SWR2 am Samstagnachmittag

Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.

https://www.swr.de/swr2/programm/am-samstagnachmittag-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 5m. Bisher sind 2757 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 12 days 18 hours 26 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Wahlkampf auf Social Media: Wie Algorithmen die Bundestagswahl beeinflussen


Teilen, Liken, Kommentieren – auf Facebook, Instagram & Co. wird Politik gemacht. Die Bundestagswahl 2021 ist das Thema Nummer 1 auf Social Media. Baerbock, Laschet und Scholz stellen sich den Fragen journalistischer Medien, politische Influencer sind ganz vorne mit dabei und die Nutzerinnen und Nutzer stehen vor der Frage, welcher Partei sie ihre Stimme geben sollen...


share







   3m
 
 

Ein scharfzüngiger Wortfechter: 200 Jahre Ludwig Pfau


Mit seiner Satirezeitschrift „Der Eulenspiegel“ machte der junge Heilbronner Ludwig Pfau unerschrocken Front gegen Spießertum und staatliche Obrigkeit. Für seine konsequente Haltung, sein Eintreten für Demokratie und soziale Gerechtigkeit, wurde er von der Obrigkeit verfolgt und musste ins französische Exil flüchten. Zum 200. Geburtstag veranstaltet das Literaturhaus Heilbronn eine Tagung (https://literaturhaus.heilbronn.de/veranstaltungen-und-lesungen...


share







   5m
 
 

Beeindruckende Geschichtenerzählerin: Die Jazzsängerin Laura Kipp


Einer der ganz Großen in der Musikbranche, der Produzent, Komponist und Trompeter Quincy Jones, hat der Stimme von Laura Kipp einen hoffnungsvollen Weg vorausgesagt: „Diese junge Frau muss sich keine Sorgen um ihre Karriere machen“, sagte er, als er Laura Kipp bei den Jazzopen 2017 in Stuttgart hörte, „sie ist großartig und ich bin sicher, wir werden in Zukunft noch mehr von ihr hören“. Mit ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD „Quiet Land" zeigt Laura Kipp, was sie alles draufhat...


share







   17m
 
 

Viele bunte Blazer: Angela Merkels Look zeigt ihr Verständnis von Macht


Leuchtende Blazer wurden zu ihrem Markenzeichen - es gibt im Netz Kanzlerinnensakko-Foto-Serien in allen Regenbogenfarben. Angela Merkel in Dienstkluft, beständig und beruhigend, oben uni bunt, meist einreihig geknöpft, unten dunkle Hosen. Nach der Wahl und mit dem Abschied der Kanzlerin aus dem Amt wird sich der Dresscode der Macht in Deutschland ändern - ein äußeres Zeichen für ein neues politisches Kapitel.


share







   3m
 
 

Slacktivism - erklärt von Annette Klosa-Kückelhaus


Slacktivism ist seit Anfang der 2010er Jahre belegt, ein sogenanntes Kofferwort, gebildet aus zwei englischen Wörtern: aus „to slack“ (faulenzen) und „activism“ (Aktionismus). Faulenzer-Aktionismus oder Sofa-Aktionismus sind die vielsagenden deutschen Äquivalente. Slacktivism umschreibt kritisch ein soziales oder politisches Engagement rein über das Internet, sei es durch die Unterstützung von Online-Petitionen oder durch eine andere Art der Protestaktion in den sozialen Medien...


share







   7m
 
 

Virtuos: Jens Wawrczeck liest „Dinge, die so nicht bleiben können“ von Michael Gerard Bauer


Sebastian schaut sich mit seinem Freund Tolly beim Tag der offenen Tür die Uni an. Dort trifft er auf Frida, die ihm mit großem Erfindergeist eine Geschichte nach der anderen auftischt. Sie ist witzig, spontan und schlagfertig, aber wer ist sie wirklich? Jens Wawrczeck wirft sich mit großem Elan in die vielen Dialoge dieser Geschichte, was sehr unterhaltsam ist, und bringt dennoch den Ernst auf, den sie verdient hat...


share







   5m
 
 

Sounddesigner Florian Käppler sucht einen besseren Klang für die Welt


Seit langem beschäftigt sich der Komponist Florian Käppler mit der Erfindung von Klängen. Mit seinem Unternehmen „Klangerfinder“ arbeitet er sehr erfolgreich für große Museen, Weltausstellungen aber auch internationale Unternehmen. Sein Wissen gibt er als Professor an der Hochschule für Musik in Trossingen weiter. Käpplers Ziel ist es, unsere Umwelt akustisch zu verbessern. Statt lärmigem Verkehrsgetöse wünscht er sich, dass man in den Städten wieder Kinderlachen und Vogelzwitschern hört.


share







   6m
 
 

„wie viele faden tief" - Lyrik von Ulrike Bail


Einfädeln, im Stich lassen, säumen – das sind Begriffe aus unserer Alltagssprache, die aus dem Themenbereich „Nähen“ kommen. Die Lyrikerin Ulrike Bail, die aus Metzingen in Baden-Württemberg stammt und in Luxemburg lebt, hat sich von der bildhaften Sprache, die das Nähen entwickelt hat, zu Gedichten inspirieren lassen. Entstanden sind Texte, die von viel mehr als nur von Handarbeit erzählen.


share







   4m
 
 

„Go Back“ von Tony Allen


Tony Allen, der 2020 im Alter von 79 Jahren in Paris verstarb, zählte zu den ganz großen Schlagzeugern und neben Fela Kuti zu den wichtigen Wegbereitern des Afrobeat. Die besondere Fähigkeit des Musikers nigerianischer Abstammung war, Grooves und Rhythmen geschickt miteinander zu kombinieren. Damit wurde er zum stilbildenden Künstler für eine ganze Generation von Musiker*innen.


share







   5m
 
 

Instagram schadet der mentalen Gesundheit junger Mädchen


Das soziale Netzwerk Instagram schadet der mentalen Gesundheit vieler seine jungen Nutzerinnen. Nach Daten, die die Muttergesellschaft Facebook selbst gesammelt hat, fühlt sich jedes dritte Mädchen wegen Instagram schlechter. Bis jetzt wurden die internen Erkenntnisse aktiv unter Verschluss gehalten, das zumindest schreibt das Wall Street Journal und beruft sich auf geleakte Dokumente...


share







   3m