Hörbar Rust

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden. Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

https://www.radioeins.de/archiv/podcast/hoerbar_rust.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h8m. Bisher sind 434 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 21 days 4 hours 15 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Danielle De Picciotto


Die Amerikanerin studiert in New York, kommt Mitte der 80er Jahre nach Deutschland und beschließt, im wilden Berlin zu bleiben. Mit ihrem Partner Dr. Motte erfindet sie die Love-Parade, arbeitet in allen angesagten Clubs, malt, singt, schreibt, kuratiert Ausstellungen und lernt schließlich ihren heutigen Mann Alexander Hacke, Bassist der Einstürzenden Neubauten, kennen...


share







 2015-07-05  1h5m
 
 

Dirk von Lowtzow


Von Lowtzow wächst in einem Vorort im Baden-Württembergischen Offenburg heran. In der Schule spielt er in ersten Bands und nach dem Abitur kurz mit dem Gedanken, Schauspieler zu werden. In Hamburg lernt er Jan Müller und über ihn Arne Zank kennen, im Nachhinein wird man von einer Eruption sprechen, die in ganz Deutschland zu spüren ist: die Band Tocotronic ensteht...


share







 2015-06-28  1h5m
 
 

Sir Simon McDonald


imons Großvater fuhr in Westafrika zur See, der andere betrieb eine Agentur für Pilgerreisen. Vielleicht erklärt dies den Drang, sich auf der Welt ständig hin und her zu bewegen: es ist genetisch. Auch Simon McDonald kommt viel herum, der Diplomat war u.a. in Riad, Tel Aviv und Washington stationiert. Seit 2010 dient Berlin dem 4-fachen Vater als Zuhause auf Zeit. Jetzt kommt erstmal die Queen auf Staatsbesuch, es wird very british in der Stadt...


share







 2015-06-21  1h8m
 
 

Adwoa Hackman


Als Tochter einer Deutschen und eines Ghanaers wächst Adwoa in München und Bielefeld auf. Gesungen wird zu Hause immer - also gibt es keinen Grund, dies nicht selbst auch zu tun. Adwoa steht mit 15 zum ersten Mal auf der Bühne, studiert Gesang und Gitarre, lernt Trompete, Klavier und Schlagzeug, tourt solo und mit eigener Band. Das ist im Grunde auch der Stand von heute - nur, dass sie zwischendurch noch eine Ausbildung zur Erzieherin machte, nach Berlin zog und zwei Alben produzierte...


share







 2015-06-14  1h3m
 
 

Helene Hegemann


Helene kommt in Freiburg zur Welt, wächst in Bochum auf und zieht nach dem Tod ihrer Mutter mit 13 Jahren nach Berlin zu ihrem Vater Carl Hegemann, dem damaligen Dramaturgen der Volksbühne. Sie ist 15, als ihr erstes Theaterstück aufgeführt wird, und schon wenig später dreht sie ihren ersten Film "Torpedo", der mit dem Max Ophüls Preis ausgezeichnet wird. 2010 erscheint Hegemanns ersten Roman, "Axolotl Roadkill", 2013 das Buch "Jage zwei Tiger“...


share







 2015-06-07  1h7m
 
 

Klaus Staeck


Klaus Staeck, 77, Künstler, Publizist und scheidender Präsident der Akademie der Künste. Staeck wächst in Bitterfeld auf. Dort macht er Abitur und kurz darauf noch mal ein zweites, in Heidelberg nämlich, denn Klaus Staeck verlässt die DDR. Er studiert Jura, gründet einen Produzentenverlag und arbeitet als politischer Künstler. Postkartenmotive entwirft er und Plakate, wohl keine WG zwischen Flensburg und Ravensburg, in der nicht ein Werk von Staeck hing - oder gar hängt...


share







 2015-05-31  1h8m
 
 

Katja von Garnier


Katja wächst in Taunusstein auf. Nach dem Abitur studiert sie u.a. Theater- und Filmwissenschaft in Frankfurt am Main, im Anschluss daran Regie in München und landet mit einem - eigentlich als Übungsfilm gedachten 55-Minüter namens "Abgeschminkt" 1993 einen Kinoerfolg. Vier Jahre später folgt "Bandits", die Geschichte einer Frauenband im Knast. Die junge Regisseurin wird hoch gehandelt, zieht nach Los Angeles arbeitet auch dort höchst erfolgreich...


share







 2015-05-17  1h3m
 
 

John Grant


Der im US-Staat Michigan geborene Junge ist anders als die anderen, was das Leben für ihn nicht leichter macht. John, der Ungewöhnliche, geht nach Deutschland und studiert Russisch und Deutsch. Zurück in den USA gründet er eine Band, wird Krankenhausdolmetscher und arbeitet in einem der besten Restaurants New Yorks. Alkohol und Koks grätschen ihm immer wieder in den Kopf, doch 2010 wird sein erstes Solo-Album frenetisch gefeiert und zur besten Platte des Jahres gewählt...


share







 2015-05-03  1h7m
 
 

Fabian Hinrichs


Hinrichs kommt in Hamburg zur Welt. Nach dem Abitur leistet Hinrichs Zivildienst und studiert ein paar Semester Jura, schwenkt glücklicherweise um und lässt sich an der Schauspielschule in Bochum ausbilden. Frank Castorf engagiert ihn für die Berliner Volksbühne und bald arbeitet Hinrichs mit Regisseuren wie Schlingensief, Pollesch und Kamerun...


share







 2015-04-26  1h0m
 
 

Oliver Polak


38, Stand-up-Comedian und Buch-Autor. Polak wird im niedersächsischen Papenburg in die einzige dort ansässige jüdische Familie hineingeboren. Seine tendenziell wackelige schulische Karriere wird mit dem Aufenthalt in einem jüdisch-orthodoxen Internat in England gekrönt. Zurück in Deutschland jobbt Oliver Polak bei verschiedenen Fernsehsendern, zieht 2003 nach Berlin, nimmt Schauspielunterricht und arbeitet seit 2006 als Stand-up-Comedian...


share







 2015-04-19  1h5m