Wirtschaftswoche

1. Die «Wirtschaftswoche» auf Radio SRF4 News blickt auf die die wichtigsten wirtschafts- und finanzpolitischen Themen der Woche zurück. 2. Drei Kolumnistinnen und Kolumnisten wechseln sich wochenweise ab; sie erläutern und analysieren die wichtigsten und bemerkenswertesten Ereignisse aus der Wirtschaftswelt im In- und Ausland. 3. Die Gesprächspartner sind: Cornelia Meyer (Wirtschafts- und Energieberaterin), Klaus Wellershoff (Unternehmensberater und ehemaliger Chefökonom der UBS) und Rudolf Strahm (Wirtschaftsexperte, ehemaliger SP-Nationalrat und Preisüberwacher) 4.

https://www.srf.ch/audio/wirtschaftswoche

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 15m. Bisher sind 232 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share





«Die Corona-Krise verstärkt die bestehende Ungleichheit»


Trotz Corona-Krise erzielen die grossen US-Banken Milliardengewinne, während die Arbeitslosigkeit in den USA weiter steigt. Und viele Entwicklungsländer versinken tiefer in der Schuldenspirale, die Armut nimmt zu. Die globalen Ungleichheiten verstärke ...


share







   13m
 
 

«Wir rechnen mit Joe Biden»


Ein Teil der Finanzbranche erwartet, dass der Demokrat Joe Biden die Corona-gebeutelte US-Wirtschaft nach einem Wahlsieg besser wieder in Schwung bringen könnte als Präsident Donald Trump. Aber das Rennen sei noch nicht entschieden, sagt UBS-Chefökono ...


share







   13m
 
 

«Für die Swiss ist Klührs Rücktritt sehr ungünstig»


Die Swiss braucht einen neuen Chef. Thomas Klühr tritt per Ende Jahr zurück. Wie unglücklich ist der Zeitpunkt seines Rücktritts für die Swiss? Laut Ökonom und Alt-SP-Nationalrat Rudolf Strahm hatte Klühr einen guten Draht ins Bundeshaus. Das könne in ...


share







   15m
 
 

«Die Situation der Luftfahrtindustrie ist nahezu aussichtslos»


Die Flugindustrie macht Druck und fordert Tests anstatt Quarantäne. Tests seien der Schlüssel zur Wiedereröffnung verschiedener Strecken. Die britisch-schweizerische Ökonomin Cornelia Meyer befürchtet, dass auch das wenig an der nahezu aussichtlosen S ...


share







   14m
 
 

«Konzerne sollen mit weniger Leuten mehr machen»


Noch ist es nur ein Gerücht: Die Grossbanken Crédit Suisse und UBS sollen eine Fusion planen. Das wäre durchaus verständlich, meint der frühere UBS-Chefökonom und Unternehmensberater Klaus Wellershoff. Und verrät, wie die Banken zusammengehen könnten, ...


share







 2020-09-18  14m
 
 

"Es ist eine sehr schwere, aber kurze Rezession"


Eine Arbeitslosenquote von 3,3 % im August - das ist ein überraschend tiefer Wert; im Frühling noch hatten viele mit weit mehr Arbeitslosen gerechnet. Doch kommt die grosse Konkurs- und Entlassungswelle noch? Nein, meint Christian Gattiker, der Chefök ...


share







 2020-09-11  13m
 
 

«Deutschland hat sein Bahn-Ausbau-Versprechen nicht gehalten»


Ein Jahrhundertwerk ist vollendet - die Neat mit dem neuen Ceneri-Basistunnel. Doch das genüge nicht: Um noch mehr Güter auf die Schiene zu verlagern, brauche es eine höhere LSVA, und Deutschland müsse mit dem Ausbau der Zufahrtsstrecken vorwärts mach ...


share







 2020-09-04  17m
 
 

«Wir sind in einer krassen Situation der Unterbeschäftigung»


Die Corona-Krise dürfte die Wirtschaft in der Schweiz und weltweit noch lange Zeit beschäftigen, das befürchtet der Ökonom und Unternehmensberater Klaus Wellershoff. Er glaubt nicht an eine rasche Erholung. Umso wichtiger sei es, dass der Staat Untern ...


share







 2020-08-28  14m
 
 

«Apple profitiert von der Corona-Krise»


Mehr als zwei Billionen Dollar war der iPhone-Hersteller Apple diese Woche an der Börse wert. Das ist neuer Rekord. Auch der gesamte US-Technologie-Index erklimmt Höchstände. Wann platzt die Tech-Blase? Das wollte Maren Peters von der britisch-schweiz ...


share







 2020-08-21  16m
 
 

«Ich erwarte eine tiefe, aber kurze Rezession.»


Die Corona-Krise dürfte weniger lange andauern als zuerst befürchtet. Dieser Meinung ist Christian Gattiker, der Strategiechef der Bank Julius Bär. Ein Grund dafür: Die Krise habe in erster Linie den Dienstleistungssektor betroffen. Diese sei flexible ...


share







 2020-06-26  16m