Netzpolitik Podcast – netzpolitik.org

Plattform für digitale Freiheitsrechte

https://netzpolitik.org

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 14m. Bisher sind 224 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 15 hours 51 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


NPP 231 – Off The Record: Positive Visionen auf der Tagesordnung und ein Waschbär in der Küche


In der neuen Folge unseres Hintergrund-Podcasts gibt es mal wieder einen Einblick in das Organisationsgefüge von netzpolitik.org. Wir erzählen euch von unseren Klausurtagungen, bei denen wir die großen Weichen stellen und die kleinen Erlebnisse feiern.


share







   n/a
 
 

NPP 230 zu Digitalisierung in den Gesundheitsämtern: Anschluss verpasst


Eine neue Software zur Nachverfolgung von Corona-Fällen sollte in den Gesundheitsämtern alles besser machen: SORMAS. Doch stattdessen findet man immer noch einen Flickenteppich an Lösungen. Woran liegt das? Ein Reise entlang des Meldeweges einer Corona-Infektion mit ziemlich vielen Umsteigepunkten.


share







   n/a
 
 

NPP 229 – Off The Record: Erst alles dicht machen und dann mit der Luca-App einchecken


In der neuen Ausgabe unseres Werkstatt-Podcasts geht es um die verhärteten Fronten in der Debatte um Luca, um die Hintergründe der Video-Aktion #allesdichtmachen und um die Frage, wieso wir über den Partei-Mitgliedsantrag eines Schauspielers berichten.


share







 2021-05-08  n/a
 
 

NPP 228 zu freier medizinischer Bildung: Aus der Notaufnahme ins Internet


Eine kleine, aber aktive Bewegung will medizinische Inhalte besser zugänglich machen. Auf Blogs, in Podcasts und über soziale Medien teilen Ärztinnen und Sanitäter ihr Wissen miteinander. Ein Einblick in die faszinierende Welt von FOAM - voller Abkürzungen, Fachwörter und Humor.


share







 2021-04-17  n/a
 
 

NPP 227 – Off The Record: Wie wir die Hintermänner eines rechten Desinformationsportals enttarnt haben


Dieses Mal handelt unser Recherchepodcast von einer Londoner Briefkastenfirma, die ein Desinformationsportal betreibt und für eine AfD-Landtagsfraktion arbeitet. Wir erzählen auch, wieso nach unserer Veröffentlichung der Mitarbeiter eines österreichischen Ministeriums freigestellt wurde.


share







 2021-04-03  n/a
 
 

NPP 226: Tom Hillenbrand – Literatur mit netzpolitischem Bezug


Der Netzpolitik-Podcast Folge 226 ist ein Gespräch mit dem Autoren Tom Hillenbrand, der in seinem vielseitigen Werk häufig auch Bücher mit netzpolitischem Bezug schreibt. Sein aktuelles Werk "Montecrypto" spielt in der Welt der Kryptowährungen und ist damit sehr aktuell.


share







 2021-03-27  n/a
 
 

NPP 225 zu Apps in der Pandemiestrategie: Wer rettet uns vor der App?


Während Deutschland über den Einsatz der Luca-App diskutiert, haben Forscherinnen und Forscher längst ein Verfahren entwickelt, mit dem man in Bars oder Läden einchecken kann - ganz ohne Deanonymisierung beim Gesundheitsamt. Die Funktion wird gerade in die offizielle Corona-Warn-App eingebaut. Doch die Regeln der Länder verhindern bislang diese Lösung.


share







 2021-03-20  n/a
 
 

NPP 224 – Off The Record: Was macht gute Podcasts aus?


Ein Podcast über Podcasts: In unserem neuen Hintergrundgespräch geht es dieses Mal um Entwicklungen in der Audio-Welt und um die Weiterentwicklung unseres eigenen Podcasts.


share







 2021-03-06  n/a
 
 

NPP 223 zu Gewalt auf Pornoplattformen: Ungewollt nackt im Netz


Auf Pornoseiten wie XHamster sind unzählige Bilder zu sehen, die gegen den Willen der Betroffenen hochgeladen wurden. Die Polizei ist weitgehend hilflos, die Plattformen oft gleichgültig. Jetzt werden Betroffene selbst politisch aktiv. Für diesen Podcast haben wir mit der Gründerin von Anna Nackt gesprochen und mit weiteren Expert:innen diskutiert, wie die Branche besser reguliert werden kann.


share







 2021-02-20  n/a
 
 

NPP 222 – Off The Record: Wolfsgeist, WhatsApp und ein Weihnachtsspendenrekord


In dieser Folge unseres Recherchepodcasts geht es um eine monatelange Untersuchung der Arbeitsbedingungen beim chinesischen Tech-Riesen Huawei und um wachsenden Widerstand gegen den laxen Datenschutz bei WhatsApp. Auch freuen wir uns über die große (finanzielle) Unterstützung unserer Leser:innen im Dezember.


share







 2021-02-13  n/a