FALTER Radio

Der Podcast mit Raimund Löw. Die Redaktion der Wiener Stadtzeitung FALTER diskutiert jede Woche die spannendsten Geschichten der aktuellen Ausgabe und bietet Einblicke in ihre Arbeit.

https://falter.at/radio

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 34m. Bisher sind 552 Folge(n) erschienen. Alle 2 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 15 days 1 hour 43 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Die Brandkatastrophe im Bukarester Nachtclub – #506


"Das ist nicht Teil der Show", ruft Andrei Găluț, Sänger der Band Goodbye to Gravity, am Abend dieses 30. Oktobers 2015 in die Menge vor ihm. Bukarest, der bekannte Club, Colectiv, ein Rockkonzert. Von der Decke springen Funken. Die ...


share







   32m
 
 

Scheuba fragt nach bei... Helmut Brandstätter


Florian Scheuba berichtet über Christian Pilnaceks Nebenjob als Hausdurchsuchungs-Berater, Thomas Schmids Angst vor tranchierten Testikeln und HC Straches finales Bekenntnis zur Korruptionsbereitschaft auf Ibiza. Mit Helmut Brandstätter spricht er über...


share







   44m
 
 

Was ist das Leben? Teil 2 – #504


Die aktuellen Fragen des Kampfes gegen die Pandemie, die Rolle von Naturwissenschaften in der Schule und ihre Aversion gegen eine Politik der Angst diskutiert die Chemikerin Renée Schroeder mit der wissenschaftsjournalistin Marlene Nowotny. Diese Episo...


share







   41m
 
 

Was ist das Leben? Teil 1 – #503


Leben ist ein Prozess, der von einer starken Energiequelle getrieben wird. Einige Atome und Moleküle sind besonders gut geeignet, diese Energie umzusetzen, um ihre eigene Komplexität zu erhöhen und um Strukturen aufzubauen, die in der Lage sind, sich s...


share







   41m
 
 

Die Faszination des Reisens –#502


Seit einem guten Jahr ist das Reisen nicht mehr so wie früher. Ein Anlass, um zu diskutieren, warum Menschen überhaupt gerne reisen, ob es so etwas wie "gutes" und "schlechtes" Reisen gibt, und wie sich der Anspruch an den Tourismus...


share







   27m
 
 

Europa in „deep trouble“? – #501


US-Nobelpreisträger Paul Krugman attestiert durch die Pandemie schwere Schäden für die Europäische Union. Hat Krugman recht? Zu hören: EU-Abgeordneter Thomas Waitz (Grüne), Ex-Landwirtschaftskommissar Franz Fischler, Journalistin Tonia Matrobu...


share







   30m
 
 

Scheuba fragt nach bei... Cornelius Obonya – #500


Der Satiriker Florian Scheuba evaluiert sowohl das Thomas Schmid-Zitat „Wenn das in die Hose geht, sind wir hin“, als auch Viktor Orbáns „Gesetze für den Fortbestand des ungarischen Volkes“. Mit dem Schauspieler Cornelius Obonya spricht er über gutmens...


share







   36m
 
 

Welche Grenzen brauchen wir? – #499


Gerald Knaus ist ein international bekannter Experte und berät Regierungen und Institutionen in Europa bei den Themen Flucht, Migration und Menschenrechte. Im Gespräch mit Peter Huemer beim Wiener Stadtgespräch vom 25. März 2021 erklärt Knaus, warum es...


share







   1h19m
 
 

Kunst. Kultur. Revolution. Ein linker Jesusfilm von Milo Rau – #498


Der Schweizer Theatermacher verlegt das Evangelium in die Welt von Flüchtlingen und Migranten in Süditalien. Ein Gespräch mit Robert Misik im Bruno Kreisky Forum. Diese Episode ist der Mitschnitt einer Online-Veranstaltung vom 17. März 2021. Lesen Si...


share







   1h7m
 
 

„Wir“ – wie ein kleines Wort unser Leben bestimmt – #497


Wir. Wie leicht uns dieses Wort über die Lippen kommt. Wir sind nicht die Anderen. Oder? Im Gespräch mit Robert Misik sieht die Kulturwissenschaftlerin Judith Kohlenberger genau hin: Wer ist das Wir in welchem Kontext? Welches Wir wählen wir selbst, we...


share







   53m