Böll.Fokus

Ein fokussierter Blick auf ausgewählte Themen der Heinrich-Böll-Stiftung.

http://www.boell.de/taxonomy/term/45987

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 18m. Bisher sind 202 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 16 hours 39 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Das Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung | Böll.Fokus


Als eines von 13 Begabtenförderungswerken in Deutschland fördert das Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung im Jahr weit mehr als 1.000 Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen und prägt damit seit mehr als 20 Jahren Biographien, die die Grundwerte der Stiftung (Demokratie, Ökologie, Solidarität und Gewaltfreiheit) teilen und gesellschaftspolitisch aktiv sind. Aktuelle und ehemalige Stipendiaten und Stipendiatinnen erzählen in diesem Podcast begeistert von ihren Erfahrungen...


share







   17m
 
 

Politik mit Beuys – Utopie im Nieselregen | Böll.Fokus


Joseph Beuys und die Politik – ein weites Feld. Beuys gehörte zu den Gründern der „Grünen“. Auf der Kasseler Documenta 1972 präsentierte er keine Fettecken, sondern ein "Büro für direkte Demokratie durch Volksabstimmung“. Am letzten Augustwochenende stand im Schauspielhaus Düsseldorf dieses politische Erbe des Künstlers im Fokus...


share







   14m
 
 

Unabhängige Kunst in Belarus | Böll.Fokus


Im August 2021 jähren sich die kreativen Massenproteste in Belarus für Demokratie und freie Wahlen, doch die Repressionswelle des diktatorischen Regimes hält an. Gesellschaftlich engagierte Menschen verlassen das Land, in dem die Zahl der politischen Häftlinge unablässig steigt. Auch für Kunst und Kultur verengen sich die Räume weiter...


share







   17m
 
 

European Green Deal lokal denken | Böll.Fokus


Der European Green Deal ist ein ehrgeiziges Projekt. Mit ihm soll der Klimawandel bekämpft werden. Dazu soll Europa die Treibhausgase bis 2030 um die Hälfte senken. Bis 2050 soll Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt werden. Das kann nur gelingen, wenn alle mitmachen. Vor allem die Akteurinnen und Akteure auf lokaler Ebene, Initiativen zur Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern, Aktivistinnen und Aktivisten sind hier oft Vorreiter und Ideengeber für die Länder- und EU-Ebenen...


share







 2021-06-17  22m
 
 

Wege aus der Bildungsarmut | Böll.Fokus


Auch zwanzig Jahre nach dem Pisa-Schock und unzähligen Reformen ist es nicht gelungen, den Bildungserfolg von Kindern vom Elternhaus zu entkoppeln. Versuche, die Zahl der Schülerinnen und Schüler zu reduzieren, die ohne Abschluss oder mit zu wenigen Kompetenzen die Schule verlassen, waren nicht erfolgreich. Das im April 2021 erschienene Rechtsgutachten „Bildungschancen verbessern“ der Heinrich-Böll-Stiftung sucht nach Wegen, wie der Bund helfen kann, diese Missstände zu beseitigen...


share







 2021-06-10  16m
 
 

„Aufgeben hat keine Zukunft“ | Böll.Fokus


Im Januar 2011 floh der tunesische Langzeitdiktator Ben Ali vor den demonstrierenden Massen. Im Februar folgte in Ägypten Hosni Mubarak, was den Weg zu Neuwahlen freimachte. In beiden Ländern feierte das Volk zunächst ein Fest der Freiheit und hoffte auf mehr Mitbestimmung. Ganz anders entwickelte sich die Lage in Syrien. Auf die friedlichen Proteste folgt ein Krieg, der bis heute anhält. Aus diesen drei Ländern kommen drei Aktivist/innen, die stellvertretend für Tausende von Menschen stehen...


share







 2021-05-27  34m
 
 

100 Jahre Joseph Beuys | Böll.Fokus


Joseph Beuys war Künstler, Lehrer und Politiker - für ihn machte das keinen Unterschied. Er war Gründungsmitglied der Grünen und wäre am 12. Mai 100 Jahre alt geworden. Beuys war davon überzeugt, dass jeder Mensch ein Künstler sei. Er glaubte an das kreative Potential eines jeden Menschen und daran, dass jeder seinen Beitrag für eine lebenswerte Gesellschaft leisten kann.
Wie eng Kunst und Politik von Joseph Beuys miteinander zusammenhängen, davon erzählt dieser Podcast...


share







 2021-05-11  27m
 
 

100 Jahre Joseph Beuys | Böll.Fokus


Joseph Beuys war Künstler, Lehrer und Politiker - für ihn machte das keinen Unterschied. Er war Gründungsmitglied der Grünen und wäre am 12. Mai 100 Jahre alt geworden. Beuys war davon überzeugt, dass jeder Mensch ein Künstler sei. Er glaubte an das kreative Potential eines jeden Menschen und daran, dass jeder seinen Beitrag für eine lebenswerte Gesellschaft leisten kann. Ein Podcast mit Claudia Roth, Andres Veiel und Christine Schlegel...


share







 2021-05-11  27m
 
 

„Pack aus! Plastik, Müll & ich“ | Böll.Fokus


Plastik. Es ist überall: von der tiefsten Stelle im Ozean bis zum höchsten Berg der Erde...


share







 2021-05-04  20m
 
 

„Pack aus! Plastik, Müll & ich“ | Böll.Fokus


Plastik. Es ist überall: von der tiefsten Stelle im Ozean bis zum höchsten Berg der Erde...


share







 2021-05-04  20m