Was wie wofür studieren?

Die Vorlesungsreihe Was wie wofür studieren? an der Universität Hamburg bietet Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe und anderen Studieninteressierten während der Vorlesungszeit die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über die Inhalte verschiedener Studienfächer zu informieren. Abwechselnd stellen dort Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen ihr Studienfach mit Fachinhalten, Forschungsbereichen, Studienstrukturen, Berufsfeldern und -aussichten vor, um so zur Berufsfindung und zur Studienfachentscheidung beizutragen. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Fragen zur jeweiligen Wissenschaft und zum Studiengang zu stellen.Die Koordination der Veranstaltungsreihe übernimmt Dipl. Psychologin Amrei Scheller, zuständig für Studienorientierung und

http://www.podcampus.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 57m. Bisher sind 52 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 1 hour 56 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Wie werden (Zahn-)Medizinstudienplätze vergeben?


Das Interesse am Medizinstudium ist sehr groß, entsprechend schwierig ist es einen der begehrten Studienplätze zu bekommen. Seit 2020 werden deutschlandweit 30% der Studienplätze allein aufgrund der Abiturnote (NC in den meisten Bundesländern 1,0) vergeben. Für die verbleibenden Studienplätze setzen wir in Hamburg den Naturwissenschaftstest HAM-Nat und weitere Tests für soziale und manuelle Kompetenzen ein...


share







 2020-12-22  1h6m
 
 

Nanowissenschaften: Ein interdisziplinärer Streifzug durch Chemie, Physik und Biologie


Die Nanotechnologie zieht in immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens ein. Dies erfolgt heute in den meisten Fällen eher unspektakulär, indem bekannte Produkte einfach besser werden. Beispiele sind schmutzabweisende oder kratzfeste Oberflächen...


share







 2019-07-04  56m
 
 

Afrika verstehen lernen


Jenseits stereotyp geprägter Bilder von Afrika wie das des unterentwickelten Katastrophenkontinents, der kolonisierten Stämme und unzivilisierten Urvölker oder aber das der einzigartigen Tierwelten und Landschaften, beschäftigen sich die Afrikawissenschaften mit den komplexen Realitäten des Kontinents. Das Fach Afrikanistik legt innerhalb der Afrikawissenschaften dabei den Schwerpunkt auf ein Verständnis für immaterielle Kulturformen und stellt Sprache in denMittelpunkt der Betrachtungen...


share







 2019-05-21  30m
 
 

Alles, was Recht ist - warum und wofür Jura studieren


Die Studiengangwahl ist eine schwierige Entscheidung: Je informierter sie erfolgt, umso besser. Der Vortrag will darum eine Hilfestellung bieten: Er beleuchtet Inhalte und Ziele des Jurastudiums, fragt nach der Eignung für den Studiengang und will mögliche Berufsperspektiven aufzeigen. Schließlich verweist er auch auf wichtige Kontexte und gesellschaftliche Bezüge eines rechtswissenschaftlichen Studiums – alles, was recht ist, eben. Prof. Fr...


share







 2019-05-07  1h23m
 
 

M.A. Human Resource Management / Personalpolitik: Interdisziplinär und praxisrelevant


In Unternehmen zählen die Potenziale menschlicher Arbeitskraft und die Verknüpfung von Arbeit und Lernen zu Schlüsselfaktoren betrieblicher Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit. Das gilt gleichermaßen für gewinnorientierte wie für Nonprofit-Unternehmen. Dagegen stehen Arbeitsverwaltung, Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräte oder Gleichstellungsbeauftragte vor der Aufgabe, möglichen Verwerfungen der Flexibilisierung gegenzusteuern...


share







 2018-11-21  1h0m
 
 

Archäologie: Mehr als Schatzsucherei


Archäologie ist nicht nur die Suche nach Schätzen und Sensationen, wie dies in den Medien gerne dargestellt wird. Archäologie ist ein ernsthafter Beruf und das Studium ist einer von mehreren möglichen Ausbildungsgängen für Archäologen. Es gibt auch mehr als nur ein archäologisches Studienfach und so kann in Hamburg Klassische Archäologie und Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie studiert werden...


share







 2018-11-20  57m
 
 

Selber Forschen schon vor dem Studium? Das Schülerforschungszentrum macht's möglich!


Warum kann man auf Grashalmen Musik machen? Lässt sich Robotern das Tanzen beibringen? Wie lässt sich guter Klebstoff aus Pflanzen entwickeln? Was ist die beste Spielstrategie bei Monopoly? Wenn du solche Fragen spannend findest und Lust am Experimentieren, Erkunden und Knobeln hast, bist du im Schülerforschungszentrum genau richtig...


share







 2018-11-20  38m
 
 

Durchblick in der Bilderflut. Kunstgeschichte, eine vielfältige Wissenschaft


Kunst kommt bekanntlich von Können – Kunstgeschichte auch? Unbedingt! Doch was muss man können? Sehen und Vergleichen sind Hauptaufgaben, die Kunsthistoriker einüben müssen, schließlich haben sie es mit vielfältigen Werken vom frühen Mittelalter bis in die Gegenwart mit ihren allgegenwärtigen Bildern zu tun. Doch um diese zu analysieren, braucht man natürlich noch anderes Handwerkszeug. Auch Literaturwissenschaft, Geschichte, Philosophie u. a...


share







 2018-11-13  49m
 
 

Kulturelle Vielfalt verstehen - Überblick über das Studium der Ethnologie


Kultur ist der zentrale Gegenstand der Ethnologie. Kultur ist definiert als das Wissen und Verhalten, welches eine Gruppe an Menschen teilt und weitergibt. Die in der Ethnologie untersuchten Gruppen sind sehr divers und reichen von nomadisch lebenden Menschen über bäuerliche Gemeinschaften, indigene Minderheiten und politische Geflüchtete bis hin zu Stadtteilkulturen...


share







 2018-11-03  1h3m
 
 

An und mit der deutschen Sprache arbeiten: Der Master "Germanistische Linguistik"


Welche Fachkompetenzen zeichnen Linguistinnen und Linguisten aus? Wie sieht linguistische Forschung aus, was sind typische und neuere Sprachberufe? Der Vortrag berichtet über Erkenntnisinteressen, Methoden und Gegenstandsbereiche des Fachgebiets Germanistische Linguistik mit Schwerpunkt auf dem gleichnamigen Hamburger Masterstudiengang...


share







 2018-06-26  1h10m