Total Clearance

täglich bis wöchentlich Mit Total Clearance bekommst Du alles aus der Welt des Snookers in einem Podcast. Kathi Hartinger und Christian Oehmicke liefern Dir alles rund um das grüne Kammgarn. Bei den Turnieren sind sie fast täglich mit Zusammenfassungen am Start, berichten aber auch über alles Wichtige abseits des Tisches. Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

https://meinsportpodcast.de/snooker/total-clearance/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 17m. Bisher sind 1034 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 15 days 8 hours 59 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 897: Das sind doch glatt die besten Spieler der Saison


Die Players Championship in Telford gibt sich diese Woche die Ehre und lädt die 16 besten Spieler der bisherigen Saison ein, um einen weiteren Ranglistentitel zu kämpfen. Dabei ist die erste Runde nun schon fast vorbei und wird heute beendet, am Abend startet sogar schon das Achtelfinale. Über die ersten sechs Matches berichten Kathi und Christian...


share








   17m
 
 

episode 896: Wilson beendet Karriere wohl doch nicht


Gary Wilson hat bei den Welsh Open in Llandudno seinen dritten Weltranglistentitel geholt. Alle seine Titel gewann der Engländer innerhalb der letzten 14,5 Monate, beginnend mit den Scottish Open im Dezember 2022. Im Endspiel beim letzten Turnier der Home Nations Series schlug Wilson Debütant Martin O'Donnell klar mit 9:4. Das von Leo Scullion geleitete Finale wird kein Klassiker werden, der in die Geschichte eingeht, aber Wilson dominierte das Match nach Belieben...


share








   22m
 
 

episode 895: MOD und Wilson greifen nach Titel in Wales


Martin O'Donnell hat zum ersten Mal in seiner Karriere das Finale eines Weltranglistenturniers erreicht. Der Engländer schlug in einem unterhaltsamen und spannenden Halbfinale Elliot Slessor mit 6:5. Beide überzeugten mit starken Breaks, O'Donnell war aber einen Tick besser bei den Safeties. Kathi und Chris fassen die gestrigen Matches zusammen, sprechen über das heutige Endspiel und werfen einen Seitenblick auf das letzte Event der Q Tour in Leeds...


share








   25m
 
 

episode 894: Untypische Halbfinals bei den Welsh Open


Die Halbfinals bei den Welsh Open in Llandudno sind nicht unbedingt mit Spielern gesegnet, die wir dort erwartet hätten. Für einige Akteure ist es eine Riesengelegenheit, sich endlich oder wieder ins Rampenlicht zu spielen. Elliot Slessor und Martin O'Donnell haben die Chance, erstmals in ihrer Karriere ins Finale eines Ranglistenturniers einzuziehen. Gary Wilson kann hingegen Home Nations Series und John Higgins steht schon wieder unter den letzten Acht...


share








   24m
 
 

episode 893: Es ist eine Weile her mit dem Viertelfinale


Die Viertelfinals der Welsh Open in Llandudno stehen fest. Wir haben acht Spieler, die in Wales um den Titel kämpfen, die dort eine ganze Weile nicht vertreten waren. Darunter auch Weltmeister Luca Brecel, der sich erstmals seit seinem Triumph im Crucible Theatre wieder unter den letzten Acht eines Weltranglistenturniers befindet. Auch für Anthony McGill und Dominic Dale ist es eine Weile her, dass sie in einem Turnier so weit kommen...


share








   22m
 
 

episode 892: Von Major-Turnieren und Llandudno-Matches


Die Welsh Open in Llandudno laufen auf Hochtouren, doch die Diskussionen auf der Main Tour werden mal wieder andernorts geführt. Die Ankündigung des unfassbar hoch dotierten Weltranglistenturniers im saudi-arabischen Riad hat die Snooker-Szene gehörig durcheinandergewirbelt. Kathi und Chris sprechen über die Probleme mit dem 10-jährigen Deal und versuchen, den Turnierverlauf beim letzten Turnier der Home Nations Series zusammenzufassen...


share








   29m
 
 

episode 891: Kurioser Auftakt in Llandudno


Der erste Tag der Welsh Open in Llandudno bot neben den Held-Over-Matches eine Reihe von Kuriositäten, über die es sich zu sprechen lohnt. Rein von den Ergebnissen gab es abseits der Niederlagen von Ali Carter und Shaun Murphy keine großen Überraschungen, auch wenn sich einige Top-Spieler ungewohnt schwer taten. Kathi und Chris fassen den Einstieg in das finale Turnier der Home Nations Series zusammen...


share








   25m
 
 

episode 890: Trump rockt Berlin zum dritten Mal


Judd Trump hat zum dritten Mal in seiner Karriere das German Masters gewonnen. In einem unter grandioser Atmosphäre gespielten Finale im Berliner Tempodrom setzte sich der nun 27-malige Weltranglistenturniersieger mit 10:5 gegen Endspiel-Debütant Si Jiahui durch. Bereits nach der ersten Session hatte Trump mit 5:3 geführt. Kathi und Chris fassen den letzten Tag beim German Masters zusammen und ziehen ein Gesamtfazit zum Turnier. Trump zu gut Si Jiahui blieb dran, aber vorbeiziehen konnte er nie...


share








   23m
 
 

episode 889: Trump und Si spielen um Titel in Berlin


Judd Trump und Si Jiahui bestreiten das Finale des German Masters im Berliner Tempodrom. Beide erreichten letztlich relativ souverän das Endspiel, hatten in ihren Matches aber jeweils auf andere Art und Weise zu kämpfen, um sich durchzusetzten. Kathi und Chris fassen den gestrigen Halbfinaltag zusammen. Si stark, Trump fehlerhaft Si Jiahui zeigte trotz 0:2-Rückstandes gegen Kyren Wilson eine tolle Leistung und siegte mit 6:3 gegen den Warrior...


share








   20m
 
 

episode 888: Craigie, Trump, Si & Wilson im HF


Sam Craigie steht in seinem ersten Halbfinale bei einem Weltranglistenturnier. Der Engländer schlug Titelverteidiger Ali Carter klar mit 5:1. Außerdem in der Runde der letzten Vier stehen Judd Trump, Kyren Wilson und Si Jiahui. Allesamt buchten ihre Tickets mit relativ klaren Siegen. Erster Ungar auf der Tour Bei der WSF läuft in Albien zudem die Amateur-WM. Die erste Tourkarte schnappte sich dabei der Ungar Bulcsú Révész. Kathi und Chris fassen die Ereignisse zusammen...


share








   22m