Die Reportage - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/die-reportage.1075.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 312 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share



recommended podcasts


Malaika-Kinderheim in Kenia - Sinn und Glück in der Gemeinschaft finden


Das Ehepaar Asuna und Willy Schneider – sie aus Kenia, er aus dem Schwarzwald – hat 120 Kinder. Seit über 25 Jahren betreiben die beiden mit Unterstützung von deutschen Spendern das Malaika-Kinderheim – ein Auftrag von Asunas Mutter.

Von Ulrich Ziegler
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   29m
 
 

Debatte um Rückgabe von Kulturgütern - Wem gehört der Dino?


Zwei junge Wissenschaftler aus Tansania arbeiten drei Monate im Museum für Naturkunde in Berlin. Dort lagern viele Knochen aus ihrer Heimat. Der Besuch fällt in eine Zeit, in der in Deutschland über die Rückgabe von Kulturgütern debattiert wird.

Von Eberhard Schade
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   29m
 
 

Moskau-Nizza-Express - Haus auf Rädern


Jeden Donnerstag fährt ein russischer Nachtzug von Moskau an die Côte d'Azur. 3300 Kilometer in 49 Stunden. An Bord sind Urlauber, Geschäftsleute, Romantiker. Was halten sie, die durch sieben Länder reisen, von der Idee Europa?

Von Philipp Lemmerich
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   29m
 
 

Familienbetriebe verschwinden - Bäcker Ratjen macht den Ofen aus


2018 hat in Kiel die Familien-Bäckerei Ratjen dichtgemacht. Für immer - nach 99 Jahren. Der Betrieb lief, doch Michael Ratjen fand keinen Nachfolger. Und ist damit einer von vielen. Mit ihm geht ein Mann, ein Handwerk und ein Treffpunkt im Kiez.

Von Johannes Kulms
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   30m
 
 

Feldheim in Brandenburg - Ein Dorf schafft die Klimawende


Feldheim, ein kleiner Ort in Brandenburg, ist energieautark. Das Dorf versorgt sich selbst mit Strom und auch mit Wärme aus der Biogasanlage. Und ist längst zum Pilgerort für Energietouristen aus aller Welt geworden.

Von Thilo Schmidt
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   28m
 
 

Bildungsoffensive für Migrantinnen - Ein Coach für geflüchtete Mädchen


Maryan aus Somalia und Aishe aus Afghanistan haben seit April dieses Jahres eine Mentorin an ihrer Seite. Sie hilft den Mädchen, im deutschen Bildungssystem ihren Weg zu finden. Neun Monate später haben sich die beiden ziemlich verändert.

Von Anke Petermann
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   29m
 
 

Leben auf den Galapagosinseln - Hier regiert das Tier


Die Galapagosinseln gehören wegen ihrer einmaligen Flora und Fauna zum Naturerbe der Menschheit und stehen unter besonderem Schutz. Jedenfalls 97 Prozent des Archipels. Doch was ist mit den restlichen drei Prozent?

Von Victoria Eglau
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-12-25  29m
 
 

Altenberger Dom - Weihrauchduft im evangelischen Gottesdienst


Im Bergischen Land müssen sich die katholische und die evangelische Pfarrgemeinde ihre Kirche teilen. Das ist gar nicht so einfach, auch weil manchmal während der Andacht plötzlich eine Busladung Touristen ins Kulturdenkmal platzt.

Von Elin Hinrichsen
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-12-22  29m
 
 

Neonazi-Aussteiger Achim Schmid - Weg von diesem ganzen Hass


In seiner Jugend hasste Achim Schmid Migranten, Juden, Homosexuelle, Linke. Als der NSU aufflog, verließ er Deutschland und stieg aus der Szene aus. Seitdem versucht er in den USA als TM Garret, andere Neonazis zum Ausstieg zu bewegen.

Von Sabine Adler
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-12-15  30m
 
 

Obdachlose in Berlin - Rückkehr nach Polen


Tausende Polen leben Schätzungen zufolge in Berlin auf der Straße. Die Organisation Barka kümmert sich darum, dass sie zurück in ihr Herkunftsland kommen. Dort können die Obdachlosen auf Bauernhöfen ein neues Leben beginnen - ohne Alkohol.

Von Ernst-Ludwig von Aster
www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-12-08  29m