radioWissen

radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik. Die ganze Welt des Wissens - gut recherchiert, spannend erzählt. Bildung mit Unterhaltungswert.

https://www.br.de/mediathek/podcast/radiowissen/488

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 22m. Bisher sind 4283 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 

recommended podcasts


Kulturgeschichte des Findelkinds - Ausgesetzt und aufgezogen


Vor der Entwicklung zuverlässiger Verhütung und Abtreibung war das Aussetzen von Kindern keine seltene Praxis. Erst im 18. Jahrhundert entstanden in Europa Heime für Findlinge. Autorin: Imogen Rhia Herrad (BR 2015)


share





   22m
 
 

Ungewollt schwanger um 1700 - Katharina Hochstrasser


Das Verbrechen der Katharina Hochstrasser: Liebe. Sie hatte ein Verhältnis mit einem Wirtssohn aus der Nachbargemeinde, wurde schwanger, und weil die beiden nicht verheiratet waren, landeten sie vor Gericht. (Lernmaterial unter: http://www.radiowissen.de)


share





   23m
 
 

Der Pinguin - Überlebenskünstler in Eis und Hitze


Minus 40 Grad sind für sie kein Problem, genauso wenig wie tropisches Klima: Pinguine sind Überlebenskünstler. Und eine der wenigen Tierarten, die auf zwei Beinen gehen - was sie bei uns Menschen überaus beliebt macht.


share





   21m
 
 

Schiffe der Zukunft - Ohne Öl und Kapitän auf See


Spezielle Segel, eine reibungsarme Haifischhaut des Schiffsrumpfes und Fernsteuerung ohne Kapitän: Ideen für die Schifffahrt der Zukunft.


share





   22m
 
 

Leuchttürme und Feuerschiffe - Rettende Wegweiser auf See


Nacht und Nebel sind die größten Feinde der Seefahrer. Leuchttürme und Feuerschiffe waren lange Zeit rettende Lichter im Dunkel, die Schiffe vor Gefahren warnten und viele vor dem Untergang bewahrten.


share





   22m
 
 

Das Symphonieorchester - Der klassische Klangkörper


Kein Symphonieorchester ohne Dirigenten. Ist er allwissender Regent, autoritärer Taktstockmeister oder Coach? Welchen Herausforderungen muss sich ein Orchester heute stellen? Der verstorbene Mariss Jansons und Andere antworten.


share





   23m
 
 

Der Duft des Göttlichen - Gerüche und ihre spirituelle Bedeutung


Seit jeher nutzen Religionen Düfte, um Botschaften zu übermitteln. Schon in frühgeschichtlichen Kulturen wurde geräuchert, um die Götter zu erfreuen und ihr Wohlwollen zu erbitten. "Wohlgeruch" galt als Attribut des Göttlichen.


share





   23m
 
 

Seit wann wir für die Arbeit brennen - Geschichte der Arbeitsfreude


Die Deutschen arbeiten so viel wie nie zuvor. Sie lassen "freiwillig" Mittagspause und Feierabend ausfallen und schuften dank Smartphone und Internet immer häufiger auch am Wochenende. Warum? An gestiegen Löhnen kann es nicht liegen. Die Deutschen von heute begründen die unentgeltliche Arbeit meist mit "Selbstverwirklichung" und "persönlichen Herausforderungen". (BR 2017)


share





   21m
 
 

Auguste Renoir - Malerei voll Luft und Licht


Auguste Renoir ist der wohl populärste Maler Frankreichs. Seine sonnendurchfluteten Bilder zeigen pure Lebensfreude: fröhliche Tänzerinnen oder Badende am See. Ernste Themen sucht man bei ihm vergeblich.


share





   23m
 
 

Amadeus, Amadeus! - Mythos Mozart


Bereits kurz nach seinem Tod wurde am Mythos Mozart heftig gearbeitet. Durch die Jahrhunderte das Klischee vom ersten "Popstar" der Musikgeschichte gezimmert. Doch was davon hält den Fakten tatsächlich stand?


share





   23m