1968kritik - der Podcast

Der Podcast zeichnet Gespräche auf von @ideenfreiheit, @laStaempfli, @Maren_Lehmann, @r33ntry und @sms2sms. Wir diskutieren über 1968 und die Folgen. Während wir den Podcast in einer Timeline, in seiner linearen, zeitlichen Abfolge und “wilden” Entstehung dokumentieren, arbeiten wir andererseits an einem “disziplinierten” Dokument. Aufschriebe finden sich ausserdem im begleitenden Weblog.

https://www.1968kritik.de/archiv-aller-episoden/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h50m. Bisher sind 28 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 10 Tage
subscribe
share





recommended podcasts


#1968kritik – #folge8


mit @LaStaempfli und @sms2sms


share







 2015-10-26  2h36m
 
 

folge7 #1968kritik mit @sms2sms und @r33ntry – feat. @kusanowsky beim @sowistammtisch


In der 7. Folge sprechen @sms2sms und @r33ntry über Kritik und ihre mögliche Folgenlosigkeit. Ja eben nicht Folgenlosigkeit sondern Konsequenzen. Ist sie ein Relikt aus der Buchdruckgesellschaft? Ist sie sinnlos geworden? Zu leicht? Zu dumm? Und was sonst, wenn nicht Kritik? Heimlich dabei und reingeschnitten Kommentare von @kusanowsky beim @sowistammtisch. Verrückte neue Technik...


share







 2015-10-13  1h57m
 
 

#1968kritik #folge6 – #sex mit #unterbrechungen & einem #gong; mit @laStaempfli & @sms2sms


Die bislang sicher schrägste Folge - voller Unterbrechungen, inhaltlich wie technisch. Wir sprechen über Kritik als Aufbrechen und dem unheimlichen Einschleifen von Befestigungen, über Sex, Wolfgang Blau, und immer wieder Unterbrechungen und Abbrüche; Technik logt sich ein, verhindert Befestigung und das Fassen von Gedanken. Nur ein paar Sätze wollen gelingen. Vielleicht eine meditative Folge, sicher eine seltsame. Schon fast ein wenig gruselig. Es wird wohl Herbst...


share







 2015-10-05  1h13m
 
 

Folge5: Die Freiheit die ich meine…


Es geht um Geburtstage, Männer und Frauen, Geburten auf und hinter Bühnen, Kritik der Freiheit und Freiheit zur Kritik, Sloterdijk, Arendt, Adorno, Cioran, Spinat, Moral, Handeln und Beschreiben, Vertreibung und Flucht, Ursachen und Reaktionen, das Publikum, die nächste Gesellschaft und das alles nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Technik und Rauschen schaltet sich dazwischen. Sprache logt sich in Rauschen ein.


share







 2015-09-15  2h13m
 
 

#folge4 #1968kritik


Die vierte Folge #1968kritik mit @laStaempfli @sms2sms und @r33ntry. Diesmal geht es über die Kunst nicht zu lesen, mechanische Subsumption, die Kritik von Schemata, Machtdiskurse, schwarze und weisse, weibliche und männliche Körper, Dialektik und funktionale Analyse, Hyperaffirmation und ein bisschen Metakommunikation zum weiteren Vorgehen.


share







 2015-08-11  1h55m
 
 

#folge3 des #1968kritik podcasts – mit @sms2sms und @r33ntry


Wir sprechen über Workflow, Technisches, Methoden, Grounded Theory, Barockes, Medienwandel, Gesellschaftskritik, die Erbsünde der Religionswissenschaft, Fenster und Mauern, Kategorien und Tags.


share







 2015-07-13  1h38m
 
 

#Folge2 des #1968kritik Podcasts


#Folge2 des #1968kritik Podcasts


share







 2015-07-09  1h50m
 
 

#KonstitutivesTesten: #TotalerProzess; #1968 – die Kritik


Drei von später fünf und mehr sprechen sich als erstes Treffen für ein konstitutives Techniktesten. Wir nutzen das tool von Skype, Hindenburg, podlove und wordpress für den workflow. Es geht um alles und hier noch um nicht viel; ein vorsichtiges Annähern für den TotalenProzess - und auch der Name ist nicht fix. 1968kritik; 1968 und die Folgen; der Verlust der Theorie an die Kunst, der Verlust des Politischen an Unbekannt, usw.


share







 2015-06-30  45m