Hintergrund

Die Sendung "Hintergrund" liefert Analyse zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen. Innenpolitisch wie außenpolitisch.

https://www.deutschlandfunk.de/hintergrund-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 18m. Bisher sind 3393 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 44 days 3 hours 15 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


50 Jahre Nelkenrevolution - Wie Portugal zur Demokratie wurde


In der Nacht auf den 25. April 1974 brach in Portugal die Nelkenrevolution aus, die Militärdiktatur wurde beendet. Eine wichtige Rolle für die Revolution spielte die Musik. Startsignal etwa war das bis dahin verbotene Lied „Grandola“ im Radio. Welz, Franka www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m
 
 

Zukunft der Sparkassen - Wenn immer mehr Bankfilialen schließen


In Zeiten des Online-Bankings suchen immer weniger Menschen eine Filiale auf. Geldhäuser wie die Sparkasse reagieren und schließen immer mehr Niederlassungen. Trotz des Ausbaus digitaler Angebote birgt der Abschied aus der Fläche auch Risiken. Leue, Vivien www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m
 
 

Nordmazedonien - Wahlen könnten EU-Beitritt weiter erschweren


In Nordmazedonien wird am 8. Mai ein neues Parlament gewählt. Die Unzufriedenheit ist groß, deshalb kommt es voraussichtlich zu einem Rechtsruck. Auch ein alter Konflikt mit Bulgarien könnte Beitrittsgespräche mit der EU weiter behindern. Soos, Oliver www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m
 
 

Wahlen in Indien - Beste Chancen für die Hindu-Nationalisten


In Indien wird gewählt. Wegen der Größe des Landes dauern die Wahlen sechs Wochen. Während sich die Hindu-Nationalisten unter Premierminister Narendra Modi siegessicher geben, versucht die Opposition, auf die vielen Probleme im Land hinzuweisen. Hornung, Peter www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m
 
 

Fünf Jahre Selenskyj - Der Präsident des Krieges


Vom Komiker zum Präsidenten der Ukraine: Wolodymyr Selenskyj kam vor fünf Jahren als Quereinsteiger in die Politik. Heute führt er ein Land im Krieg und genießt trotz einiger Misserfolge auf dem Schlachtfeld immer noch das Vertrauen der Bevölkerung. Barth, Rebecca www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m
 
 

Migrationspolitik - Australiens Regierung forciert die Einwanderung


Die Einwanderungszahlen nach Australien steigen sprunghaft. Die Labor-Regierung will die Einwanderung von Arbeitskräften gezielt vorantreiben, um die Wirtschaft anzukurbeln. Doch das Anwachsen der Bevölkerung bringt einige Probleme mit sich. Stummer, Andreas www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m
 
 

EU-Agrarpolitik - Im Dickicht der Bürokratie


Die Bauernproteste haben europaweit für Aufsehen gesorgt. Auch deutsche Landwirte demonstrierten - vor allem gegen zu viel Bürokratie. EU-Subventionen in Milliardenhöhe sollen ihr Einkommen sichern, doch das System hat viele Fallstricke. Büüsker, Ann-Kathrin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m
 
 

Geflüchtete in Kenia - Wie Kinder im Camp Dadaab unterrichtet werden


Diekhans, Antje www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m
 
 

Wehrpflicht: Ist Schweden ein Modell für Deutschland?


Köhne, Gunnar www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m
 
 

Flucht durch den Darién: Die Todesroute von Kolumbien nach Panama


Demmer, Anne; Herrberg, Anne www.deutschlandfunk.de, Hintergrund


share








   18m