Sitzfleisch

Der Ultracycling-Podcast mit Florian Kraschitzer und Christoph Strasser. Langstrecken-Profi Christoph Strasser und sein Betreuer Florian Kraschitzer erzählen von ihren Erlebnissen aus dem Radsport und unterhalten sich mit Gästen über ihre Erfahrungen zum Thema „Weitradlfoan“. Die erste Staffel widmet sich in allen Details dem Race Across America: Flo und Straps gewähren intime Einblicke in die Rennstrategie, die körperlichen und mentalen Hochs und Tiefs eines acht Tage dauernden non-Stop Radrennens und erzählen von den Aufgaben im RAAM-Betreuerteam. Untermalt werden die Geschichten durch humorvolle Anekdoten und originale Audio-Aufnahmen aus Interviews und dem Funkverkehr. Race Around Austria und Race Around Niederösterreich bilden die Schwerpunkte in den Staffeln zwei und drei. Flo Kraschitzer steigt für dieses Rennen vom Begleitfahrzeug auf den Sattel seines Rennrades um, und nimmt wieder selbst ein Langstrecken Rennen in Angriff...

https://sitzfleisch.simplecast.com

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 57m. Bisher sind 96 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 17 hours 24 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 16: S2E3 Die ersten 12 Stunden


Flo ist aus dem Urlaub zurück und wieder mit von der Partie. Seine erste Episode nach seinem wohlverdienten Urlaub nutzt er gleich um über den Fauxpas vor dem Start vom Race Around Austria 2020 zu sprechen. Außerdem geht es darum, was es für Christoph Strasser bedeutet, gleich in der Anfangsphase die stärksten Konkurrenten einzuholen bzw. auf Distanz zu halten. Das offizielle "Sitzfleisch" Trikot gibt es hier: https://www.ultracyclingshop.com/de/bekleidung/sitzfleisch-limited-edition-2020


share








 2020-09-11  36m
 
 

episode 15: S2E2 Der Organisator


Christoph Strasser konnte das Race Around Austria mit einer neuen Rekordzeit gewinnen. Mit 3 Tagen, 11 Stunden und 26 Minuten war er um 75 Minuten schneller als im Jahr 2016 und triumphierte zum vierten Mal auf der Ultradistanz des härtesten Radrennens Europas. Das ihm das überhaupt gelingen konnte ist auch den Veranstaltern des Rennens zu verdanken. Dr...


share








 2020-08-28  1h16m
 
 

episode 14: S2E1 Das härteste Radrennen Österreichs


Christoph Strasser und Florian Kraschitzer sind zurück. Nachdem das Corona-Virus auch den Rennkalender der Ultra-Cycling Szene zunichte gemacht hat, freut es uns sehr, dass das diesjährige Highlight nicht etwa der "1000 Kilometer in 24 Stunden" - Rekordversuch ist, sondern das Race Around Austria. Das Rennen rund um Österreich. 2.200 Kilometer (30.000 Höhenmeter) gilt es mit dem Rad zu bewältigen. Christoph Strasser und sein Team sind bereit...


share








 2020-08-07  46m
 
 

episode 13: #12 Fragen über Fragen


Über 23.000 Downloads der ersten Staffel zählen wir bereits. Das Feedback war überwältigend und in den letzten Wochen haben wir hunderte Fragen zu den verschiedensten Themen bekomme. Einige davon haben wir von den verschiedenen Plattformen zusammengetragen und in dieser Episode beantwortet. Auf diesem Weg bedanken wir uns noch einmal bei allen Hörerinnen und Hörer für den tollen Support. Wir waren einen Monat lang auf Platz 1 der Apple Podcasts Charts in der Kategorie Sport...


share








 2020-08-02  54m
 
 

episode 12: #11 Mythen und Legenden


Der Teamchef blieb noch für eine weitere Episode am Set und sprach mit Florian Kraschitzer und Christoph Strasser über Mythen und Legenden rund um das Race Across America. Stimmt es, dass mentale Stärke wichtiger als körperliche Fitness ist? Und beginnt das RAAM wirklich erst nach der Überquerung des Mississippi so richtig? Bewertet den Podcast und teilt die Episoden. Mehr Infos unter: www.christophstrasser.at Christoph Strassers Onlineshop: www.ultracyclingshop.com Produced by: www...


share








 2020-06-26  39m
 
 

episode 11: #10 Der Teamchef


Einer der Jüngsten im Team und trotzdem der Chef. Michael Kogler kennt Christoph Strasser wie kein anderer im Team. Er war bei 7 RAAMs und bei 3 RAAs (Race Around Austria) dabei. Im Jahr 2015 wurde er zum Teamchef und als solcher hat er als Gast dieser Episode einiges zu erzählen. 
Was macht erfolgreiche Teams aus? Ist der Strasser wirklich immer so brav, wie man glauben möchte, und was waren die lustigsten Anekdoten mit „Kougi“? Bewertet den Podcast und teilt die Episoden...


share








 2020-06-25  43m
 
 

episode 10: #9 Die Fans an der Strecke


Es gibt sie. Die Fans direkt vor Ort. Obwohl das Race Across America in den USA weniger Bekanntheit genießt als in Österreich, Deutschland, der Schweiz oder Slowenien, trifft man entlang der Strecke immer wieder besondere Menschen. 

Bewertet den Podcast und teilt die Episoden. 

www.christophstrasser.at  

https://www.ultracyclingshop.com/de/ 

www.podcastwerkstatt.com


share








 2020-06-24  43m
 
 

episode 9: #8 Nicht nur sicher sondern auch schnell


2017 lag der Fokus auf einer sicheren Zielankunft. Nachdem das geklappt hat, wollte Christoph Strasser beim RAAM 2018 auch schnell ins Ziel kommen und peilte eine Zeit von unter 8 Tagen an, was aufgrund einer längeren Strecke aber nur dann möglich ist, wenn alles perfekt läuft. Mit einem neuen Trainer kam auch neue Motivation und bessere Fitness. Während in den letzten Jahren starke Konkurrenz das Rennen prägte, fuhr er diesmal mit riesigem Vorsprung der Ostküste entgegen...


share








 2020-06-23  46m
 
 

episode 8: #7 Ein besonderer Brief


Christoph und sein Team lernten aus dem Rückschlag und waren beim RAAM 2017 erneut am Start. Obwohl es gesundheitlich perfekt lief, gab es wieder viele harte Momente. Es sind taktische Überlegungen dabei, wenn das Team rund um Christoph Strasser motivierende Botschaften vorliest. Es können unter anderem Nachrichten von Freunden oder Verwandten sein. Oder von jemandem, mit dem man überhaupt nicht gerechnet hat, wie dem Österreichischen Bundespräsidenten...


share








 2020-06-22  37m
 
 

episode 7: #6 Der Freund auf der Überholspur


2015 hätte es der dritte Sieg in Folge für Christoph Strasser werden sollen. Ausgerechnet sein Freund und Trainingskollege Severin Zotter gewann das RAAM. In dieser Episode ist Severin zu Gast und schildert seine Sicht auf die Situationen im Rennen und erzählt von seinen Emotionen und Erlebnissen. 
Gemeinsam sprechen die beiden über die Tatasache, warum dieses Rennen gerade auf Österreicher so eine Faszination ausübt. Bewertet den Podcast und teilt die Episoden. Mehr Infos unter: www...


share








 2020-06-21  45m