Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/zeitfragen.975.de.html

subscribe
share



 

recommended podcasts


Europäische Kulturhauptstadt in Bulgarien - "Plovdiv hat die Aufgabe, Menschen zu inspirieren"


Plovdiv ist in diesem Jahr europäische Kulturhauptstadt. Die bulgarische Stadt wurde einst wie Rom auf sieben Hügeln erbaut und ist die älteste durchgehend besiedelte Stadt Europas. Bekannt ist sie für ihre lange und reiche literarische Tradition.

Von Mirko Schwanitz
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 27.07.2019 20:30
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Tierschutz im Yellowstone-Nationalpark - Die letzten Bisons – und wie man ihr Überleben sichert


In den Augen der Farmer sind die Bisons eine Gefahr: Sie können die Infektionskrankheit Brucellose auf Rinder übertragen und werden deshalb verdrängt oder erschossen. Umweltaktivisten suchen daher nach Wegen, die Tiere besser zu schützen.

Von Adama Ulrich
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 26.07.2019 20:30
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Die Pornofizierung der Politik (Feature)


Autor: Klaus Walter
Sendung: Zeitfragen
Hören bis: 25.07.2019 20:30


share





   30m
 
 

Bio-Lifestyle - Trendige Saftschorle und glückliches Huhn


Ob Äpfel, Eier oder Bionade - Bioprodukte sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Für junge Familien, Besserverdiener oder auch Hipster gehört Bio einfach dazu. Das bringt der Ökobranche Wachstum, aber auch Probleme.

Von Elmar Krämer
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 24.07.2019 20:30
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Meinungsforschung in der Krise - So denkt Deutschland - wirklich?


Dank des Internets lassen sich Meinungsumfragen heute schnell und billig durchführen wie nie. Das hat Folgen. Eine regelrechte Inflation der Umfragen - und einen heftigen Streit über die Frage: Wie repräsentativ sind Online-Umfragen?

Von Ulrike Köppchen
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 23.07.2019 20:30
Direkter Link zur Audiodatei



share





   30m
 
 

Romane über das Bauhaus - Geschichten über Kunst, Architektur und einen Sehnsuchtsort


Das Bauhaus, gegründet vor 100 Jahren und 1933 von den Nazis geschlossen, übt auch auf Schriftsteller einen Reiz aus. Im Vorfeld des Jubiläums sind Romane von Andreas Hillger, Theresia Enzensberger, Tom Saller und Jana Revedin erschienen.

Von Andreas Schäfer
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 20.07.2019 20:30
Direkter Link zur Audiodatei



share





   30m
 
 

Liebe, Stress und Jugendwahn - Hormonforschung zwischen Therapie und möglicher Manipulation


Die 1920er waren die Boom-Zeit der Hormone. Die Antibabypille wird bald 60, Frauen setzen sie inzwischen wegen Nebenwirkungen ab. Aber die Hormonforschung ist längst noch nicht am Ende - wie das Beispiel des sogenannten Glückshormons Oxytocin zeigt.

Von Jennifer Rieger
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.07.2019 20:30
Direkter Link zur Audiodatei



share





   30m
 
 

Kulturgeschichte des Dienens - Sklaven, Diener, Servicekräfte


Das Dienen verbindet Menschen: Entscheidend ist, ob es unter Zwang oder freiwillig geschieht. Zwar leben wir heute in einer modernen Dienstleistungsgesellschaft, gleichzeitig aber ist die Zahl von Sklaven weltweit höher als jemals zuvor.

Von Frank Schüre
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 18.07.2019 20:30
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Tiertransporte - Das unnötige Leiden quer durch Europa


Parmaschinken von deutschen Schweinen? Über 200 Millionen Nutztiere werden jährlich lebend durch Europa gekarrt. Ferntransporte mit schlechter Versorgung gibt es nach wie vor. Aber viele Tiere sterben gerade auf kurzen Strecken – auch hierzulande.

Von Lutz Reidt
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 17.07.2019 20:30
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Plastikmüll und Recycling - Hilft das neue Verpackungsgesetz gegen die Plastikflut?


Zu Jahresbeginn trat es in Kraft: Das neue Verpackungsgesetz verlangt deutlich mehr Wiederverwertung und soll Einweghüllen und -behälter reduzieren. Kritiker sehen in der Regelung nur eine neue Verpackung - für weiterhin zu wenig Umweltschutz.

Von Jan-Uwe Stahr
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 16.07.2019 20:30
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m