NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Portraits und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box.

https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/podcast4292.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 340 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 

recommended podcasts


Mission Mars


Endlich! Menschen auf dem Mars. Astronauten sollen - allerdings erst 2032 - auf dem roten Planeten eine Kolonie gründen. Die Reise dorthin dauert rund acht Monate und ist sehr gefährlich - ein Rückfahrtticket ist nicht vorgesehen. Von Raphael Smarzoch, WDR/NDR 2018. ndr.de/radiokunst


share





   52m
 
 

Hyänen


Hyänen jagen fast ausschließlich nachts. Wie dies klingt, fing 1971 Leonhard Braun in Tansania mit einem Landrover ein, der für die Dauer von 21 Nächten in einen Aufnahmewagen verwandelt wurde. Dabei dokumentiert Braun die lautreiche Sprache der Raubtiere - und widerlegt das Jahrhunderte alte Klischee, Hyänen seien feige Aasfresser. Von Peter Leonhard Braun, SFB/WDR/BR/NDR/SR/SRG Basel/NOS-Hilversum 1971. ndr.de/radiokunst


share





   54m
 
 

Mal checken ob's geht


Vorhängeschlösser mit Liebesschwüren schmücken zu zigtausenden die Brücken Europas. In Rom, Köln oder Salzburg. Worum geht's dabei? Was für Geschichten stecken dahinter? Von Mona Winter, SWR 2017. ndr.de/radiokunst


share





   52m
 
 

Polizeigewalt in Deutschland


Strafanzeigen gegen Polizisten führen selten zu einem Verfahren und fast nie zur Verurteilung der Beschuldigten. Geschädigte, die sich wehren, bekämen oft die ganze Härte des Gesetzes zu spüren, sagen Kritiker. Von Marie von Kuck, SWR/DLF/WDR 2018. /ndr.de/radiokunst


share





   n/a
 
 

Skateboarding


Skateboarding ist etwas für Draufgänger, für Menschen mit Risikobereitschaft und Lust auf ein besonderes Gemeinschaftsgefühl. Was treibt Skatboarder an? Eine Erkundung. Von Elisabeth Weilenmann, NDR 2019. ndr.de/radiokunst


share





   52m
 
 

Wut


Während einige ihre Wut verdrängen, machen andere ihr schamlos Luft oder nutzen sie sogar für einen wirkungsvollen Auftritt. Kabarettist*innen bringen mit ihren Ausbrüchen das Publikum zum Rasen - und in den USA bestritt ein tobender Mann mit Föhnfrisur einen erfolgreichen Wahlkampf. Ist Wut gerade "in"? Von Sabine Fringes, DLF 2018. ndr.de/radiokunst


share





   50m
 
 

Kampf gegen die Killer Keime


Ein Keim, der nicht selten zum Tod führt und zunehmend aggressiver wird. MRSA ist gegen immer mehr Antibiotika resistent. Von Valentin Thurn und Frank Bowinkelmann, NDR/SR 2010. ndr.de/radiokunst


share





   51m
 
 

Wir träumen immer noch


Die "Hippies" pflegen polyphone Anarchie. Die Band spielt Folk-Walzer, Schlager-Tango und Hillbilly-Klezmer - und rockt die Säle zwischen Dithmarschen und Austin/Texas. Von Joachanan Shelliem, WDR 2018. ndr.de/radiokunst


share





   52m
 
 

Dazwischen - Intersexuelle Menschen erzählen


Malte ist zwischengeschlechtlich zur Welt gekommen. Dies begreift er erst als Abiturient. Als Kind wurde er chirurgisch „vereindeutigt“ – ein Schritt, der für die Betroffenen oft verheerende Folgen hat. Von Karla Krause, DLF Kultur 2017. ndr.de/radiokunst.


share





 2019-06-16  53m
 
 

Der, die oder das Gender?


Wie patriarchal ist die Arbeit bei Theater und Film? Schauspielstudierende wollen mitreden. MeToo entfacht neue Diskussionen – aber was ändert sich wirklich? Von Jörn Klare, NDR/HMTMH 2019. ndr.de/radiokunst.de


share





 2019-06-11  53m