Dir Bring' Ich Noch Was Bei

Der Podcast von Klugscheißer*innen für alle, die mit Randwissen ihr Umfeld beeindrucken wollen. Jede Folge ein Thema, neustes Wissen, Hass, Länder und Lifehacks.

https://anchor.fm/dbinwb

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 57m. Bisher sind 40 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





episode 40: Antikörper


Bestimmt ist die Antimaterie Schuld, dass keine BITs mehr durchkamen und Dirk eine Packung Erdbeeren verwettet hat. Er lebt halt auf großem Fuß. Diesmal auch: Planeten, Koalas und ein bisschen übertriebene Abwehrmechanismen.


share







   1h4m
 
 

episode 39: Ach Du Grüne Neune


Wenn wir in systemrelevanten Jobs einfach blau machen,
dann könnte das 'nen gewaltigen Knall geben.
Oder wir verkaufen einfach gleich das ganze Land.
Was meint ihr?


share







   40m
 
 

episode 38: Reanimation


Gefrorenes wird im Magnetfeld aufgelöst und von der Straße fällt man in den Abfluss,
aber nicht ohne an der Ampel gehalten zu haben.
Außerdem thronen Drohnen nicht nur über Land sondern auch unter Wasser.


share







 2020-04-25  1h11m
 
 

episode 37: Abgezockt


Wenn du gestehst, dass du den Eiffelturm gefälscht hast,
dann musst du nicht in den Knast sondern nur auf eine einsame Insel mit eigener Wolke... Deal?

Außerdem: Von Klospülungen, Kühlschränken und Spülmaschinen.
Mehr Haushalt geht nicht.
Mensch jetzt ärgere dich doch nicht.


share







 2020-04-11  1h3m
 
 

episode 36: Der Podcast Schlägt Zurück


Notwehr gegen Waschzwang? Ist das gerechtfertigt?
Shrimps in den Orbit werfen? Wer kann das?
Und wie wahrscheinlich ist es eigentlich, dass Keas Halluzinogene im Bauchnabel haben?

Unser Vorschlag: Schlagt euch auf unsere Seite und hört rein.


share







 2020-03-28  57m
 
 

episode 35: . . , -


...fertig ist das Dirkgesicht!
So sangen es schon die kleinen Kinder mit ihren Spiegelneuronen.
Und sie sangen und sangen und hörten nicht mehr auf, wie es sich für ein Filibuster gehört.
Die Bücher darüber haben einen Hawking Index von über 9000, aber nur, wenn sie von einer Frau geschrieben wurden.
Holt euch eine Packung Kartoffelchips und schaut der Ameisenmühle beim mahlen zu!


share







 2020-03-14  1h4m
 
 

episode 34: Heilige Schei*e


Kann es Hammondorgeln auf einer flachen Erde geben?
Und haben Verschwörungstheoretiker*innen eigentlich auch Oxytocin?
All dieses Wissen passt in euer Billy Regal oder in den Eistunnel unter einem Schiff, beschützt von Delphinen.
Klingt komisch, ist aber der Inhalt dieser Nichtjubiläumsfolge.


share







 2020-02-29  54m
 
 

episode 33: Haarspalterei


Jetzt seid doch mal ehrlich! Ihr habt noch nie so viel über Haarspalterei nachgedacht, wie wir drei für diese Folge.
Das ist in Ordnung. Nur so könnt ihr euch von Hannah über radikale Ehrlichkeit aufklären,
von Dirk das Elektronenrastermikroskop erklären und von Tim über das Marie-Antoinette-Syndrom erzählen lassen.

Außerdem geht es in dieser Folge um Gurkenwasser als Streusalzalternative,
Blitzableiter aus Laser und die Strafbarkeit von Stealthing.


share







 2020-02-15  59m
 
 

episode 32: Wie Immer


Diesmal erzählt uns Dirk warum man vom zu oft Gurke sagen vergesslich wird,
Hannah erklärt, warum das Grundgesetz für immer gilt und ihr bei Lebenslänglich auch außerhalb des Gefängnisses sterben könnt
und Tim zeigt euch, wie wichtig es sein kann, in einer grauen Welt zu leben.

Wenn ihr wissen wollt, wie man echten Ostfriesentee braut,
wie man auf dem Mond Sauerstoff herstellen kann
und was Epaulettenhaie sind, dann ist die Folge wie immer nur für euch gemacht.


share







 2020-02-01  1h7m
 
 

episode 31: Qualität


In dieser Folge geht es um Inhalte von höchster Qualität!
Hannah erzählt euch, wie man auch im höchsten Alter (so 500-20.000 Jahre) noch gut aussieht.
Dirk faltet Papier nach Deutscher Norm
und Tim versucht Sternekoch zu werden.

Zusätzlich schauen wir uns die EURion Konstellation an, bewegen die Augen hin und her um Traumata zu lösen und trinken Fässerweise Whiskey (gratis!). Uruguay, des Papstes "Jungfräulichkeit" und das Ende von Windows 7, was brauch man mehr?


share







 2020-01-18  1h7m