Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/zeitfragen.975.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 1510 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Hitler-Attentat am 20.Juli 1944 - Die Propagandalüge der "kleinen Clique" und ihr langes Nachleben


Eine "ganz kleine Clique" – diesen Begriff prägten Hitler und Goebbels nach dem gescheiterten Attentat vom 20. Juli 1944 über die Gruppe der Täter. Diese Manipulation blieb auch nach der Befreiung vom Nationalsozialismus für lange Zeit wirksam.

Von Ludger Fittkau
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   29m
 
 

Wohnungsmarkt und Mitbestimmung - Vom Mietrecht zu den Mieterrechten


Die Mieter sind keine starke Macht, obwohl hierzulande über die Hälfte der Menschen zur Miete wohnen. Den Markt dominieren die Vermieter, entsprechend steigen die Preise. Es gibt aber Ansätze und Initiativen, um das Kräfteverhältnis auszugleichen.

Von Jane Tversted und Martin Zähringer
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   30m
 
 

Generation "Sandwich" - Zwischen Kinderbetreuung und Altenpflege


Die Kinder sind noch nicht erwachsen, die Eltern bereits hilfsbedürftig: Die Generation "Sandwich" muss sich um beide kümmern – und nebenher auch noch arbeiten. Wie lässt sich diese Dreifach-Belastung stemmen?

Von Catalina Schröder
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   28m
 
 

Rätselhaftes Nachtleben - Traumwissen und Traumkulturen


Menschen können fliegen, durch Mauern gehen, mit Tieren sprechen: Wenn wir träumen, tauchen wir in eine Welt mit eigenen Gesetzen ein. Neben Psychologen und Neurobiologen beschäftigen sich zunehmend auch Kulturwissenschaftler mit unseren Traumwelten.

Von Andrea und Justin Westhoff
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   29m
 
 

Revolution der Sandinisten in Nicaragua - Damals Begeisterung, heute Entsetzen


Als die Sandinisten vor 40 Jahren in Nicaragua die Macht übernahm, schauten Linke weltweit voller Hoffnung auf das Land: Ein humaner Sozialismus schien möglich. Heute hat sich Revolutionsführer Daniel Ortega zum autoritären Herrscher gewandelt.

Von Martin Reischke
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   29m
 
 

Aufbruch und Abkehr. Das Gehen in der Literatur mit Markierungen (Feature)


Autor: Berkholz, Stefan
Sendung: Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share





   29m
 
 

Eine persönliche Spurensuche - Wie Väter ihre Töchter prägen


Mein Vater hat mich sehr geprägt, sagt unsere Autorin Anke Schaefer. Sie fühlte sich geborgen, er unternahm viel mit ihr – der perfekte Vater. Eigentlich. Denn irgendwann wurde klar: So ideal wie sie dachte, war er nicht. Und das hatte Folgen.

Von Anke Schaefer
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   28m
 
 

Bayrisches Dorf trotzt Veränderung - Die Heimat verkauft man nicht


Schlagenhofen liegt am Ammersee. Es könnte ein attraktives Siedlungsgebiet für Wohlhabende aus dem nahen München sein. Doch das kleine Dorf versucht, sein Eigenleben gegen diese Entwicklung zu verteidigen. Unser Autor kennt den Ort seit seiner Kindheit.

Von Lutz Homann
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   29m
 
 

Langeweile - Die kleinste Schwester des Todes


Sie ist zerstörerisch, zum Sterben, polemisch und manchmal schöpferisch - was wäre das Leben ohne Langeweile? Julius Stucke hat sich mit Philosophie und Psychologie der Langeweile befasst. Er erklärt, was diese ausmacht und wie man ihrer am besten Herr wird.

Von Julius Stucke
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   29m
 
 

Stammtische - Eine Tour durch deutsche Kneipen


Schon Otto von Bismarck hielt es für ein urdeutsches Bedürfnis, beim Bier die Regierung schlechtzureden. Der Stammtisch scheint dafür der ideale Ort. Hier treffen sich aber längst nicht nur alte, weiße Männer, die Parolen dreschen. Eine Kneipentour.

Von Christoph Spittler
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   30m