeit als Trauerbegleiterin und ihren Weg dahin.

Hier findest du Hilfe: Eine erste Anlaufstelle ist die Telefonseelsorge. Sie ist rund um die Uhr besetzt. Du kannst kostenfrei unter 0800 - 111 0 111 oder 0800 - 111 0 222 anrufen...


share








   18m
 
 

Persönlichkeit und Lebenswege - Wie uns unsere Eltern beeinflussen


Wie stark prägen die eigenen Eltern unseren Lebensweg? Wie gehen wir damit um, wenn wir ihnen ähnlicher sind als gewollt? Über den Einfluss der Eltern geht es in dieser Wiederholungfolge der Ab 21 vom 23. Februar 2022.

**********

Ihr hört in der Ab 21:

00:05:52 - Magdalena, Kreativitätscoach

00:10:01 - Heike Buhl, Entwicklungspsychologin

**********

Den Artikel zum Stück findet ihr hier...


share








   17m
 
 

Aufschieben - Warum wir manche Dinge nicht erledigen


Abgabe knapp eine Minute vor der Deadline? Die Podcasterin Aurora Lu kennt das und sagt, was gegen das Prokrastinieren geholfen hat. Und mit der Psychologin Tabea Scheel haben wir darüber gesprochen, mit welchen Tricks ihr aus der Verschleppungsfalle kommt...


share








   18m
 
 

Feuer und Flamme - Wenn uns Sammeln begeistert


Sneaker, Platten oder Postkarten aus jedem Land: sammeln können wir so ziemlich alles, wenn wir genug Zeit, Geld und Platz haben. Aileen erzählt, warum sie ein ganzes Arbeitszimmer mit Make-up-Produkten gefüllt hat. Andres hat seine Sammelleidenschaft für Lego inzwischen zu seinem Beruf gemacht...


share








   18m
 
 

Zwangsstörungen - wie wir achtsam mit Zwängen umgehen


Hasskommentare auf Social Media häufen sich oft unter kontroversen Posts. Manchmal gibt es sogar Shitstorms und handfeste Drohungen gegen Menschen. Natascha Strobl ist das selbst zugestoßen und sie erzählt, warum sie deswegen gerade eine Twitter-Pause einlegt. Was wir machen können, wenn wir selbst von Hatespeech betroffen sind, erklärt Wanda Valenta von HateAid.

In dieser Sendung wird Hassrede und Gewalt thematisiert...


share








   33m
 
 

Grenzen setzen - Wenn wir uns aus sozialen Medien zurückziehen


Hasskommentare auf Social Media häufen sich oft unter kontroversen Posts. Manchmal gibt es sogar Shitstorms und handfeste Drohungen gegen Menschen. Natascha Strobl ist das selbst zugestoßen und sie erzählt, warum sie deswegen gerade eine Twitter-Pause einlegt. Was wir machen können, wenn wir selbst von Hatespeech betroffen sind, erklärt Wanda Valenta von HateAid.

In dieser Sendung wird Hassrede und Gewalt thematisiert...


share








   17m
 
 

Dating - wie wir respektvoll einen Korb geben 


Wir daten eine Person und stellen fest, dass sich nichts entwickelt. Aber wie können wir das am besten sagen? Ein Flirtingcoach erklärt, wie wir Körbe angemessen formulieren. Max berichtet, was in seiner Kommunikation von Desinteresse schon schief gelaufen ist...


share








   18m
 
 

Schlechtes Gewissen - Wie wir es für uns nutzen können


Serienmarathon statt Sport oder über die Verwandten ein bisschen zu viel gelästert, dass kann ein schlechtes Gewissen nach sich ziehen. Psychotherapeutin Franca Cerutti erklärt, wie wir erkennen, wann ein schlechtes Gewissen angebracht und hilfreich ist. Personal Trainerin Marie berichtet, wie sie Erkenntnisse aus dem schlechten Gewissen positiv für sich nutzt...


share








   15m