Forschungsquartett

Jede Woche blicken wir auf neue Entwicklungen und Ergebnisse in der deutschen Forschungslandschaft. Überall in Deutschland arbeiten Wissenschaftler daran, die Welt ein wenig besser zu machen. Wir schauen ihnen über die Schulter.

https://detektor.fm/serien/forschungsquartett-wissenschaft

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 7m. Bisher sind 285 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 17 hours 49 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Agnotologie – die Tricks der Fake-Wissenschaft


Agnotologie ist das Gegenteil von Wissenschaft: die gezielte Verbreitung von Unwissen. Mit Pseudostudien und absichtlich falsch konzipierten Experimenten soll Zweifel am wissenschaftlichen Konsens…


share







   14m
 
 

Die Computer der Zukunft


Künstliche Intelligenz, autonomes Fahren oder Industrie 4.0: Die Datenflut steigt und damit auch die Anforderungen an die Sicherheit und Resilienz dieser Daten. Unsere heutigen Rechensysteme sind …


share







   12m
 
 

Wie wirkt der Klimawandel auf unsere Gesundheit?


Der Klimawandel macht auch vor unserer Gesundheit nicht Halt. Ganz im Gegenteil: Zum Beispiel wird die Pollensaison länger, die Pollen werden aggressiver und die steigende Hitze feuert …


share







   32m
 
 

Forschungsquartett | Was geschieht beim Impfen?


Wenn wir uns nach dem Impfen krank fühlen, ist das eigentlich ein gutes Zeichen: Es zeigt, dass unser Immunsystem lernt. Wie genau so eine Immunreaktion abläuft, weiß Biologe Thomas Boehm vom Ma…


share







   13m
 
 

Rekommunalisierung – Renaissance der öffentlichen Hand?


In Peine wird ein Krankenhaus von der Kommune gekauft. In Berlin wandern tausende Wohneinheiten an die öffentlichen Wohnungsunternehmen. Liegt Rekommunalisierung im Trend? Und welche Rolle spielt …


share







 2021-02-04  28m
 
 

Starkregen-Management in Städten


Auch in Deutschland macht sich der Klimawandel bemerkbar: Immer öfter gibt es Starkregen und Dürreperioden. Das ist vor allem in Städten ein Problem. Wie kann dort effizient mit Regenwasser um…


share







 2021-01-28  16m
 
 

Diskursgeschichte des Autismus


Autismus ist ursprünglich als psychische Störung beschrieben worden. Heute sind Menschen mit Asperger-Autismus stolz auf ihre Besonderheit – und haben, wenn auch als Klischee, die Popkultur erobert. …


share







 2021-01-21  13m
 
 

Vielfalt in der Kultur, Galaxie und bei Blättern


Warum ist unsere Kultur so divers? Warum haben Blätter unterschiedliche Formen und warum sieht jede Galaxie anders aus? Wir haben uns im Forschungsquartett mit dem Thema „Vielfalt“ ause…


share







 2021-01-14  32m
 
 

Ein Medikament gegen Covid-19?


Impfen was das Zeug hält. So lautet das Credo. Aber was, wenn wir parallel auch noch gute Medikamente gegen Covid-19 hätten? COR-101 könnte so eins sein. Der Artikel zum Nachlesen: ht…


share







 2021-01-07  15m
 
 

Verrückte Forschung im Silvesterspecial


Warum eignet sich Wasabi als Rauchmelder? Wie lebt es sich als Ziege und gibt es das Monster von Loch Ness wirklich? Wer hat sich diese Fragen noch nicht gestellt? Wir verabschieden uns vom ernsten…


share







 2020-12-31  36m