Feuer & Brot

Monatliches Freundinnengespräch zwischen Politik & Popkultur

https://www.feuerundbrot.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h2m. Bisher sind 115 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche.

Gesamtlänge aller Episoden: 4 days 21 hours 18 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 61: Queercoding und Queerbaiting im Film. Sind Disney Bösewichte queer? feat. BBQ Podcast


Gerade wenn man sich Disney Filme oder Marvel Comics mal genauer anschaut, fällt eines auf. Die Bösewichte haben einen extravaganten Style, viele präsentieren sich androgyn, die Männer sind oft geschminkt, haben bunte oder lange Haare und die Frauen ha...


share







   1h12m
 
 

Freundinnenschaften on & off screen - Die bessere Romanze


Freundinnenschaften sind in den letzten Jahren immer mehr ins Zentrum von Film und Serien gerückt. Früher wurden sie meist mit einem heimlich unterliegenden intriganten Konkurrenzkampf dargestellt, beispielsweise wie bei „Poison Ivy“ in Teeniekömodien ...


share







 2021-04-22  58m
 
 

episode 59: Höflich bleiben - Zeichen von Respekt oder Unterdrückung?


Prinzipiell mögen es alle höflich und respektvoll behandelt zu werden. Aber wenn es um politische Kämpfe geht - kann man da Höflichkeit erwarten? Es braucht Menschen, die laut sind, auf den Tisch hauen und sich nicht einlullen oder erniedrigen lassen. ...


share







 2021-03-22  1h8m
 
 

episode 40: Re-Upload: Call Out und Cancel Culture - Du bist gestorben! Und dann?


Achtung, dies ist ein Re-Upload: Folge #40 „Call out und Cancel Culture - du bist gestorben! Und dann?“ vom 18. August 2019 Die Diskussionen über Cancel Culture, „Identitätspolitik“ und die Form, in welcher Kritik vorgebracht werden solle, e...


share







 2021-03-14  1h10m
 
 

episode 58: Synchronstimmen - Wer soll wen synchronisieren?


Heute geht es um Maxis Beruf: Synchronsprechen. Dass wir deutsche Versionen von „Black Panther“, „Der Prince von Bel Air“ oder „Do the right thing“ haben, liegt vor allem an vielen weißen Synchronstimmen. Und immer häufiger gibt es dafür Kritik. Schwar...


share







 2021-02-21  1h2m
 
 

episode 57: Narzissmus - mehr als nur Eitelkeit


Das Wort „Narzissmus“ wird inflationär benutzt. Es gibt zahlreiche Artikel die mit Sorge auf die „Generation Instagram“ schauen, weil vermutet wird, dass durch Social Media Egoismus und Selbstverliebtheit gefördert wird.  Auf der anderen Sei...


share







 2021-01-20  56m
 
 

Bye Bye 2020 - ein bisschen zur Ruhe kommen


2020 ist auf den letzten Metern. Wir, wie alle anderen auch, sind wir geschafft - und deshalb lehnen wir uns in dieser Folge ein wenig zurück, sprechen über die kleinen Dinge, die uns dieses Jahr Freunde gemacht oder geärgert haben. Außerdem erzählen H...


share







 2020-12-23  57m
 
 

"Karen" - witziges Meme und perfekte Komplizin des weissen Patriarchat


Sie ist ein Internetphänomen, aber eigentlich so viel mehr als das: The Karen.  So tauft das Internet weiße Frauen, die ohne triftigen Grund die Polizei rufen, wenn BIPoC etwas machen, was ihr nicht passt. Wie z.B. grillen, Wasser verkaufen ...


share







 2020-11-21  1h10m
 
 

episode 54: Warum Cancel Culture immer falsch verstanden wird


Mittlerweile ist Cancel Culture in den Mainstream angekommen. Menschen wie J.K.Rowling und Noam Chomsky fordern in einem offenen Brief das Ende von Cancel Culture. In Deutschland haben vor allem Satiriker*innen Angst davor, Cancel Culture könne ihre Ar...


share







 2020-10-22  1h4m
 
 

Ambiguous loss - Trauer ohne Abschied


Let’s talk about a feeling: Trauer. In unserer Gesellschaft gibt es kaum Raum dafür, Verluste zu betrauern. Und wenn wir den Raum bekommen, dann scheint es so, als ob wir von unserem Umfeld dazu angehalten werden, ihn möglichst effizient zu nutzen und ...


share







 2020-09-22  55m