NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Portraits und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. Alles in einer Box.

https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/podcast4292.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 321 Folge(n) erschienen. Alle 5 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


share





   54m
 
 

Bruno und Bettina. Ein Gespräch über Kunst und Revolution


Der japanische Regisseur Masao Adachi war in den 60er und 70er Jahren linksrevolutionärer Filmemacher und später auch Guerillakämpfer. Was ist übrig von den alten Ideen? Von Lutz Dammbeck, RBB/DLF 2017. ndr.de/radiokunst


share





   54m
 
 

Langtang erfindet sich neu


Frühjahr 2015. Nepal wird von einem Erdbeben erschüttert. Das Langtang-Tal ist besonders betroffen. Was ist seitdem geschehen? Wie leben die Menschen dort heute? Von Barbara Kenneweg, NDR 2019. ndr.de/radiokunst.


share





   54m
 
 

Die Erleuchteten


Erleuchtung ist für spirituelle Sinnsucher das, was der Mount Everest für Bergsteiger. Sabine Fringes wollte es wissen, hat erleuchtete Menschen aufgesucht. NDR 2019. ndr.de/radiokunst


share





   51m
 
 

Tierloses Fleisch


Der weltweite Fleischkonsum hat sich den letzten 50 Jahren vervierfacht und nimmt weiter zu. Mit drastischen Folgen für Umwelt und Klima. Dabei gibt es Alternativen. Von Caroline Nokel und Valentin Thurn, WDR/SR 2018. ndr.de/radiokunst


share





   52m
 
 

Die Kunst, sich zum Affen zu machen


Hat der Mensch die Fähigkeit zu Veränderung? Ist eine andere Gesellschaft möglich? Raza Kazim, 87 Jahre alt, ist Rechtsanwalt, Querdenker, Aktivist und Träumer. Von Julia Tieke, DLF Kultur 2017. ndr.de/radiokunst.de


share





   54m
 
 

ARD radiofeature: Die Vermessung der Psyche


Facebook behauptet, mit künstlicher Intelligenz Selbstmordabsichten der User feststellen zu können. Digitale Diagnose- und Behandlungsmethoden für psychische Krankheiten sind im Kommen, auch in Deutschland. Sind Algorithmen die besseren Therapeuten?


share





   53m
 
 

Ein Bund fürs Leben


Burschenschaften stehen im Ruf, am rechten Rand der Gesellschaft zu stehen. Das es auch moderat zugehen kann, erzählt Jan Tengeler mit der Geschichte seines Vaters. Von Jan Tengeler, NDR 2019. ndr.de/radiokunst.


share





   54m
 
 

Und plötzlich war er weg


Ein Jugendfreund ist verschwunden. Angeblich ist er an einer Überdosis gestorben. Aber es gibt kein Grab. Patrick Batarilo will es wissen und begibt sich auf die Suche. Von Patrick Batarilo, DLF Kultur 2018. ndr.de/radiokunst.


share





   54m
 
 

Der alte Bob


Bob ist in Berlin eine Szene-Größe. Mit bald 90 Jahren treibt er sich immer noch in Kneipen herum und erzählt aus seinem Leben als Jude, als Musiker, als Lebenskünstler. Von Alexa Hennings, DLF 2017. ndr.de/radiokunst.


share





   51m