NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Portraits und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box.

https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/podcast4292.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 359 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 

recommended podcasts


Requiem für eine Stadt


In „Letzte Ausfahrt Brooklyn“ schreibt der Schriftsteller Hubert Selby über soziale Unterschiede, Sex und Gewalt. Die Autoren erkunden das heutige Brooklyn – mit Selby als geistigem Reiseführer.


share





   54m
 
 

Das Lied von den Riesen


Bekannt geworden ist der Roman-Autor Michael Köhlmeier mit dem Vortragen von Märchen, Mythen und Sagen. Das Feature portraitiert ihn als Geschichtenerzähler. Von Janko Hanushevsky, DLF 2018. ndr.de/radiokunst


share





   49m
 
 

Weltfischbrötchentag


Es gehört zum Norden wie Deich und Dünung, wie Ebbe und Flut: das Fischbrötchen! Aber ist es ein Grundnahrungsmittel? Eine Delikatesse? Oder ein Stück Weltanschauung? Von Peter Schanz, NDR 2019. ndr.de/radiokunst


share





   49m
 
 

Der König der Trinker und die trockene Nonne


Das Feature portraitiert Menschen, die trinken können und solche, die es lassen müssen. Eine intime Erzählung vom ersten Schluck bis zum vorerst letzten Rausch. Von Rainer Schildberger, rbb/NDR 2013. ndr.de/radiokunst


share





   50m
 
 

Die verdrängte Seuche


In Russland grassiert eine HIV-Epidemie. Der Staat verdrängt das Problem. Die Infektion wird als „kapitalistische Krankheit“ abgetan. Von Tom Schimmeck, Dlf/rbb 2019. ndr.de/radiokunst


share





   54m
 
 

Staatsbürger. Europäer. Musiker.


Auf Twitter beschreibt sich Igor Levit als „European. Citizen. Pianist“. Kurz nach dem Brexit-Votum spielte er unangekündigt bei den BBC Proms Beethovens „Ode an die Freude“. Von Christian Möller, WDR 2018. ndr.de/radiokunst


share





   53m
 
 
share





   49m
 
 

Im Labyrinth der Leidenschaften


Spaniens berühmtester Regisseur der Gegenwart liebt tragikomische Figuren und erotische Themen. Die Helden seiner Filme sind Junkies, Nonnen, Huren und Transvestiten. Von Daniel Guthmann und Joachim Palutzki, NDR/DLF 2019. ndr.de/radiokunst


share





   54m
 
 

Klar zur Wende


Gerd Reinicke aus Rostock konnte seinen Job nicht einfach so kündigen: er war Mitarbeiter der DDR-Staatssicherheit. Seine Erfahrungen bei und mit der Stasi verarbeitet er in Büchern. Von Henry Bernhard, NDR 2014. ndr.de/radiokunst


share





 2019-09-18  54m
 
 

Painkillers - Die Opiatkrise in den USA


In den USA sterben täglich über hundert Menschen an Schmerzmittel-Überdosen. Die Medikamente auf Opiatbasis machen sehr schnell süchtig, Das Feature zum Nachhören.


share





 2019-09-13  53m