Unter Pfarrerstöchtern

Wie einsam war Gott vor der Schöpfung? Warum aß Eva vom verbotenen Apfel? Und was hat die Sintflut mit dem Klimawandel zu tun? Die Schwestern Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT, und Johanna Haberer, Theologieprofessorin, sprechen über die Bibel. Sie erzählen all jene Geschichten, mit denen sie als Pfarrerstöchter aufgewachsen sind – und räumen dabei auf mit Kitsch und Klischees. Und sie fragen: Was sagen uns die uralten Mythen der Bibel heute? „Unter Pfarrerstöchtern“ will niemanden bekehren, sondern erzählen und zum Nachdenken anregen: Was steht eigentlich drin im Buch der Bücher, das seit Jahrtausenden die Weltgeschichte prägt? Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists

https://www.zeit.de/serie/unter-pfarrerstoechtern

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 43m. Bisher sind 51 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 13 hours 44 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Die verrückte Geschichte des Gideon


Der kleine und dünne Junge Gideon soll Israel wieder einmal vor seinen Feinden retten. Dabei kommt es zu allerhand burlesken Ereignissen. Gideon ist einer der berühmten "Richter" (in Wirklichkeit Helden) des zerfallenden Volkes Israel. Seine Taten wurden an den Lagerfeuern des nahen Ostens erzählt. Er ist der kleinste und schwächste aus seiner Familie – eine zutiefst demokratische Retterfigur...


share







   59m
 
 

Die Prophetin Deborah


Es folgen berühmte Geschichten über Heldentaten und geglückte Streiche: Ehud ersticht den feisten König Eglon. Und die Frauen Deborah und Jaël erledigen Sisera, den mächtigsten Heerführer der Kanaanäer. Nach Joshuas Tod gibt es keinen großen Anführer mehr in Israel. Einzelne Stämme bringen jetzt aber charismatische Figuren hervor – irrtümlicherweise „Richter“ genannt –, deren Abenteuer man sich an den Lagerfeuern Israels erzählt. Von ihnen handelt das Buch der Richter...


share







   40m
 
 

Vom Töten und vom Sterben


Josua überzieht das verheißene Land mit unerbittlichen Kriegen und verteilt den eroberten Boden an die Stämme Israels. Den blutigen Siegeszug hat es nie gegeben, doch er ist eine machtvolle Erzählung. Was hat die Geschichte Josuas mit der heutigen Zeit zu tun? Eigentlich gar nichts. Und doch so einiges. Die Pfarrerstöchter reden über die Romane "Siegerin" und "Monster" des israelischen Schriftstellers Yishai Sarid und lesen daraus vor...


share







   1h1m
 
 

Von der Macht der Geschichten


Das Volk Israel glaubt immer daran, dass sein Gott für es kämpft. Der antike Menschen rechnete Siege und Niederlagen, Krankheiten und Kindersegen immer dem Willen eines Gottes zu. Und bis heute erzählen die Menschen einander moderne Mythen, die Sinn in ihr Leben tragen sollen. Im Bibelpodcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind...


share







 2021-08-13  44m
 
 

Gott führt eine Ermittlung durch


Die Eroberung Kanaans setzt sich fort, doch Gott wendet sich überraschend von seinem Volk ab und es kommt zu einer Niederlage. Aber warum? Weil jemand etwas aus dem brennenden Jericho gestohlen hat. Der Sünder muss gefunden werden. Im Bibelpodcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind...


share







 2021-07-30  42m
 
 

Die Posaunen von Jericho


Die Eroberung Kanaans beginnt – doch gleich bei der Stadt Jericho gibt es Probleme. Sie liegt hinter steinernen Mauern. Erst Gott bringt sie zum Einsturz – durch die Kraft des Schalls. Im Bibelpodcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind. In Folge 45 beginnen die großen Eroberungszüge der Israeliten...


share







 2021-07-16  43m
 
 

Der Tod des Mose und sein Erbe


Obwohl Mose seinem Gott so lange treu gedient hat, darf er das versprochene Land zwischen Jordan und Mittelmeer nicht betreten. 1948 besiedeln jüdische Flüchtlinge aus aller Welt dasselbe Land neu, was zur Gründung des heutigen Staates Israel führt. Im Bibelpodcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind...


share







 2021-07-02  1h22m
 
 

Ein kleines Volk mit einer gigantischen Vision


Das 5. Buch Mose ist eine Rückschau auf die Wüstenwanderung des Volkes Israel und auf seine Beziehung zu Jahwe. Es ist das wichtigste Buch für die jüdische Theologie. Die Geschichte und die Umstände seiner Entstehung sind äußerst aufregend. Und es offenbart eine große Idee. Im Bibelpodcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind...


share







 2021-06-18  36m
 
 

Gottes blutige Eifersucht


Das Volk Israel steht östlich des Jordan, bereit ins gelobte Land einzumarschieren. Doch Gott verübelt den Israeliten ihre Annäherung an fremde Völker und fremde Götter. Wie sollen die Israeliten ihn bloß für sich zurückgewinnen? Gottes Bedingungen sind schrecklich. Im Bibel-Podcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind...


share







 2021-06-04  58m
 
 

Der Esel des Bileam


Bileam steht mit diversen Göttern in Kontakt. Der König von Moab bietet ihm viel Geld: Er soll die Israeliten, die vor Moabs Grenzen stehen, verfluchen. Doch Bileams Esel weigert sich, seinen Herrn ans Ziel zu tragen. Das Tier sieht einen bewaffneten Engel, den sonst keiner sieht. Im Bibelpodcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind...


share







 2021-05-21  44m