COSMO punktEU

Vergesst Berlin! In Brüssel bei der EU werden die großen Räder der Politik gedreht. Aber von wem genau? Und in welche Richtung? Und mit welchen Hintergedanken?  "punktEU", der Europapolitik-Podcast des ARD-Studios in Brüssel, liefert Antworten, Analysen und Anekdoten. Für alle, die beim Thema EU nicht nur schimpfen, sondern mitreden wollen.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/cosmo/punkt-eu/punkt-eu-104.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 33m. Bisher sind 88 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


Fluchtursache Außenpolitik


Bei der Seenotrettung im Mittelmeer gehen Deutschland und andere EU-Staaten einen zaghaften Schritt aufeinander zu. Gleichzeitig greift die Türkei - ein enger Wirtschaftspartner der EU - Kurden in Syrien an und schafft dort neue Ursachen für Flucht und Vertreibung. Zwischen Resignation und Zynismus gegenüber der Europäischen Asylpolitik schwanken Samuel Jackisch, Gudrun Engel, Malte Pieper und Alexander Göbel. 


share





   38m
 
 

Das große Grillen


Die letzte Hürde vor dem Top-Job: Bevor die designierten EU-Kommissarinnen und -Kommissare ihren Dienst antreten dürfen, müssen Sie sich den Abgeordneten des Europaparlaments und ihren kritischen Fragen stellen. Für wen lief es brillant, bei wem katastrophal? Oder ist am Ende alles nur Show? Aus den Verhörzimmern der EU berichten Astrid Corall, Helga Schmidt und Samuel Jackisch.


share





   36m
 
 

Akademische Revolte


Das "Ende des Internets" wollten die Demonstrationen gegen das EU-Urheberrecht verhindern. Geholfen hat es wenig, die Reform kam trotzdem. Julia Reda war Integrationsfigur der Reformgegner und hat ihre politische Karriere inzwischen beendet. Samuel Jackisch spricht mit ihr über Wissenschaft und Emotion in der Politik, das Gefühl an der Spitze einer Bewegung und die Chancen junger Frauen im Parlament.


share





   36m
 
 

EZB - "Einmal zahlen, bitte"?


Von der Klimarettung über Wohnungsbau bis zur Finanzierung ganzer Staaten ist die Europäische Zentralbank eine mächtige Akteurin. Dabei wissen die wenigsten, wie genau sie funktioniert - und wie sie handfeste Politik macht. Den Einfluss der EZB, ihrer neuen Chefin und deren Agenda klären Samuel Jackisch, Dorothee Holz und Michael Grytz.


share





   35m
 
 

Personalnöte


Klima, Digitales, Migration - um die alten Probleme der EU kümmern sich neue Gesichter. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat ihr Personal vorgestellt, darunter Hoffnungsträger und Problemkandidaten. Job-Beschreibungen, Hürden und Stategien der nächsten EU-Kommission untersuchen Markus Preiß, Malte Pieper und Samuel Jackisch.


share





 2019-09-13  45m
 
 

Humpty Dumpty in Brexitland


Showdown-Woche in London: Die britischen Abgeordneten sagen No zum No Deal, sie verweigern Premier Boris Johnson den Neuwahlantrag, aber der Regierungschef will lieber "tot im Graben liegen", als um eine Verlängerung für den Ausstieg Großbritanniens aus der EU zu betteln. Imke Köhler, Ralph Sina, Holger Beckmann und Alexander Göbel besprechen, was da für ein Macht- und Taktikspektakel läuft. Und was es bedeutet für Großbritannien und für die EU.  


share





 2019-09-06  40m
 
 

Winde weh’n, Schiffe geh‘n


"Nie wieder Krieg" lautet ein Gründungsversprechen der EU. Aber heißt das auch, niemals mithilfe von Kriegsgerät eigene Wirtschaftsinteressen in aller Welt durchzusetzen? In Helsinki streiten Europas Außen- und Verteidigungsminister über eine Militärmission auf einer der wichtigsten Welthandelsrouten und stellen damit das Europäische Selbstbild zur Debatte. Samuel Jackisch, Bettina Klein, Markus Preiß und Holger Romann diskutieren mit.


share





 2019-08-30  34m
 
 

Das tun wenn's brennt


Die Klima-Ziele der EU gehen buchstäblich in Flammen auf, vor dem G7-Treffen der Wirtschaftsmächte in Biarritz. Doch während Deutschland und Frankreich noch um das richtige Tempo im Kampf gegen den Klimawandel streiten, gehen Brüssels Pläne vielen längst nicht weit genug. Es radikalisieren sich: Samuel Jackisch, Marcel Wagner, Gudrun Engel und Michael Grytz.


share





 2019-08-23  32m
 
 

Kritische Masse


Die Europäer reisen wie die Weltmeister - und stehen sich dann an wenigen Orten auf den Füßen. Städtereisen boomen und werden zur Massenabfertigung. Metropolen wie Brügge, Dubrovnik oder Amsterdam ächzen unter den Touristenhorden. Strategien gegen den Overtourism erörtern - ganz metropolitisch - Christian Limpert, Astrid Corall und Gudrun Engel.


share





 2019-08-16  33m
 
 

Basta Migrazione


"Italien ist nicht Euer Flüchtlingscamp", poltert der italienische Innenminister Matteo Salvini. Während Menschen im Mittelmeer ertrinken, sperrt er die Häfen für private Seenotretter. Und die EU treibt vor sich her und nutzt das Thema für seinen Wahlkampf. Über das Salvini-Syndrom, die hilflose EU-Migrationspolitik und die Frage, was eigentlich auf dem afrikanischen Kontinent passieren müsste, diskutieren Jens Borchers, Jan-Christoph Kitzler und Alexander Göbel.


share





 2019-08-09  38m