DIE ZEIT: Hinter der Geschichte

Im neuen ZEIT Podcast berichten unsere Redakteure von den Höhepunkten ihrer Recherchen und bieten dem Hörer damit einen direkten und oft sehr persönlichen „Blick“ hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit. Was hat sie an dem Thema gereizt? Was war überraschend? Welche Persönlichkeiten haben sie beeindruckt? Wo sind sie auf Widerstände und wo vielleicht auch mal an ihre Grenzen gestoßen? Mit dem Podcast möchten wir unseren Freunden der ZEIT die Möglichkeit geben, die Redakteure hinter den Geschichten besser kennen zu lernen und gleichzeitig tiefere Einblicke in ihre journalistische Arbeit zu erlangen. Freuen Sie sich auf das zehnköpfige Team aus den unterschiedlichsten Ressorts der ZEIT. Viel Spaß.

http://verlag.zeit.de/freunde/hinterdergeschichte/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 17m. Bisher sind 156 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


episode 157: Wie lautet die Wahrheit über Moria? (DIE ZEIT 39/2020)


ZEIT-Redakteurin Anna Mayr hat auf Lesbos recherchier und erzählt von dem Chaos und den beklemmenden Bedingungen für die Geflüchteten vor Ort.


share







   15m
 
 

episode 156: Olaf Scholz und die Warburg-Bank: Was wissen wir über Cum-Ex? (DIE ZEIT 38/2020)


ZEIT-Redakteur Oliver Hollenstein erklärt, was wir zu dem Thema bislang wissen, und was nicht – und wieso sogar der Bundestag inzwischen über seine Recherchen diskutiert.


share







   27m
 
 

episode 155: Wie solidarisch sind wir noch? (DIE ZEIT 37/2020)


In der Krise reagieren viele Menschen mit überraschender Hilfsbereitschaft. Gleichzeitig gehen aber auch Tausende gegen die Schutzmaßnahmen auf die Straße. Jens Tönnesmann hat mit Menschen gesprochen, die besonders solidarisch gehandelt haben.


share







   21m
 
 

episode 154: Können Sie gut lügen, Frau Rückert? (DIE ZEIT 36/2020)


Das verrät die Stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT in diesem Podcast. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Auswirkungen von Lügen. Für die aktuelle Ausgabe der ZEIT hat sie diese Woche eine große Titelstrecke dazu konzipiert.


share







   17m
 
 

episode 153: Manuela Schwesig bis Helge Schneider – wie funktioniert eine gute Unterhaltung mit Prominenten? (Die ZEIT 35/2020)


Cathrin Gilbert erzählt im Podcast, wie man ein gutes Gespräch führt, warum es gut ist, wenn ein Interviewpartner emotional wird – und weshalb sie immer mal wieder zornige Leserbriefe beantworten muss.


share







   24m
 
 

episode 152: #Vanlife – Der Traum vom Bulli (DIE ZEIT 34/2020)


Woher kommt die neue Faszination der Deutschen für VW-Bus, Wohnmobil und Co? Darüber sprechen wir mit einem passionierten Bulli-Besitzer.


share







 2020-08-13  14m
 
 

episode 151: Spezial: »Das Unglück in Beirut ist Ausdruck politischen Versagens!«


Die Nahostkorrespondentin der ZEIT Lea Frehse lebt in einem der betroffensten Viertel Beiruts und berichtet im Podcast darüber, wie sie die Lage vor Ort gerade wahrnimmt.


share







 2020-08-07  17m
 
 

episode 150: Techno fürs Feuilleton? (DIE ZEIT 32/2020)


ZEIT-Autor Jens Balzer erzählt, wieso man eine Rave-Biografie braucht, um über elektronische Musik schreiben zu können


share







 2020-07-30  17m
 
 

episode 149: Wie berichtet man über Kindesmissbrauch? (DIE ZEIT 31/2020)


In Deutschland gibt es Tausende Fälle von sexueller Gewalt an Kindern. Astrid Geisler und ihre Kollegen aus dem Investigativ-Ressort haben recherchiert, wie Ermittler einem riesigen Geflecht aus Tätern auf die Schliche gekommen sind.


share







 2020-07-24  22m
 
 

episode 148: Wohin mit 400.000 Schweinen, die nicht geschlachtet werden können? (DIE ZEIT 30/2020)


Die lange Schließung des Tönnies-Schlachthofs stellt die Fleischindustrie vor ein bislang unbekanntes Problem: Die Tiere leben einfach weiter.


share







 2020-07-17  25m