Passage

Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Leitung: Sandra Leis, Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch                                              

https://www.srf.ch/audio/passage

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 55m. Bisher sind 330 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 12 days 14 hours 56 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Stephan Eicher


Stephan Eicher gehört zu den bekanntesten Musikern der Schweiz. Jetzt erhält er den Schweizer Grand Prix Musik 2021. Höchste Zeit für eine Spurensuche im Archiv, die auf die lange Bühnenkarriere des Berners zurückblickt und fragt: wer ist der Mann aus ...


share







   54m
 
 

Rendezvous mit der Zukunft - Zum 100. Geburtstag von Stanislaw Lem


Stanislaw Lem gilt als einer der größten Vordenker und Schriftsteller der Nachkriegszeit, der das Genre Science-Fiction innerhalb der Literaturwelt erst wirklich salonfähig gemacht hat. Seine Werke gehen über die üblichen Grenzen der reinen Science-Fi ...


share







   55m
 
 

Küstenerosion am Mittelmeer – Strandurlaub bald ohne Strand?


Viele Touristen wollen ein Hotel mit Meerblick. Länder wie Griechenland, Spanien oder Italien bieten es ihnen – und haben ihre Küsten teils massiv verbaut.


share







   54m
 
 

Küstenerosion am Mittelmeer – Strandurlaub bald ohne Strand?


Viele Touristen wollen ein Hotel mit Meerblick. Länder wie Griechenland, Spanien oder Italien bieten es ihnen – und haben ihre Küsten teils massiv verbaut.


share







   54m
 
 

«Go, Mirga!» Die Dirigentin Mirga Gražinyte-Tyla


Dirigieren ist eine Männer-Domäne. Doch immer mehr Frauen arbeiten mit dem Taktstock, nehmen Chefpositionen ein, gestalten Spielpläne, tragen institutionelle Verantwortung – wie die litauische Dirigentin Mirga Gražinyte-Tyla. Steht ihre Karriere für e ...


share







   1h0m
 
 

100 Jahre Radio – Perlen aus dem Archiv (7/7)


In den 1980er Jahren ist die Welt mit einer neuartigen Krankheit konfrontiert: Aids. Das Gespräch mit einer Aidsberaterin offenbart Schrecken wie Sprachlosigkeit angesichts der Bedrohung. 2.) Die legendäre Politikerin Gret Haller erzählt von ihren Erf ...


share







 2021-08-20  48m
 
 

100 Jahre Radio – Perlen aus dem Archiv (6/7)


1976 feierte Radio DRS sein damals 50 jährige Bestehen mit einer Hintergrundsendung, in der es viele bemerkenswerte und unvergessene Originaltöne aus der Geschichte des Radios Revue passieren liess.


share







 2021-08-13  55m
 
 

100 Jahre Radio – Perlen aus dem Archiv (5/7)


1964 befand sich die Welt mitten im Kalten Krieg. Die Schweiz wollte gleichzeitig eine Politik der Vereinigung und der Eigenständigkeit gegenüber äusseren Gefahren sowie der Öffnung gegenüber der Zukunft und Modernität verfolgen. Die Expo 64 in Lausan ...


share







 2021-08-08  56m
 
 

100 Jahre Radio – Perlen aus dem Archiv (4/7)


1956 berichtet ein Journalist in einer knapp einstündigen Sendung begeistert von den neuen technischen Möglichkeiten grenzüberschreitender Verbrechensbekämpfung. 10 Jahre nach der Wiederaufnahme der Tätigkeiten von Interpol scheint der Alltag internat ...


share







 2021-07-30  54m
 
 

Passage-Sommerserie: 100 Jahre Radio – Perlen aus dem Archiv (3/7)


1948 diskutieren fünf Frauen angeregt über das noch immer ausstehende Frauenstimmrecht in der Schweiz. Eine 1948 von einem längeren USA-Aufenthalt zurückgekehrte junge Frau erzählt von den kulturellen Unterschieden. Und eine Professorin aus Deutschlan ...


share







 2021-07-23  52m