Büro für Filmangelegenheiten

Reden über Film - nach dem Kino, auf einem Filmfestival, mit Freunden, Filmemacherinnen, beim Bier, beim Kaffee... Das mache ich ja sowieso dauernd. Und jetzt einfach mal mit Zuhörerinnen und Zuhörern. Gehen wirds um lange, kurze und sehr kurze FIlme, um gute, sehr gute und auch mal um sehr schlechte Filme, um seltsame, aufregende, rotzige, farbenfrohe, politische, urkomische, wahnsinnige, bemerkenswerte, schockierende, tieftraurige, schwarz-weiße, stumme, geniale und provokante Filme - die Auswahl erfolgt hoch subjektiv und lässt sich nur durch meinen Geschmack rechtfertigen. Wichtig ist: über was och spreche, sollt ihr sehen können - im Kino, auf DVD, im Internet. Neu und aufregend: BFFA on Tour. Die neue Podcastreihe mit Malte, live von Festivals über das, was wir dort sehen. Erfahrungsgemäß ist vieles davon im Internet zu finden - viele Ausschnitte und auch überraschend vieles komplett.

http://www.buerofuerfilmangelegenheiten.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h3m. Bisher sind 26 Folge(n) erschienen. Alle 2 Monate erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


BFFA 06 Dr. Ketel | von Linus de Paoli – Kinostart 22.8.!


Ein Gespräch mit einem Hauptdarsteller, der so heißt wie die Figur in diesem utopischen Neukölln-Film. Ketel erzählt, was die Geschichte mit seinem eigenen Leben zu tun hat. Und wie es war, mit Amanda Plummer aus "Pulp Fiction" zu spielen.


share





 2013-08-21  31m
 
 

BFFA 05 Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel | von Aron Lehmann


Aron Lehmann "wollte es krachen lassen" - vielleicht ein Ritterfilm? Aber ach, das Geld war doch ein bisschen knapp und so wurde aus de, Ideal eine improvisierte Wirklichkeit. Ein wunderbarer Film im Film über die Verwirklichung von Visionen.


share





 2013-07-22  42m
 
 

BFFA04 – Puppe, Icke und der Dicke | von Felix Stienz


Felix Stienz hat nach vielen tollen Kurzfilmen einen langen gemacht! "Puppe, Icke und der Dicke" ist ein wunderbares Roadmovie mit Bomber, der schwangeren Französin Europe, dem schweigsamen, dicken Bruno und vielen anderen Gestalten. Und sehr viel Musik.


share





 2013-07-08  47m
 
 

BFFA03 – Radfahrer | Fotofilm von Marc Thümmler


Ein Film aus Fotos der DDR-Zeit, schwarz-weiß und ziemlich subversiv. Ein junger Filmemacher, der dazu die Passagen der Stasi-Überwachungsprotokolle montiert. Ein Ergebnis, das unter freier LIzenz zu haben ist und in der Bildungsarbeit eingesetzt wird.


share





 2012-11-16  1h8m
 
 

BFFA02 ist da: “Dicke Mädchen” von Axel Ranisch ab November ’02 im Kino!


Ein kleiner, preiswerter FIlm ganz preiswürdig: Axel Ranisch erzählt, wie es dazu kam, dass die Dicken Mädchen so abräumten - und ihn mit seinem kleinem Team so glücklich machten.


share





 2012-11-05  1h2m
 
 

BFFA 01 – Der erste Podcast des Büros für Filmangelegenheiten ist da!


Das "Sehr gute Manifest" ist ein Aufruf an Filmemacher, ohne die Zwänge einer großen Produktion und den Erwartungen von Förderern und Redakteuren einen Film zu machen. Team möglichst klein, Handschrift möglichst echt.


share





 2012-04-26  49m