Ditt und Datt und Dittrich

"Ditt & Datt & Dittrich" - das ist der Podcast von ntv Kolumnistin Verena Maria Dittrich und ihrem Hausmeister Ronny direkt aus Berlin-Pankow. Jede Woche sprechen die beiden über ein neues spannendes Thema aus der Unterhaltung, Politik oder dem Leben. Mal humorvoll und mit Gästen, mal über Dinge, die schmerzen - doch immer aus dem Herzen.

https://www.n-tv.de/mediathek/audio/Podcast/Ditt_Datt_Dittrich/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 115 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 10 hours 12 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Corona in Australien: "Unser Lockdown ist der härteste der Welt"


"Wir hatten kürzlich den vierten knallharten Lockdown. Dagegen sind und waren die Maßnahmen in Deutschland nahezu niedlich", sagt die deutsche Auswanderin Halina Löffler. Während sich hierzulande täglich noch immer tausende Menschen mit dem Virus infizieren, reichen in Australien nur wenige Fälle, um erneut alle Schotten dicht zu machen. Die Maßnahmen waren und sind strikt: Das Zuhause darf, wenn überhaupt, nur in dringenden Notfällen verlassen werden...


share







   29m
 
 

Miethaien müssen die Zähne gezogen werden


Wohnen ist ein Grundbedürfnis. Der Wohnungsmarkt in deutschen Großstädten ist hart umkämpft. Allein in Berlin haben sich die Mieten seit 2011 verdoppelt. Durchschnittsverdiener sind deshalb bei der Wohnungssuche inzwischen in einer Bredouille. Ohne bezahlbaren Wohnraum müssen sie nehmen, was sie bekommen können. Ein Gutachten ähnlich eines Wohnungs-TÜV's sollte aber längst auch für Mietwohnungen verpflichtend sein...


share







   27m
 
 

Warum es schnell eine Rentenreform braucht


Noch immer ist sie tief im Kollektivbewusstsein der Deutschen verankert - die beruhigende Phrase: "Die Rente ist sicher". Heute jedoch wissen wir, dass dem ganz und gar nicht so ist! Die gesetzliche Rente soll die wichtigste finanzielle Vorsorge fürs Alter sein. Inzwischen aber sieht man immer mehr betagte Menschen, die von ihrer knappen Rente kaum noch leben können...


share







   34m
 
 

"Wir brauchen mehr Gärten auf dem Dach!"


Die Corona-Krise hat gezeigt, dass viele Stadtmenschen naturverbundener sind, als es ihnen vorher bewusst war. Im Zuge der Pandemie gab es in Deutschland einen regelrechten Run auf Schrebergärten. War es zu Beginn für viele nur ein minimaler Ersatz für den ausgefallenen Urlaub, merkten einige, dass doch mehr Gärtner oder Gärtnerin in ihnen steckt als vermutet...


share







   29m
 
 

Warum der deutsche Film so schlecht ist


Eins vorab: Selbstverständlich gibt es ganz großartige deutsche Filme und Serien. Es sind kleine und große Werke talentierter Filmemacher mit Herzblut und Leidenschaft, Filme von Menschen mit Visionen. Wenn wir in Deutschland also fantastische Leute vor und hinter der Kamera haben: Warum gibt's dann so viele miese deutsche Filme? Filmkritiker Ronny Rüsch sagt: "Der deutsche Film ist wie ein Reha-Patient, (.....


share







 2021-05-18  27m
 
 

Nimmt der "Überwachungskapitalismus" zu?


Es ist fast schon zur Routine geworden, dass die Verbraucherzentrale vor dubiosen Spam-und Phishing-Mails warnt. Die Inhalte dieser Internet-Plage werden immer ausgebuffter und schrecken oft auch vor Erpressung nicht zurück. Nicht selten wird mit den Ängsten der Menschen gespielt. Ein Begriff, der im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung immer wieder fällt, ist "Überwachungskapitalismus". Aber warum ist es für uns beispielsweise okay, wenn uns von Netflix & Co...


share







 2021-05-11  28m
 
 

Wie geht es nach der Pandemie weiter?


Wir alle sind müde. Die vergangenen 16 Monate haben unsere sonst so mit vielen Vorzügen ausgestattete Lebensweise auf ein Minimum dessen reduziert, was wir gewohnt waren. Doch falls nicht eine noch aggressivere Corona-Mutante auftritt und unserer durchaus streitbaren Impfstrategie einen Strich durch die Rechnung macht, könnten wir im Laufe des nächsten Halb- oder gar Vierteljahres über den Berg sein. Ein schöner Gedanke...


share







 2021-05-04  32m
 
 

"Viele fühlen sich als Elite-Patienten"


Es ist nicht schwer zu sagen, dennoch kommt es im Alltag vielen Menschen immer seltener über die Lippen - das Wörtchen "Danke". Das lässt sich mittlerweile im Grunde in fast allen Bereichen unserer Gesellschaft beobachten. Sei es im Supermarkt, wenn die Kassiererin dem Kunden noch einen schönen Tag wünscht und Schweigen erntet. Beim Fremden, dem man die Tür offen hält...


share







 2021-04-27  28m
 
 

"Wir haben als Zuschauer eine Verantwortung"


Entertainer Julian F. M. Stoeckel gilt als einer der schrillsten Paradiesvögel der Unterhaltungsbranche. In der neuesten Ausgabe des Podcasts "Ditt & Datt & Dittrich" plaudert er mit ntv-Kolumnistin Verena Dittrich über die Zukunft des Unterhaltungsfernsehens. Immer lauter, immer hässlicher und niveauloser: Das deutsche Unterhaltungsfernsehen hat ein ernstes Problem. Denn, was dem Zuschauer in den letzten Jahren teilweise so angedreht wird, ist oft nur noch schwer zu verdauen...


share







 2021-04-20  48m
 
 

"Ditt & Datt & Dittrich" knackt die 100


100 Folgen "Ditt & Datt & Dittrich", das ist im Podcast-Universum schon eine kleine Sensation, denn der Markt ist zwar vielfältig und spannend, aber inzwischen hart umkämpft. In Rekordzeit kommen immer mehr Podcasts hinzu. Einige halten sich, andere verschwinden schnell wieder in der Versenkung...


share







 2021-04-13  29m