SchönerDenken

Der erste Eindruck - direkt nach dem Kino - in etwa 12 Minuten und spoilerfrei, versprochen. Das ist unser Kerngeschäft. Ansonsten echte Liebe für japanische Filme, eine Schwäche für Science-Fiction und ungebrochene Entdeckungslust für bekannte und unbekannte Klassiker.

https://schoener-denken.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 14m. Bisher sind 211 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Folge 1021: RIVER'S EDGE: Verzweifelte Jugend (Ribâzu ejji)


In dieser Podcast-Episode fliegen (argumentativ) die Fetzen: Die Coming-of-Age-Geschichte von verschiedenen Schülern, die massiv mit ihrer Sexualität, mit Hass, Gewalt und Identität zu kämpfen haben, kam in der Runde direkt nach dem Film sehr unterschiedlich an: Michael vom Kompendium des Unbehagens, Alex von den Abspannguckern, Schlopsi von Infernal Cinematic Affairs und Thomas und Hendrik von SchönerDenken sind positiv beeindruckt...


share





   27m
 
 

Folge 1020: ENOKIDA TRADING POST: Alles ist auf dem Weg (Enokida Boekido)


Auf Nippon Connection 2018 haben wir ENOKIDA TRADING POST gesehen, angekündigt als die japanische Sommerkomödie des Jahres. Hendrik und Thomas hatten aber ihre Schwierigkeiten mit der Geschichte des Trödelhändlers Yojiro Enokida, der mit seinem buntgemischten Haufen von Mitarbeitern irgendwie durchs Leben kommt. Humor, Timing und Dramaturgie bekamen direkt nach dem Film keine guten Noten...


share





   12m
 
 

Folge 1019: SHAZAM! „Warum müssen Superhelden ständig fliegen?“


Ein Kind im Körper eines Erwachsenen – das ist eine extreme Herausforderung sowohl für SchauspielerInnen als auch für DrehbuchautorInnen. Bei DCs SHAZAM ist das genau der Knackpunkt. Wie in einer Achterbahnfahrt wechseln sich gelungene und misslungene, ikonische und ausgelutschte Momente ab. Johanna ist im Podcast direkt nach dem Film ziemlich begeistert, der Rest der Üblichen Verdächtigen findet einige Haare in der Superheldensuppe – vor allem im Vergleich zu BIG mit Tom Hanks...


share





   13m
 
 

Folge 1018: TREMBLE ALL YOU WANT: Der Traum von der Nummer 1 (Katte ni Furuetero)


Yoshika hat sich in ihrer Schule in den hübschesten Jungen verliebt, ihre „Nummer 1“. So weit, so nachvollziehbar. Aber zehn Jahre später träumt sie immer noch von ihrer „Nummer 1“, will keinen anderen Mann kennen lernen und bleibt bockig in ihrer Traumwelt. Als sie ihren Schwarm trifft und zum ersten Mal mit ihm ein Gespräch führt, bröckelt ihre Illusion...


share





   7m
 
 

Folge 1017: VICE – DER ZWEITE MANN: Die unterhaltsamste Art, Politik zu begreifen


Adam McKay hat sich ein eigenes Film-Genre geschaffen: den „pädagogischen Politthriller“ oder auch „Docutainment“: Wie schon in seinem meisterhaften Film THE BIG SHORT aus dem Jahr 2015 verknüpft er schwarzen Humor, überraschend nachvollziehbare Erklärungen mit der Nacherzählung jüngerer amerikanischer Geschichte...


share





   16m
 
 

Folge 1016: CAPTAIN MARVEL: „You know anything about a lady blowing up a Blockbuster?“


Wäre es nicht wunderbar, wenn das Geschlecht der Heldenfigur gar keine Rolle spielen würde? Wenn Superheldinnen genauso selbstverständlich wären wie Superhelden? Soweit ist es leider noch lange nicht. Immer wieder wurde die Phalanx der männlichen Vorbilder durchbrochen – für mich allesamt Vorbilder, die mich vielleicht stärker beeindruckt haben als die allgegenwärtigen TestosteronsonnenbrillenschusswaffenXYChromosomen: von Pippi Langstrumpf (kein Scherz) bis Ellen Ripley...


share





   14m
 
 

Folge 1015: 33 BESTE KINDERFILME: Die Kindheit ist zu kurz für schlechte Filme


Interview mit dem Kinderfilmexperten und Buchautor Rochus Wolff. Wer von der Filmleidenschaft so richtig gepackt ist, der will diese Begeisterung an seine Kinder weiter geben. Da stellt sich die Frage: Welche Filme sind für Kinder geeignet? Welche Kriterien sollten Erwachsene an Filme anlegen, die sie (ihren) Kindern zeigen wollen? Rochus Wolff beantwortet seit langem diese Fragen auf kinderfilmblog.de. Jetzt hat er frisch ein Buch veröffentlicht, in dem er 33 BESTE KINDERFILME präsentiert...


share





   25m
 
 

Folge 1014: GREEN BOOK - Ziemlich beste Schwarze


Die Stärke von GREEN BOOK ist, dass er ein lupenreiner Wohlfühlfilm ist, eine wunderbar funktionierende Komödie vor düsterem Hintergrund. Der Zuschauer kann sich mit dem Rassismus auseinandersetzen, ohne danach schlecht schlafen zu müssen. Die Schwäche von GREEN BOOK ist, dass er ein lupenreiner Wohlfühlfilm ist, vereinfachend, etwas naiv. GREEN BOOK geht nicht wie MISSISSIPPI BURNING dahin, wo es weh tut, zeigt den Rassismus der USA nicht in seiner wirklichen, drastischen Grausamkeit...


share





 2019-03-13  12m
 
 

Folge 1013: ALITA: BATTLE ANGEL – Kampfkraft und Herzschmerz


Ein Mädchen, eine junge Frau, die eine neue Welt entdeckt, fremd in ihrem sich verändernden Körper, die nicht nach fremden Regeln spielen will und allen zeigen wird, wass sie kann. Erste große Gefühle bringen alles durcheinander. Ja, Alita ist vor allem ein Coming of Age-Film. Und ein Film über eine starke Frau, die sich weder von gutmeinenden noch von gefährlichen Männern unterkriegen lässt...


share





 2019-03-05  11m
 
 

Folge 1012: #Japanuary 2019 Nr. 7: THE WIND RISES (Kaze Tachinu)


Mit THE WIND RISES hatte sich der legendäre Hayao Miyazaki 2013 verabschiedet – eine sehr freie Biographie seines Idols Jiro Horikoshi, der als einer der bedeutendsten japanischen Flugzeugkonstrukteure gilt. Johanna hat THE WIND RISES ausgewählt – gerade auch wegen seiner widersprüchlichen Elemente: Da ist auf der einen Seite die enorme kunsthandwerkliche Meisterschaft der Umsetzung – die fast schon zu perfekte graphische Umsetzung, in einzelnen Szenen visuelles Überwältigungskino...


share





 2019-02-09  37m