Weltspiegel Podcast

Weltspiegel Podcast informiert, erzählt mit Leidenschaft, lässt staunen: Reportagen, Geschichten und Hintergründe von ARD Korrespondenten rund um den Globus. Ein Thema, einmal die Woche, aus mehreren Perspektiven.

https://www.swr.de/weltspiegel-thema/weltspiegel-podcast-102.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 28m. Bisher sind 217 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 4 days 8 hours 44 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Psychische Erkrankung: Kampf gegen das globale Stigma


Über 1.000 Menschen gehen in Bern in der Schweiz an einem Juni-Wochenende auf die Straße, weil sie zeigen wollen, dass sie da sind, dass es sie gibt, die Menschen mit psychischen Problemen – und dass sie nicht akzeptieren, aufgrund ihrer Beschwerden stigmatisiert zu werden. Mad Pride nennt sich diese Parade, angelegt an die Pride Parades der LGBTQ-Community...


share








   31m
 
 

Afghanistan - Wohin steuert das Land?


Chaotische Szenen am Kabuler Flughafen, das war vor knapp einem Jahr, als die internationalen Truppen das Land verließen und die Taliban die Macht in Afghanistan übernommen haben. Seitdem hat sich die humanitäre Situation und das Leben für Frauen und Mädchen deutlich verschlechtert. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung hat nach Schätzungen der Vereinten Nationen zu wenig zu essen...


share








   28m
 
 

Eiskalter Krieg, Aufrüsten in der Arktis


Für nur 7 Millionen US Dollar haben die USA damals Alaska Russland abgekauft. Was für ein Schnäppchen! Vor 150 Jahren konnte sich niemand vorstellen, wie wertvoll die Gegend mal wird, mit seinen Ölvorkommen, seinem Fischreichtum und mit seiner strategischen Lage. Mit den in Alaska stationierten Kampfjets vom Typ F-35 kann die US-Luftwaffe in kurzer Zeit jeden Ort auf der Nordhalbkugel erreichen. So gesehen liegt Alaska nicht am Ende der Welt, sondern mittendrin...


share








   30m
 
 

Indigene Völker und der Versuch einer Entschuldigung


Indigene Kinder wurden ihren Eltern weggenommen, durften ihre Muttersprache nicht sprechen, wurden sexuell missbraucht, deren ungewollte Babys wurden in Heizkesseln verbrannt – Horrorgeschichten über Internate in Kanada aus dem 19. bis zum Ende des 20. Jahrhundert. Ähnlich ging es auch Kindern der Aborigines in Australien: Auch sie wurden ihren Eltern weggenommen, in weißen Pflegefamilien mussten sie leiden, wurden häufig missbraucht und verlernten die Muttersprache...


share








   28m
 
 

Hungersnot in Ostafrika - eine Dauerkrise?


Laut Hilfsorganisationen sind fast 20 Millionen Menschen am Horn von Afrika von Hunger bedroht, darunter 6 Millionen Kinder. Es herrscht die schlimmste Dürreperiode seit 1981. Klimawandel, Dürre und Konflikte sorgen dafür, dass besonders die Länder Kenia, Äthiopien und Somalia betroffen sind. Wie erleben die Menschen vor Ort die Situation und gibt es Lösungen? Es herrscht Mangelernährung. Darüber sprechen wir mit dem ARD-Korrespondenten Norbert Hahn in Nairobi...


share








 2022-06-04  31m
 
 

Chinas Null-Covid-Politik:Ein Stillstand, der die Welt betrifft


In Deutschland ist Corona, zumindest gefühlt, fast vorbei: Die Fallzahlen sinken, der Sommer kommt, die Maske ist an vielen Orten kein Muss mehr. Während hier weitgehend wieder ein normaler Alltag möglich ist, hält China an seiner Null-Covid-Politik fest. In vielen Stadtteilen und auch ganzen Städten gilt ein harter Lockdown. Millionen Menschen sind seit Wochen eingesperrt und auch die meisten Fabriken stehen immer noch still...


share








 2022-05-28  32m
 
 

Inflation in der Türkei - Wen trifft es wie?


Gemüse, Fleisch, Kaffee, die Lebensmittelpreise haben sich in der Türkei mittlerweile verdreifacht. Das Land kämpft zurzeit mit einer Inflation von 70%. Das ist die amtliche Zahl. Wirtschaftsexperten sprechen sogar von 156 %. Zwar muss in der Türkei niemand hungern, doch die meisten Menschen können sich immer weniger leisten, jeder braucht sein Geld, um Nahrungsmittel zu kaufen bzw. für das Lebensnotwendige zu sorgen. Längst kommt weniger Fleisch, dafür mehr Gemüse auf den Tisch...


share








 2022-05-21  29m
 
 

Syrien - 11 Jahre ohne Frieden


Weltspiegel Podcast 184: Es begann mit Demonstrationen vor 11 Jahren – und wurde rasch zu einem Bürgerkrieg, zu einem Krieg, an dem sich immer mehr Kriegsparteien beteiligten, in dem Kriegsverbrachen begangen wurden, in dem die Zahl der Toten auf eine halbe Million geschätzt wird – und der in der Öffentlichkeit kaum noch wahrgenommen wird...


share








 2022-05-14  37m
 
 

"Vergesst Afghanistan nicht": Leben im Taliban-Regime


Im vergangenen August nehmen die Taliban Kabul praktisch kampflos ein. Sie sind zurück an der Macht - kurz nachdem die NATO-Truppen mit ihrem Abzug aus Afghanistan begonnen hatten. Tausende von Menschen bangen um ihr Leben und suchen einen Weg raus aus dem Land. Einige klammern sich in ihrer Verzweiflung sogar an das Triebwerk eines startenden Flugzeugs. Inzwischen sind die Schicksale der Afghan:innen wieder aus den Newsfeeds verdrängt. Überlagert von einem anderen Konflikt...


share








 2022-05-07  35m
 
 

Myanmar: Der vergessene Krieg


Das vielleicht berühmteste Fitnessvideo aller Zeiten kommt aus Naypyidaw in Myanmar. Morgens früh, junge Frau, Aerobic-Lehrerin, streamt wie jeden Morgen ihre Übungen, und im Hintergrund – ohne dass sie es bemerkt – rollen Panzer. Es sind die ersten Bilder, die es von diesem historischen Tag gibt, vom Putsch in Myanmar. Sie gehen später um die Welt. Ein Jahr ist das her. Seitdem versinkt dieses Land in einem grausamen Krieg...


share








 2022-04-30  30m