NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Portraits und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box.

https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/podcast4292.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 424 Folge(n) erschienen.
subscribe
share





recommended podcasts


Surfology


Bei den Olympischen Spielen in Tokio wäre Surfen in diesem Jahr erstmals als neue Disziplin dabei gewesen. Die Adelung des Surfens zur olympischen Disziplin ist der Anlass, die abenteuerliche Geschichte dieser Sportart in all ihren Facetten zu erzählen. Wofür steht surfen? Wofür steht es vor allem in Deutschland? Autorin Juliane Stadelmann ist selbst Surferin und hat jahrelang als Surflehrerin gearbeitet. Sie erzählt von ihrer großen Leidenschaft...


share







   54m
 
 

Aloha, Alter


Kaum ein Sport hat so ein junges Image wie Surfen. Die Schriftstellerin Sandra Hoffmann hat erst spät, nach einer schweren Krankheit, damit angefangen. Und sie nicht allein! Ein Feature über eine lebensverändernde Leidenschaft. I Feature von Sandra Hoffmann I Mit: Christian Schuler und Benjamin Krause I Technische Realisation: Regina Staerke I Regie: Ron Schickler I Produktion: BR 2019 I https://ndr.de/radiokunst


share







   52m
 
 

Gemeinnütziger Widerstand - Die Dänen und der Ghettoplan ihrer Regierung


In Dänemark veröffentlicht die Regierung jedes Jahr eine sogenannte Ghettoliste. Als Ghetto gilt ein Wohngebiet mit über 1000 Bewohnern mehrheitlich aus dem nichteuropäischen Ausland. Der Bildungsstand ist niedrig, die Arbeitslosigkeit hoch. Eigentlich ist ihre Zahl durch Infrastrukturmaßnahmen stetig zurückgegangen, dennoch plant die Regierung, bis zum Jahr 2030 alle „Ghettos“ zu beseitigen. Sie propagiert soziale Mischung statt Parallelgesellschaft. Aber es regt sich Widerstand...


share







   54m
 
 

Klang Macht - Die Eroberung des Raumes


Wer Heavy Metal hört, markiert ein Revier. Aber auch Fahrstuhlgedudel definiert eine Machtsphäre. Feature von Johannes S. Sistermanns Mit: Sarah Bejarano, Dorothée Brämer, Hans Gladzinski, Gerald Hüther, Frank Karbstein, Bernhard Leitner, Daniel Stoiber, Anton Stucki, Rosina Sonnenschmidt, Hans Ulrich Werner, Susanne Bleicher und Claudia Jahn  Technische Realisation: Wolfgang Rein, Michael Mülle Regie: Johannes S. Sistermanns Produktion: SWR 2020 https://ndr.de/radiokunst


share







 2020-05-30  54m
 
 

Das Gute Leben für Alle!


Deregulierung, Privatisierung und Sozialstaatsabbau: Oft werden neoliberale Vokabeln nicht hinterfragt. Wie lässt sich kontern? Feature von Julia Fritsche Mit: Julia Fritzsche, Werner Härtl, Jennifer Güzel, Ron Schickler Technische Realisation: Bernd Schreiner Regie: Ron Schickler Produktion: BR 2019 https://ndr.de/radiokunst


share







 2020-05-29  54m
 
 

Jenseits des Ponyhofs


In Zeiten der Selbstoptimierung wird die Suche nach dem idealen Leben oft zum unerreichten Zwang. Jörn Klare erforscht in seinem Feature das Glück jenseits idealer Umstände. Ein Feature von Jörn Klare Mit: Zora Schemm und Fabian Busch Regie: Friederike Wigger Technische Realisation: Christian Bader und Andreas Stoffels Produktion: DLF Kultur 2020 https://ndr.de/radiokunst


share







 2020-05-29  53m
 
 

Die Liebeslaube oder: Auf gute Erde ist zu achten!


Ist ein Raum ein Raum, wenn man ihn nur durch ein Loch in der Wand betreten kann? Die „Liebeslaube“ gehört zum Haus u r des Künstlers Gregor Schneider. Eine akustische Begehung. Ein Feature von Stefan Zednik Mit: Matthias Breitenbach, Katharina Bach, Martin Ruthenberg, Sofia Flesch-Baldin und Walter Filz Technische Realisation: Andreas Völzing und Judith Rübenach Regie: Ulrich Lampen Produktion: SWR/WDR 2018 httpa://ndr.de/radiokunst


share







 2020-05-29  50m
 
 

Ich vergebe nicht, ich vergesse nicht


„Der schöpferische Impuls für all meine Arbeiten ist in meiner Kindheit zu suchen.“ Als Louise Bourgeois diesen Satz aussprach, war sie bereits 95 Jahre alt. Ihr gesamtes künstlerisches Schaffen kreist um die Themen Abhängigkeit, Hass, Gewalt, Liebe, Aufbegehren innerhalb der Familie. In ihren letzten Lebensjahren konnte sie nicht mehr so recht schlafen und hat nachts viel gezeichnet...


share







 2020-05-22  53m
 
 

das ARD radiofeature: Das neue deutsche Waldsterben


Fichten bersten, Buchen vertrocknen. Der deutsche Wald leidet unter dem Klimawandel. Eine halbe Milliarde Euro vom Staat soll helfen. Aber wie? Naturschützer und Förster streiten, wie das neue Waldsterben aufzuhalten ist.


share







 2020-05-20  52m
 
 

Ich rauche gern - Belomorkanal


Der Kanal zwischen Ostsee und Weißem Meer, den Stalin in den Dreißigerjahren von Zwangsarbeitern ausheben ließ, gehörte zu den Großbauten des Kommunismus. Mehr als 25.000 Menschen kamen um. Die Zigarettenmarke, die heute noch an die Wasserstraße erinnert, bewog den Autor zu einer Spurensuche. „Meine erste „Belomorkanal“ habe ich 1965 im Offizierscasino der Sowjetarmee in Dresden geraucht. Sascha, ein junger Offizier, hatte mir die „Papirossi“ angeboten...


share







 2020-05-13  53m