Wirtschaftswoche

* Die «Wirtschaftswoche» auf Radio SRF4 News blickt auf die die wichtigsten wirtschafts- und finanzpolitischen Themen der Woche zurück. * Drei Kolumnistinnen und Kolumnisten wechseln sich wochenweise ab; sie erläutern und analysieren die wichtigsten und bemerkenswertesten Ereignisse aus der Wirtschaftswelt im In- und Ausland. * Die Gesprächspartner sind: Cornelia Meyer (Wirtschafts- und Energieberaterin), Klaus Wellershoff (Unternehmensberater und ehemaliger Chefökonom der UBS) und Rudolf Strahm (Wirtschaftsexperte, ehemaliger SP-Nationalrat und Preisüberwacher)  

https://www.srf.ch/play/radio/sendung/wirtschaftswoche?id=7f5b4cad-b410-4ab9-a437-b3ebfe8867e4

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 15m. Bisher sind 223 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share





«Ich erwarte eine tiefe, aber kurze Rezession.»


Die Corona-Krise dürfte weniger lange andauern als zuerst befürchtet. Dieser Meinung ist Christian Gattiker, der Strategiechef der Bank Julius Bär. Ein Grund dafür: Die Krise habe in erster Linie den Dienstleistungssektor betroffen. Diese sei flexible ...


share







   16m
 
 

«Die SNB operiert nicht im Machtvakuum»


Auch, wenn der Bund seine Wirtschaftsprognose gerade nach oben revidiert hat: Dieses Jahr sei ein verlorenes Jahr, sagt der Ökonom und Unternehmensberater Klaus Wellershoff. Kann und soll die Nationalbank helfen, den erwarteten tiefen Absturz abzubrem ...


share







   15m
 
 

«Die zweite Corona-Welle kommt - die Frage ist bloss, wann!»


Die meisten Grenzen im Schengen-Raum gehen am Montag wieder auf, weitere Lockerungen treten in Kraft. Die Wirtschaft ist froh über neue Freiheiten, doch anderseits droht eine zweite Welle an Corona-Erkrankungen. Ein schwieriges Spannungsfeld, meint Co ...


share







   15m
 
 

«Das ist ein Pyrrhussieg für die Konzerne»


Um die Konzernverantwortungs-Initiative ist in dieser Sessionswoche noch einmal heftig gestritten worden. Jetzt ist klar: Es wird eine Volksabstimmung geben. Was das bedeutet, wollte Maren Peters von Rudolf Strahm wissen, Alt-Nationalrat der SP und fr ...


share







   16m
 
 

«Die Rezession wird tief werden - trotz allen Lockerungen»


Der Bundesrat hat diese Woche verschiedene Corona-Lockerungsschritte beschlossen: Viele dieser Schritte kamen früher als erwartet. Dennoch werde es nicht nur eine leichte Rezession geben, sagt Daniel Kalt in der Wirtschaftswoche. Er ist Chefökonom Sch ...


share







 2020-05-29  12m
 
 

Corona-Schulden: Wie soll das Milliarden-Loch gestopft werden?


Für 2020 schätzt der Bund das Defizit auf über 30 Milliarden. Finanzminister Ueli Maurer will die Schulden mit SNB-Gelder abbauen. Eine gute Idee? Nicht unbedingt, sagt Monika Bütler, Volkswirtschaftsprofessorin an der Universität St.Gallen und Mitgli ...


share







 2020-05-22  11m
 
 

"Die Arbeitslosen-Zahlen in den USA sind katastrophal"


36 Millionen Menschen in den USA sind als arbeitslos registriert, als Folge der Corona-Krise. Da in den USA die Krankenversicherung oftmals an den Job gekoppelt ist, haben nun Millionen von Menschen keinen Zugang zu medizinischer Versorgung, kritisier ...


share







 2020-05-15  12m
 
 

«Die Wirtschaft wird sich schnell erholen»


Die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen werde im Inland schnell wieder zunehmen, glaubt der Ökonom und alt Nationalrat Rudolf Strahm. Schwieriger vorauszusagen sei die Entwicklung für die Exportindustrie, dort komme es auf die Konjunktur im ...


share







 2020-05-08  12m
 
 

«Die wirtschaftlichen Schäden wären auch ohne Lockdown gross»


Diese Woche hat der Bundesrat die Massnahmen wegen des Coronavirus gelockert. Doch der wirtschaftliche Schaden hänge gar nicht so stark vom Lockdown ab, wie man meinen könnte, sagt Monika Bütler in der Wirtschaftswoche. Monika Bütler ist Volkswirtscha ...


share







 2020-05-01  13m
 
 

«Der tiefe Ölpreis löst eine Kettenreaktion aus»


Der Ölpreis der amerikanischen Sorte WTI war diese Woche zum ersten Mal überhaupt negativ. Das hat zum Teil katastrophale Folgen, insbesondere in den USA. Darüber hat Denise Joder mit der Ökonomin und Unternehmensberaterin Cornelia Meyer gesprochen.


share







 2020-04-24  12m