Monis Motivklingel

Im Wesentlichen Fotografie

https://www.andrae.org/podcast

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 25m. Bisher sind 67 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 7 hours 14 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


#17 – Fundstücke


Wenn es um Fotografie geht kann man ja in vielerlei Hinsicht kreativ werden - bei der Auswahl der Motive, in der Bildgestaltung, bei der Entscheidung was tu ich rein, was lass ich raus (aus dem Bild) oder auch durch Basteln. Heute geht es u.a. um eine recht ungewöhnlichen Objektiv-Vorsatz.

The post #17 – Fundstücke appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-10-01  19m
 
 

#16 – Im Dunkeln


Passend zum nahenden Herbstanfang, beschäftige ich mich heute mit der Dunkelheit in der Fotografie.

Es geht um das, was Dunkelheit bzw. dunkle Flächen für ein Bild tun können. Vom Präsentations-Hintergrund über den Bildhintergrund bis zu Bestandteilen des Motivs - heute mache ich das Licht aus.

The post #16 – Im Dunkeln appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-09-24  25m
 
 

#15 – Spieglein, Spieglein


Heute geht es um das Thema Reflektionen. Um die verschiedenen Formen, in denen sie vorkommen, verschiedene reflektierende Oberflächen, Strukturen und vieles mehr. Ich habe einfach einmal alles eingesammelt, was mir zum Thema Reflektionen und Spiegelung so eingefallen ist - quasi als Gedankenstütze für mich und für wer weiß wen noch.

The post #15 – Spieglein, Spieglein appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-09-17  17m
 
 

#14 – Anlässlich


Im kreativen Schreiben gibt es verschiedene Tricks, um - für den von Schreibblockaden gequälten Autor - Schreibanlässe zu schaffen, die quasi spielerisch das ich-weiß-nicht-was-ich-schreiben-soll umgehen sollen. Einige davon lassen sich auch prima aufs Fotografieren ummünzen - frei nach dem Motto: die Welt ist voller Geschichten, lass sie uns fotografieren.

The post #14 – Anlässlich appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-09-12  23m
 
 

#13 – So nicht!


Bücher und auch Podcasts (ach ehrlich, die auch?)stellen ja gerne Regeln auf, auf was man beim Fotografieren so zu achten, was man zu tun oder zu lassen hat. Auch, wenn diese Hinweise (fast immer) sinnvoll sind, ist es manchmal interessant oder sogar notwendig, sich mit ihnen kreativ auseinander zu setzen - sprich, sie dann und wann über den Haufen zu werfen.

The post #13 – So nicht! appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-09-03  19m
 
 

#12 – Menschenskinder!


Wann immer Menschen im Bild sind, ist uns die Aufmerksamkeit des Betrachters fast schon sicher. Das funktioniert sogar, wenn sie nicht vollständig abgebildet - oder nicht einmal echt sind.

The post #12 – Menschenskinder! appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-08-27  23m
 
 

#11 – Aus dem Rahmen fallen


In der heutigen Sendung geht es um das Einrahmen von Motiven. Warum tut man sowas und was kann man dabei alles so falsch - aber auch richtig machen? Ein kleiner Denkanstoß.

The post #11 – Aus dem Rahmen fallen appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-08-20  14m
 
 

#10 – Sammelwut


Früher waren es Briefmarken, "Knibbelbilder", Aufkleber oder Glasmurmeln, die wir - ganz analog - in diversen Schuhschachteln gehortet haben. Wer immer noch zu den Jägern und Sammlern gehört, kann sich heute prima mit der Kamera auf die Jagd nach seinen Schätzen begeben. Ganz nebenbei entsteht so vielleicht das erste eigene Projekt.

Was sammelt Ihr so?

The post #10 – Sammelwut appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-08-13  20m
 
 

#9 – Nimm zwei oder drei


Heute geht nicht um das Einzelbild - sondern um Gruppen von Fotos, deren einzelne Teile sich durch Farben, Inhalte oder Formen auf einander beziehen: Diptychons oder Triptychons.

The post #9 – Nimm zwei oder drei appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-08-06  11m
 
 

#8 – Der eiserne Fotograf


Das ist die erste Folge von Monis Motivklingel, in der ich auschließlich Euch arbeiten lasse - es erwartet Euch nämlich die erste Aufgabe. Vorgestellt wird eine kreative Fingerübung, die sich irgendein schlauer Mensch irgendwann einmal aus der kulinarischen Welt geliehen und angepasst hat: Den eisernen Fotografen.

The post #8 – Der eiserne Fotograf appeared first on Monis Motivklingel.


share








 2009-07-30  6m