Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/zeitfragen.975.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 28m. Bisher sind 1424 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Verkaufe charmante Wohnung im Szenekiez (Feature)


Autor: Schirmer, Klaus
Sendung: Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share





   30m
 
 

Tschechische Literatur - Von Kaffeehaus-Intellektuellen und Weltenbummlern


Einst regierte hier ein Schriftsteller, Václav Havel. Doch inzwischen herrscht in der Tschechischen Republik Populismus und Abschottung. Wie die Literaturszene des Landes damit umgeht, hat Olga Hochweis erkundet.

Von Olga Hochweis
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Muslime in Deutschland - Integriert doch erstmal… wen genau?


Muslime sind ein Teil von Deutschland – viele sprechen ihnen diese Zugehörigkeit aber ab. Dabei gehören Migration und Mehrdeutigkeit schon lange zu unserem Alltag.

Von Christian Berndt
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Patriotismus made in USA - Der Kampf um den "American Dream"


Jahrhunderte sind Menschen aus allen Teilen der Welt in die USA gekommen und haben das Land mitgestaltet. Spätestens in Zeiten von Trump wird aber immer mehr zwischen in den USA Geborenen und Einwanderern unterschieden.

Von Arndt Peltner
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Unternehmenskultur in Zeiten des Rechtspopulismus - Haltung mit Risiko


Unternehmen sind oft laut und umtriebig, wenn es um ihre eigenen wirtschaftlichen Interessen geht. Wenn es um ein öffentliches Bekenntnis gegen Rassismus und Intoleranz geht, sind sie aber oft sehr leise.

Von Thomas Klug
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Leben jenseits der Erwerbsarbeit - Rente mit 40?


Mit 40 in Rente gehen? Diese Möglichkeit verspricht die so genannte FIRE-Bewegung aus den USA. In jungen Jahren nicht mehr auf eine Erwerbstätigkeit angewiesen zu sein, ist ihr Ideal. Ein besonderer Finanzplan und Lebensstil sollen das ermöglichen.

Von Kai Adler
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Literatur trifft Wissenschaft - Ich ringe wie die Droste um jedes Wort


Wie nähert man sich einer Dichterin aus dem 19. Jahrhundert? Über Annette von Droste-Hülshoff, die Recherche, das Schreiben sowie die Bedingungen weiblichen Schreibens unterhalten sich Zsuzsa Bánk und Karen Duve mit dem Droste-Forscher Jochen Grywatsch.

Moderation: Dorothea Westphal
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Die neue Unordnung der Elemente - PErIODyScHe FRaGeN


Das vor 150 Jahren entwickelte Periodensystem war ein Meilenstein: Aber neue, besonders schwere und extrem kurzlebige Elemente stellen die bisherige Ordnung infrage.

Von Arndt Reuning
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share





   33m
 
 

Eine Geschichte der Maskeraden - Am Wochenende schlüpfen sie in die Hunnenhaut


Nicht für alle ist am Aschermittwoch die Zeit der Masken vorbei: Ein Kriegerkostüm der Ersten Kölner Hunnenhorde ist teuer und erfordert etwa hundert Stunden Arbeitsaufwand. Da genügt es natürlich kaum, nur im Karneval unterwegs zu sein.

Von Ulrich Land
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m
 
 

Kommunikation in der Krebstherapie - Chemo ohne Zuwendung


Eine Krebsdiagnose ist für die Betroffenen ein Schock: In einer anschließenden Therapie, die sehr belastend ist, spielen teure Medikamente eine zentrale Rolle. Eine gute und ehrliche Kommunikation zwischen Arzt und Patient findet dabei selten statt.

Von Barbara Zillmann
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share





   29m