Stimmen der Kulturwissenschaften

Stimmen der Kulturwissenschaften ist eine Interviewreihe, bei der HistorikerInnen und KulturwissenschaftlerInnen in ausführlichen Interviews ihre Forschungen vorstellen und erläutern.

https://stimmen.univie.ac.at

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 41m. Bisher sind 81 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 13 hours 8 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


SdK 71: Andrea Wald über das Ornament


Form, Ästhetik, Jugendstil, Historismus, Hugo von Hofmannsthal, Gottfried Semper, Adolf Loos, Funktionalismus, Linke Wienzeile


share







 2014-03-19  41m
 
 

SdK 70: David Lindschinger über Römische Geschichte


Geschichtsschreibung, Historiographie, Rom, Romulus, Remus, Fragmente, Überlieferung, Livius, Cato, Aristokratie


share







 2014-03-12  37m
 
 

SdK 69: Johannes Mattes über Höhlenforschung


Speläologie, Raumaneignung, Antisemitismus, Tiefenalpinismus, Verwissenschaftlichung, Nationalismus, Höhlenwirtschaftskunde


share







 2014-03-05  1h16m
 
 

SdK 68: Robert Rothmann über Videoüberwachung


Datenschutzgesetz, Auskunftsrecht, Macht-Asymmetrie, Krisenexperiment, Verdächtigung


share







 2014-02-18  43m
 
 

SdK 67: Ramón Reichert über die Macht der Vielen


Digitale Medienkulturen, Selbstregulation, Freiheitstechnologie, Kontrollverlust, Anonymität, Frontend-Euphorie, Selbstüberwachung, Countersurveillance, Repräsentation, Weisheit der Vielen


share







 2014-02-05  1h0m
 
 

SdK 66: Roland Wittje über die Geschichte der Elektroakustik


Die Wissenschaftsgeschichte hat das Thema Elektroakustik lange vernachlässigt und sich stattdesssen auf Quantenmechanik oder Kernphysik konzentriert. Ebenso wie die Physik, wo nach den Arbeiten von Hermann von Helmholtz die Akustik als Nischenthema galt.


share







 2013-11-28  1h7m
 
 

SdK 65: Daniel Siemens über die Geschichte der SA


Die SA zählte zu den wichtigsten nationalsozialistischen Organisationen, deren Geschichte eng mit dem Aufstieg Hitlers zum Reichskanzler verbunden ist.


share







 2013-11-13  37m
 
 

SdK 64: Jan Vermeers »Malkunst« und die Provenienzforschung


Das Gemälde »Die Malkunst« von Jan Vermeer ist heute eines der wertvollsten Ausstellungsstücke des Kunsthistorischen Museums in Wien. Dass das Bild in Wien hängt, ist das Resultat einer außergewöhnlichen Überlieferungsgeschichte.


share







 2013-10-24  53m
 
 

SdK 63: Helene Dearing über Elternkarenzmodelle


Regelungen zur beruflichen Freistellung nach der Geburt eines Kindes gehören in Europa mittlerweile zum Standard – das gilt für Mütter und Väter. Gleichzeitig ist Elternkarenz ein wichtiges Instrument staatlicher Gleichstellungspolitik.


share







 2013-09-26  1h2m
 
 

SdK 62: Nele Heise über Code Literacy


Code, Software oder Algorithmen haben einen wesentlichen Einfluss auf unser Leben. Aber inwiefern spiegelt sich die Bedeutung von Code in den Themen der Sozial- und Geisteswissenschaften wider?


share







 2013-09-03  40m