WDR 3 Gespräch am Samstag

Kulturschaffende, Dichter und Denker aus den unterschiedlichsten Bereichen haben hier die Möglichkeit, ausführlich aus ihrem Sachgebiet zu berichten. "Mosaik" nimmt sich Zeit: für das Gespräch über Themen, die uns bewegen, die unser Denken befördern und unseren Horizont erweitern.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-gespraech-am-samstag/gespraechamsamstag100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 35m. Bisher sind 337 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 8 days 48 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Der Konzeptkünstler Mischa Kuball


Mischa Kuball interveniert im öffentlichen Raum, seine Mittel sind Licht und Interaktionen mit Menschen vor Ort. Kornelia Bittmann spricht mit ihm über 30 Jahre seines Schaffens und seine erste Retrospektive im Museum Morsbroich Leverkusen.


share







   39m
 
 

"In den Uffizien": Interview mit Filmemacherin Corinna Belz


"Gerhard Richter Painting" und "Peter Handke. Bin im Wald" zählen zu ihren bekanntesten Filmen. Seit 30 Jahren porträtiert sie Größen der Kunst und kulturelle Räume. Mit Raoul Mörchen spricht sie über ihre Arbeit - auch ihre neueste: "In den Uffizien".


share







   32m
 
 

"In den Uffizien": Interview mit Corinna Belz


"Gerhard Richter Painting" und "Peter Handke. Bin im Wald" zählen zu den bekanntesten Filmen der Kölner Filmemacherin Corinna Belz. Seit 30 Jahren porträtiert sie Größen der Kunst und kulturelle Räume. Mit Raoul Mörchen spricht sie im WDR 3 Samstagsgespräch über ihre Arbeit - auch ihre neueste: "In den Uffizien".


share







   32m
 
 

Albrecht Schuch - "European Shooting Star"


Im deutschen Kino und Fernsehen ist Albrecht Schuch längst zum prägenden Gesicht seiner Generation geworden. Raoul Mörchen im Gespräch mit einem Schauspieler, der aktuell im Film "Lieber Thomas" den Literaten Thomas Brasch in all seiner Glorie und Zumutung auf die Leinwand wirft.


share







   27m
 
 

Theaterregisseur Volker Lösch inszeniert "Angst" in Bonn


Volker Lösch gilt als "Skandalregisseur". Im Gespräch mit Daniel Finkernagel spricht er über sein neues Projekt, das die Epoche der Hexenprozesse des 17. Jh. mit heutigen Verschwörungserzählungen der Pandemie verknüpft.


share







   39m
 
 

Karl Karst, Heide Koch und Nico Anklam: 20 Jahre Kulturpartner


Welche Chancen bieten Netzwerke für die Kulturlandschaft in NRW? Kornelia Bittmann im Gespräch mit Prof. Karl Karst (WDR), Heide Koch (Theater u. Orchester Bielefeld), Dr. Nico Anklam (Kunsthalle u. Museen Recklinghausen)


share







 2021-10-30  38m
 
 

Florian Illies über sein Buch "Liebe in Zeiten des Hasses"


In seinem neuen Buch versucht Florian Illies die 1920er und 1930er Jahre über die Liebesgeschichten der Bohème zu verstehen. Michael Struck-Schloen spricht mit dem Angehörigen der Generation Golf über wegweisende Frauenbilder und die Frage, was die Zeit der Weimarer Republik mit unserer Gegenwart zu tun hat.


share







 2021-10-23  43m
 
 

Julia Franck über ihr Buch "Welten auseinander" und die Kindheit


Julia Franck ist 1970 in Ost-Berlin geboren. Sie verarbeitet in "Welten auseinander" die eigene Kindheit: Ein unstetes Leben zwischen DDR und West-Berlin, zwischen Künstler-Eltern und starker Großmutter. Im Gespräch mit Claudia Belemann erzählt Franck sehr persönlich, wie sich diese Brüche in ihr als Autorin und Mutter fortschreiben.


share







 2021-10-16  38m
 
 

Carolin Kebekus über ihr Buch "Es kann nur eine geben"


Sie ist bekannt als "die lustigste Frau Deutschlands" und füllt mit ihrem Comedy-Programm Stadien. Nun hat Carolin Kebekus ein Buch über erfolgreiche Frauen und Gleichberechtigung geschrieben. Raoul Mörchen spricht mit ihr über böse Königinnen, Konkurrenz unter Frauen und Männergesetze.


share







 2021-10-08  34m
 
 

Komponist Enno Poppe über Zeitgenössische Musik


Enno Poppe wollte schon schon im Alter von 13 Jahren Komponist werden. Heute ist er einer der prominentesten Komponisten und Dirigenten der zeitgenössischen Musik. Vor der letzten Probe zum Festkonzert 70 Jahre "Musik der Zeit" schildert er im WDR 3 Samstagsgespräch seine Leidenschaft für die Neue Musik.


share







 2021-10-02  34m