#hockdiher

Menschen aus Bayern erzählen ihre persönlichen Geschichten und davon, dass Tradition und Authentizität die Basis dafür sind Neues und Unerwartetes zu schaffen. Hier gibt es aber keine langen Texte zu lesen, sondern Podcasts zu hören. Das ist dann wie ein Radio-Interview, nur eben zum kostenlosen herunterladen und mitnehmen. Zum Beispiel in den Zug oder ins Auto auf der Fahrt zum Urlaubsort, zum joggen als Motivation für den nächsten Wanderurlaub oder eben einfach nur für eine entspannten Sonntagnachmittag um von Bayern zu träumen.

http://www.bayern.by/traditionell-anders/hockdiher-podcast/

subscribe
share


 
 

recommended podcasts


      Veit Pöhlmann – Lindenkirchweih Limmersdorf


      Seit mindestens 1792 wird im oberfränkischen Limmersdorf die Lindenkirchweih begangen. In ungebrochener Tradition tanzen die Limmersdorfer, jedes Jahr um St. Bartholomäus oder um den Sonntag danach, um und auf ihrer Tanzlinde. Linden wie diese gibt es in der Bundesrepublik nur noch sechs Stück, denn auf ihr finden nicht nur die Tanzpaare, sondern sogar die Kapelle Platz. Das genügt, um die Limmersdorfer Lindenkirchweih zum Teil des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu mac...


      share





      n/a
       2017-08-23

      Elisabeth Stiglmaier – Hopfenbotschafterin


      Mitten in Bayern liegt die Hallertau. Mit 15.000 Hektar ist sie das größte Hopfenanbaugebiet Deutschlands, bezogen auf den Ertrag sogar das größte der Welt. Bis zu sieben Meter hoch werden die Pflanzen, bis zu vier Meter tief reichen ihre Wurzeln. In Attenhofen in der Holledau lebt und arbeitet Elisabeth Stiglmaier. Sie ist Hopfenbäuerin, Biersommeliere und Hopfenbotschafterin. Da lag es nahe, über Hopfen zu sprechen und darüber, was sie den ganzen Tag so macht, eine Hopfenbotschafterin &#...


      share





      n/a
       2017-08-03

      Maria Reiser – bayerische Popmusik


      Maria Reiser lebt in Niederbayern und macht moderne, bayerische Popmusik, die außerhalb Bayerns auch als “Jodelpop” bezeichnet wird. Ursprünglich Modellbauerin bei einem Autohersteller und in Filmproduktionen hat Maria das dort verdiente Geld in ihre musikalische Ausbildung gesteckt und Gitarre, Schlagzeug, Klavier und Gesang gelernt. Auf einer längeren Reise durch Afrika entdeckte sie ihre Liebe zur Heimat, deren Mundart und deren klassische Instrumente, aus denen sie heute ih...


      share





      n/a
       2017-06-23

      Stephan Michel – Bockbier und Helles


      Stephan Michel versteht seinen Beruf als Lebensaufgabe, und das ist der des Braumeisters. Der 45-jährige betreibt das Mahrs Bräu in Bamberg – oder wie er es nennt: „Das Wohnzimmer“ – in der vierten Generation, obwohl er als Kind eigentlich Motorradschrauber werden wollte.

      Stephan braut ausdrücklich Biere, von denen man auch gerne mehr als nur zwei oder drei trinkt und treibt sich überall auf der Welt herum. Aber immer in Sachen Bier oder in Rock’n Roll, was für ihn ...


      share





      n/a
       2017-06-02

      Freibäcker Arnd Erbel


      Arnd Erbel ist Bäcker in Dachsbach/Franken. Wir reden – unter anderem – über Damaskus, Weißbrot,Vollkorn, Toastbrot, Getreidemühlen, Mühlsteine, Maria Laach, Tuff, Basalt, Müller, Schrot, Grütze, Vollkornmehl, Auszugsmehl, Kleie, Biogas-Anlagen, Typenmehl, Muffelöfen, Terroir, Äcker, Pumpernickel, Polenta, Krume, Spontangärung, Sauerteig, Hefe, Enzyme, GMO, Eiweiß-Denaturierung, Teiggefühl, Croissants, Eiscreme, Gärung, Kneten, farbiges Brot, Grano Arso, Baguettes, Panettone, M...


      share





      2h24m
       2017-05-11

      Florian Karg – Alphirte und Opernsänger


      Vermutlich kann man kaum zufriedener sein, als der 43-jährige Florian Karg. Geboren und aufgewachsen in Bad Hindelang im Allgäu verließ er als junger Mann die Provinz, um in der Stadt Opernsänger zu werden – und nach einigen Jahren wieder in die Heimat zurückzukehren.

      Dort arbeitet er im Winter bei den Bergbahnen und verbringt im Sommer 110 Tage auf über 1250 Metern Höhe, fernab der Zivilisation, auf einer Hütte in den Bergen. Mit dabei ist seine Familie und 120 Tiere, ...


      share





      1h5m
       2017-03-07

      Andi Weigand – Den Bocksbeutel entstauben


      Andi Weigand lebt in Iphofen in Unterfranken, ist 25 Jahre alt und hat 2012 angefangen, auf dem elterlichen Gut Wein zu produzieren. Ausschließlich handgelesen und spontanvergoren produzieren die Weigands gut 30.000 Flaschen auf sechs Hektar.

      Andi zählt zu den „jungen Winzern“, macht hauptsächlich sehr frischen Silvaner für Deutschland, Japan, Australien und Holland und man sagt von ihm, er wolle „den Bocksbeutel entstauben“. Als er angefangen hat, hatte er vier Ziele: Handlese, ...


      share





      n/a
       2017-03-07

      Georg VI Schneider – Weißbier


      Im niederbayrischen Kehlheim produziert Georg VI Schneider 300.00 Hektoliter Weißbier im Jahr – und hat über 180 Barriquefässer im Keller, die normalerweise zum Weinausbau benutzt werden. Schneider hat sie mit Bier gefüllt, denn er ist auf der Suche nach einem Bier, das man als Getränkebegleitung zu Wild servieren kann. Wir reden über Geschmack, Geschichte und Getränke, außerdem über das Mehrwegsystem, Hefe, Brauereien, Bierbakterien und das Reinheitsgebot.

      Mehr zu Schneiders ...


      share





      1h2m
       2016-09-29

      Felix Schneider – Restaurant SoSein.


      Seit dem 1. Oktober 2015 gibt es in Heroldsberg das Restaurant “Sosein”. Felix Schneider ist dort Küchenchef und setzt – passend zum Namen – eine Küchenphilosophie um, die versucht, das Wesen der Zutaten auf den Teller zu bringen. Es gibt 30 Plätze, jeder Platz wird nur einmal verkauft und, anders als in anderen Restaurants, beginnt das Menu für alle Gäste zur gleichen Uhrzeit.

      Aumer’s la vie http://www.aumers-la-vie.de
      Fleischreifung http...


      share





      n/a
       2016-06-28

      Crew Republic Craft Beer


      Im Jahr 2010 hatten Mario Hanel und Timm Schnigula ihr Erweckungserlebnis, als sie feststellten, dass Deutschland sich zwar „Land der Biere“ nennt, tatsächlich aber weit davon entfernt ist, ein so vielfältiges Sortiment wie beispielsweise die USA zu haben, also eröffneten sie ihre eigene Craft Beer Brauerei in München. Mittlerweile ist der Hopfenhändler Barth als Investor eingestiegen, die Brauerei ist nach Unterschleißheim umgezogen und wir haben überprüft, ob das Bonmot von Dogfish-Bra...


      share





      1h44m
       2016-03-07